United Creators-Künstler “Die Datteltäter” für den Grimme-Online-Award nominiert

Satire mit Kopftuch und fliegendem Teppich

BildDas Satire-Kalifat steht vor einem weiteren Triumph! “Die Datteltäter” sind für den Grimme-Online-Award 2017 in der Kategorie “Kultur und Unterhaltung” nominiert. Damit setzen “Die Datteltäter” ihren vor zwei Jahren begonnenen Bildungsdschihad fort und zeigen, dass Humor und Satire die wirksamsten Waffen gegen Intoleranz und Vorurteile sind.

Die “Datteltäter”, ein Wortspiel aus “Dattel” und “Attentäter”, das sind Hibat Khelifi, Farah Bouamar, Younes Al-Amayra, Fiete Aleksander, Marcel Sonneck und Nour Khelifi. Seit Juni 2015 öffnen sie mit humorvollen und satirischen Videos eine Tür in den Alltag von Muslimen in Deutschland und Österreich. Sie zeigen “Dinge, die nur Kopftuch tragende Frauen kennen”, treten im “endgültigen Hipster-Flüchtlings-Battle” gegeneinander an und fliegen zum “Magic Ramadan” auf dem Teppich durch Berlin.

“Wir bauen eine Brücke zwischen den Kulturen, um sie dauerhaft begehbar zu machen”, erklärt Farah Bouamar (25) die Mission der Datteltäter. “Unsere Zuschauer reisen mit uns in den Alltag von Muslimen und lernen so die kleinen und großen Tücken des Muslim-Seins in Deutschland kennen. Gleichzeitig halten wir der muslimischen Community in Deutschland den Spiegel vor. Im Kern geht es darum den Stein zum Rollen zu bringen und neben den offensichtlichen haha-Effekten auch aha-Effekte beim Zuschauer zu erzielen.”

United Creators unterstützt die Datteltäter bei dieser Aufgabe, sagt Geschäftsführer Christoph Krachten: “Humor verbindet Menschen über alle Gegensätze hinweg. Die schnell wachsende Fangemeinde der Datteltäter zeigt, dass sie mit ihrer Art, Videos zu machen, ins Schwarze getroffen haben. Gleichzeitig setzen sie ein wichtiges Zeichen gegen Hass und Intoleranz gegenüber anderen Religionen und Kulturen.”

Dieses Konzept überzeugt: Seit Oktober 2016 sind die Datteltäter Teil von “funk”, dem digitalen Angebot von ARD und ZDF für die Zielgruppe der 14-29-Jährigen. 2016 wurde die Gruppe beim Deutschen Webvideopreis als “Beste Newcomer” ausgezeichnet und gemeinsam sind sie Teil der globalen Kampagne “Creators for Change”. Ob die Datteltäter den Grimme-Online-Award gewinnen, wird am 30. Juni bei der Preisverleihung in der Kölner Flora bekannt gegeben.

“Dinge, die nur Kopftuch tragende Frauen kennen” – https://www.youtube.com/watch?v=gDlwEJzT2pQ
“Hipster-Flüchtlings-Battle” – https://www.youtube.com/watch?v=hpM93mT0Jjk
“Magic Ramadan” – https://www.youtube.com/watch?v=IleHUx3e-yU

Über:

United Creators – Krachten UG
Herr Christoph Krachten
SanderStr. 29
12047 Berlin
Deutschland

fon ..: 0163 2070500
web ..: http://www.krachten.net
email : presse@unitedcreators.net

Über “Die Datteltäter”:
Das islamische EmpÖrium hat einen Namen: Datteltäter. Muslime planen ein neues Satire-Kalifat im Herzen der Youtubszene – ein EmpÖrium für zwanghafte Toleranz. Auf eine humorvolle Art erklären muslimische Youtuber_innen den gängigen Stereotypen und Vorurteilen von und vor allem gegenüber Muslim_innen den Bildungsdschihad.

Über United Creators:
Mit seiner neu gegründeten Agentur für Künstlermanagement und Online-Video-Produktion, United Creators, setzt Christoph Krachten seine langjährige Arbeit als Entdecker und Förderer der talentiertesten Online-Video-Künstler in Deutschland fort. Christoph Krachten gehört zu den Pionieren der Online-Video-Szene in Deutschland und hat mit zahlreichen Creatorn erfolgreich zusammengearbeitet. Er ist außerdem Gründer der “VideoDays”, der größten Online-Video-Veranstaltung in Deutschland mit rund 15.000 Zuschauern.

Pressekontakt:

United Creators – Krachten UG
Herr Christoph Krachten
SanderStr. 29
12047 Berlin

fon ..: 0163 2070500
web ..: http://www.krachten.net
email : presse@unitedcreators.net

(41696 Posts)