Vaira – die digitale Lösung für Bauunternehmen und Energiewirtschaft als pfiffige Investmentmöglichkeit

Vaira – die digitale Lösung für Bauunternehmen und Energiewirtschaft als pfiffige Investmentmöglichkeit

Vaira liefert als App die moderne Technologie, die den Benutzern Arbeit abnimmt, die exakte Abbildung von Lageplänen und Arbeitsprozessen erledigt und schnell sowie komfortabel einsetzbar ist.

BildDas Bild vom Bauarbeiter, der mit Zettel und Stift über die Baustelle geht und sich Notizen macht, Messungen notiert oder Lageskizzen anfertigt, gehört über kurz oder lang der Vergangenheit an. Und das aus gutem Grund: Wasser-, Strom-, Internet- oder Gasleitungen – sie alle müssen ordentlich dokumentiert werden. Die Gefahr, dass sie versehentlich mit schweren Maschinen beschädigt werden, weil es keinen exakten Lageplan gab, ist zu groß. Dokumentationen, die noch von Hand auf Papier durchgeführt werden, sind extrem fehleranfällig. Ungefähre Messungen sowie der tagelange Transport der Papiere von A nach B, bis sie endlich erfasst werden können, sorgen für große Unsicherheiten und Verzögerungen. Und das alles, obwohl gerade der Netzausbau derzeit ein großes Thema ist und Baustellen allgegenwärtig sind.

https://vaira.app/bauunternehmer/

 

Es geht auch einfach mit dem Smartphone!

Zum Glück gibt es Experten wie das Team von Vaira, die an der Umsetzung digitaler Lösungen für genau diese Probleme arbeiten. Ein Smartphone hat mittlerweile praktisch jeder – und viel mehr ist auch nicht nötig. Vaira liefert als App die moderne Technologie, die den Benutzern Arbeit abnimmt, die exakte Abbildung von Lageplänen und Arbeitsprozessen erledigt und schnell sowie komfortabel einsetzbar ist. Dafür sorgt auch die clevere Anwendung von Augmented-Reality-Technologie zur Vermessung mit dem Smartphone. Und das alles, ohne dass die Nutzer sich den Umgang mit dieser Technologie erst mühsam aneignen müssen. Einfach und intuitiv bedienbar bringt Vaira echte Verbesserungen der Abläufe – und zwar derzeit sowohl bei Baufirmen als auch bei Versorgungsunternehmen aller Art.

Das ist jedoch erst der Anfang. Vaira wird künftig auch noch für viele weitere Aufgaben einsetzbar sein.

Dokumentationsformulare zur Sachdatenerfassung erscheinen in Echtzeit auf dem Handy der Mitarbeiter. Niemand muss mehr Papierstapel mit sich herumschleppen. Kolonnen und Maßnahmen lassen sich am Computer verwalten und beaufsichtigen, Projekte können in Echtzeit verfolgt und aktualisiert werden. Alle Prozessteilnehmer können schnell miteinander kommunizieren und die nächsten Schritte abstimmen. Routinen lassen sich individuell abbilden und mit ein paar Klicks optimieren. Mit Vaira wird Digitalisierung von Arbeitsabläufen zum Kinderspiel.

 

Schon ab 100 EUR dabei sein: Vaira bietet zukunftsträchtige Investmentmöglichkeit

Wer auf der Suche nach einer guten Investitionsmöglichkeit ist, kann schon ab 100 Euro dabei sein, denn das erweiterte Produkt steht kurz vor der Markteinführung.

https://vaira.app/investieren/ 

Der derzeitige Bau-Boom und der Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur sind ein großes Thema. Vaira bringt gleich mehrere Vorteile: Weil damit endlich die längst überfällige Digitalisierung in moderne Baustellen einzieht, wird die Arbeit attraktiver, auch für Nachwuchskräfte. Der Überalterung der Fachkräfte im Baugewerbe kann somit ebenfalls entgegengewirkt werden.

