Unternehmensverkauf mit Thomas Salzmann

Was beim Verkauf eines Unternehmens wichtig ist – Tipps von Thomas Salzmann (Everto Consulting)

Unternehmensverkauf mit Thomas Salzmann

Verschiedene Schritte führen zum Erfolg: Thomas Salzmann. (Bildquelle: © vege – Fotolia)

In immer mehr Unternehmen mündet die Entscheidung über die Betriebsnachfolge in einen Unternehmensverkauf. Thomas Salzmann ist Unternehmensberater und Geschäftsführer von Everto Consulting. Das Unternehmen hat sich auf die Begleitung von Unternehmenstransfers im Mittelstand spezialisiert. Der Fachmann schildert: „Wenn die Unternehmerin, der Unternehmer schon klar entschieden ist: Ja, ich will verkaufen!, beginnen wir gezielt und je nach Wunsch auch schnell unsere Bausteine für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf zu stapeln“. Dabei gibt es unterschiedliche Ausgangssituationen zu berücksichtigen.

„Der erfolgreiche Unternehmensverkauf basiert auf acht Schritten“, beschreibt Thomas Salzmann

Die Everto Consulting GmbH von Thomas Salzmann hat acht Schritte zum erfolgreichen Unternehmensverkauf aufgestellt. Als erstes muss die Entscheidungsfindung abgeschlossen sein. Als zweites folgt die Objektbeurteilung (Unternehmenswertberechnung). Im dritten Schritt werden die Verkaufsunterlagen erstellt, als viertes muss ein potentieller Käufer ermittelt und akquiriert werden.
Danach gilt es, potentielle Interessenten zu informieren. Es folgt die Auswahl auf Grundlage verschiedener Kaufofferten. Als siebter und vorletzter Schritt werden vorvertragliche Vereinbarungen getroffen, und schließlich wird der Kaufvertrag unterzeichnet.
„Wenn die Zeit drängt, ist es manchmal nicht ganz einfach, jeden der acht Schritte zu befolgen, aber dieser achtfache Ablaufprozess hat sich bewährt“, weiß Thomas Salzmann. Ganz wichtig dabei ist nach Darstellung des Experten, dass alle Schritte aufeinander aufbauen. Die ersten sind quasi das Fundament, auf dem das Gebäude „Unternehmensverkauf“ steht.

Key Facts des Unternehmens entscheiden über den erfolgreichen Unternehmensverkauf

Von zentraler Bedeutung sind der zweite und der dritte Schritt, wenn es um die Objekterfassung und Key Facts des Unternehmens geht: Was soll wann, an wen, zu welchem Preis und zu welchen sonstigen Konditionen verkauft werden? Ganz wichtig ist, dass die Verkaufsinformationen und Verkaufsunterlagen möglichst anschaulich sind, aber natürlich anonymisiert. Dem potentiellen Käufer soll der Geschäftszweck vorgestellt, Alleinstellungsmerkmale genannt, die Wettbewerbs- und die Mitarbeiter-Situation positiv vermittelt werden. Auch die wesentlichen Finanzzahlen werden lückenlos vorgestellt, ebenso die Rolle des Verkäufers nach dem Verkauf.

Hinter Thomas Salzmann steht ein kompetentes Beratungsteam, wenn es um Firmenverkäufe dreht. Bei einem Firmenverkauf ist das Ziel eine Win-win Situation zu schaffen. Thomas Salzmann ist auch in der notwendigen Kapitalbeschaffung ein kompetenter Ansprechpartner.

Kontakt
everto consulting GmbH
Thomas Salzmann
Baumwall 7
20459 Hamburg
040 / 55 55 73 364
mail@webseite.de
http://www.betrieb-richtig-verkaufen.de/

(147789 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *