Verlerntes Leben – Spannender Roman mit Psychologie-Elementen

Verlerntes Leben – Spannender Roman mit Psychologie-Elementen

Erwin Sittigs Protagonist muss in „Verlerntes Leben“ lernen, nicht nur seine Patienten, sondern auch sich selbst zu therapieren.

BildHagen Weisbart betreibt eine erfolgreiche Praxis als Psychologe. Er gibt anderen Menschen wundervolle Ratschläge, doch sein eigenes Leben ist alles andere als ideal. Vor 12 Jahren sorgten diverse Schicksalsschläge dafür, dass er Fehler machte, scheiterte und schließlich aufgab. Seit dem verdrängt er seine Vergangenheit und hat den Kontakt zu Tochter und Vater verloren. Hagen zieht sich zurück. Nur sein Freund Gerald, der als Psychologe für ein Sorgentelefon tätig ist, stellt die Verbindung zur Außenwelt dar. Gelegentlich holt sich Hagen Rat bei ihm. Sein Leben plätschert, ohne Höhepunkte dahin. Er geht darin auf, seine Klienten zu therapieren und vernachlässigt sich selbst. Um in seine Behandlungen etwas mehr Würze zu bringen, nutzt er gern die Kurzgeschichten seiner Klientin Frau Schenk. Eines Tages zieht die junge Samira mit ihrem 13-jährigen Sohn Sascha in die Nachbarwohnung. Zu ihnen entwickelt sich schnell ein intensives, freundschaftliches Verhältnis.

Der Protagonist fühlt sich in „Verlerntes Leben“ von Erwin Sittig endlich wieder aufgehoben. Die beiden krempeln sein Leben total um. Sie fordern, dass er seine Vergangenheit bereinigen soll, wogegen er sich heftig wehrt. Unter anderem nutzt sie Hagens Faible für Kurzgeschichten, um ihn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Es geht in dem kurzweiligen und anregenden Roman um mehr als nur Freundschaft. Durch die detaillierte psychologische Betrachtung der Figuren, kommen sie allen Lesern ein Stückchen näher und halten so manchem Leser einen Spiegel vor die Augen.

„Verlerntes Leben“ von Erwin Sittig ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-27607-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Jacqueline Stumpf
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de