Ulalue – nachhaltige Kindermode, die mitwächst.

Ulalue stellt dem Handel ein Slow Fashion Konzept für nachhaltige Kinderkleidung vor.
Messetermin Köln – erste Internationale Kindermodemesse Deutschland CFC – Childrens Fashion Cologne vom 11. – 13.07.2013.

Ulalue - nachhaltige Kindermode, die mitwächst.

Ulalue Kindermode CFC Childrens Fashion Cologne

Das nachhaltige Label für Kinder- und Babykleidung Ulalue präsentiert seine Vintage Kollektion mit seinem Slow Fashion Design Konzept auf der CFC – Childrens Fashion Cologne.
Ulalue bietet individuelle Kinder- und Bio Babykleidung mit nachhaltigen Design Ideen und erfüllt damit Bedürfnisse nach mehr Sinnhaftigkeit in unserer hektischen Gesellschaft.
Preislich liegt die Ulalue Kinder- und Babykollektion im oberen Mittelfeld.
Die schlicht schöne und hochwertige Mode des Labels erinnert mit Vintage Style Elementen an Kindermode aus Großmutters Zeiten. Mitwachsende Schnitte, Krempel- und Knopfmöglichkeiten lassen die Modelle aus der Ulalue Kollektion Kinder länger begleiten als nur 6 cm weit, nämlich von einer Größe auf der Kleiderstange zur nächsten. Mit pädagogischen Ideen und Design Elementen wie Häkelspitze und Abenteurer Klamotten aus interessanten Materialien wie Hanfstoffen lassen sich Kinder im Kindergartenalter verzaubern.
Ergänzt wird die nachhaltige Kollektion des Kinderlabels mit Design für Kinder im Interieur Bereich und kleinen Geschenkideen.
Ulalue präsentiert die Kollektion auf der CFC – Childrens Fashion Cologne im Rahmen der Brand Island. In der Halle 3.2 Gang D Nr. 061.
Gemeinsam mit dem Magazin Luna veranstaltet die Köln Messe dieses Jahr zum ersten Mal die internationale Kindermodenmesse CFC – Childrens Fashion Cologne. Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der Köln Messe statt. Wo zum ersten Mal in Deutschland das komplette Spektrum zum angefangen von Kindermode, Babykleidung, Umstandsmode, Schuhen und Lifestyle-Produkten in einer einzigen Veranstaltung präsentiert wird. Sicher ein spannender Termin in Köln zum Thema Childrens Fashion.
Weitere Informationen zur Ulalue Kindermode und das Konzept des Labels erhält man auf der Webseite des Labels www.ulalue.de oder im dazu gehörigen Webshop www.dorfhaus.net . Wer den Termin auf der CFC – Childrens Fashion cologne in Köln verpasst hat, findet auf der firmeneigenen Webseite Informationen zu weiteren Messeterminen.

Unternehmensporträt

Ulalü Modedesign

Hochwertige Kinderkleidung, die mitwächst: Dafür steht Ulalü.
Gegründet wurde das innovative Modelabel 2009 von Ulla Lueer. Die im Rhein-Sieg-Kreis ansässige Unternehmerin ist gelernte Bekleidungstechnikerin mit langjähriger Erfahrung.
Der Alltag mit heranwachsenden Kindern ließ in der zweifachen Mutter schnell den Wunsch reifen, individuelle Kleider jenseits von Einheitsschnitten und -größen zu entwerfen. So entstanden die Ulalü-Kollektionen: aufgrund raffinierter Schnitttechniken und Features überbrücken die Modelle bis zu vier Kleidergrößen.
Zwei Passformen sorgen darüber hinaus für optimale Anpassung.
Hochwertige Materialien, zeitlos schöne Farben und Schnitte sorgen für Alltagstauglichkeit und Langlebigkeit.
Die verwendeten Stoffe wie Jersey, Popelin und Baumwolle garantieren höchsten Tragekomfort.
Ökologische und soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit und modernes Modelabel gehören bei Ulalü untrennbar zusammen. Deshalb werden die Stoffe für Ulalü
Kollektionen auch möglichst in Betrieben mit GOTS (Global Organic Textile Standard) und BEST-Zertifikat (vom Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft e.V. entworfene Richtlinien in ökologischer und sozialverantwortlicher Hinsicht) gefertigt.

Ulla Lueer
Modedesign
Renzertstrasse 20
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Telefon: 02247-979361
Telefax: 02247-979362
Mobil: 01520-1759901
E-Mail: info@ulalue.de

Kontakt:
Ulla Lüer Modedesign
Ulla Lüer
Renzertstrasse 20
53819 Neunkirchen-Seelscheid
02247-979361 oder 02247-9000852
info@ulalue.de
http://www.ulalue.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.