Wer mit der Vaira-App arbeitet, kann überflüssige Arbeitsschritte auslassen und hat somit weniger Aufwand. Folge: In der gleichen Zeit kann man mehr Aufträge verwalten, die Bauvorhaben beschleunigen und effizienter arbeiten. Letzteres ist auch ein Garant für größere Kundenzufriedenheit.

Vaira wird immer weiterentwickelt und als Software-as-a-Service-Anwendung zur Verfügung gestellt. Somit ist man immer up-to-date. Die Daten lagern auf sicheren Servern und sind nur von berechtigten Personen einsehbar. Wer mit Vaira arbeitet, hat somit immer die volle Kontrolle über seine eigenen Daten. Der Kunde trägt außerdem kein Risiko, da er monatlich kündigen kann. Gleichzeitig kann er seine Prozesskosten um bis zu 80 Prozent senken.

Hausbesitzer, Bauunternehmen und Netzbetreiber werden von Vaira auf eine gemeinsame Plattform gebracht. Während Wettbewerber vor allem die Vermessungskomponente im Blick haben, sorgt Vaira für ein allumfassendes Konzept, das auch die Kommunikation beinhaltet. Außerdem sind die eigenen Routinen durch die Workflow-Engine individuell gestaltbar, was ein absolutes Novum in diesem Bereich ist und Sicherheit bei allen Prozessbeteiligten schafft.

Ein zusätzlicher wichtiger Aspekt: Mit Vaira kann endlich umweltschonend gearbeitet werden. Je exakter die Dokumentation, umso weniger Baumaßnahmen müssen „auf Verdacht“ ausgeführt werden, und umso weniger Leitungsschäden entstehen. Es spart Abfälle, Zeit, Arbeitsenergie – und Nerven.

Das Vaira-Geschäftsmodell hat also großes Marktpotenzial. Gute digitale Lösungen sind rar und werden von vielen aus der noch überwiegend analog arbeitenden Branche gesucht.

Wer jetzt dabei sein will, um die zukunftsträchtige Vaira-Technologie zu unterstützen, kann sich genauer auf www.vaira.app informieren.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Vaira UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dennis Bienkowski
Technologiepark 13
33100 Paderborn
Deutschland

fon ..: 05251 28470 67
web ..: https://www.vaira.app
email : dennis.bienkowski@vaira.app

Ab 100EUR in Vaira investieren!

Wir haben ein Crowdinvesting über die Plattform FunderNation gestartet. Wir möchten allen Interessierten ermöglichen, schon ab 100EUR in uns als Unternehmen und in Vaira als Produkt zu investieren. Im Gegenzug für diese Investition bieten wir neben einem jährlichen Erfolgszins auch einen Bonuszins.

Gerade mit Blick auf anstehende Ankündigungen für den Sommer merken wir aktuell, dass wir als Unternehmen wachsen müssen, um der steigenden Nachfrage gerecht werden zu können. Das Geld aus der Kampagne werden wir in die Unternehmensentwicklung investieren. Wir schaffen neue Arbeitsplätze und vergrößern unser Team. Damit können wir im Sommer, passend zum großen Vaira Upgrade, auch in das reguläre Lizenzgeschäft einsteigen. Außerdem starten wir mit dem Geld die ersten Schritte zur Expansion in die DACH-Region. Jedes Investment wirkt sich somit auch direkt positiv auf die Entwicklungsgeschwindigkeit von Vaira aus.
Die Vorkampagne ist mittlerweile abgeschlossen. Bereits vor offiziellem Start des Crowdinvestings wurden über 60.000EUR in uns investiert – ein voller Erfolg!

Weitere Informationen zur Investmöglichkeit findest du unter www.vaira.app/investieren.

Pressekontakt:

Vaira UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dennis Bienkowski
Technologiepark 13
33100 Paderborn

fon ..: 05251 28470 67
email : dennis.bienkowski@vaira.app