Übersetzungen im Bereich E-Commerce und digitaler Handel

Übersetzungen im Bereich E-Commerce und digitaler Handel

Hamburg, 11.05.2017 – Der Umsatz der E-Commerce-Branche in Deutschland hat sich seit 2010 verdoppelt. Auch auf europäischer Ebene sind ähnliche Entwicklungen zu beobachten. Laut Handelsverband Deutschland (HDE) wird der Umsatz im Onlinehandel für das Jahr 2017 auf 48,8 Mrd. Euro geschätzt. Mit einer inhaltlich neu gestalteten Webseite zum Thema E-Commerce und Übersetzungen erklärt die tolingo GmbH, warum sich Unternehmen bei der Expansion in ausländische Märkte für einen professionellen Übersetzungsdienstleister entscheiden sollten.

Herausforderung bei Übersetzungen für den Onlinehandel
Auf tolingo.com/sites/de/branchen/ecommerce finden interessierte Entscheider ausführliche Informationen zu tolingos Qualitäten im Bereich E-Commerce-Übersetzungen. Die zentrale Aussage der Full-Service-Agentur aus Hamburg lautet: Übersetzungen müssen so klingen, als seien sie von einem Einheimischen in seiner Muttersprache verfasst worden. Nur so könne man auch als ausländisches Unternehmen auf fremdsprachigen Märkten Vertrauen gewinnen.

„Onlineshops mit holprig übersetzten Inhalten in Kombination mit einer Marke, die im Zielland noch keine Reputation besitzt, haben wenig Aussicht auf Erfolg“, erklärt Geschäftsführer John Waack.

Die Auswahl geeigneter Fachübersetzer
Um eine exzellente Übersetzung zu gewährleisten, verfügen die tolingo Fachübersetzer über eine Ausbildung oder ein Studium im Bereich Marketing sowie jahrelange praktische Erfahrung mit Marketing-Texten. Alle Übersetzungen werden ausschließlich von Muttersprachlern der Zielsprache angefertigt. Nach ISO 9001 zertifizierte Qualitätsmanagementprozesse sowie eine Vielzahl an individuellen Unternehmenslösungen runden den Übersetzungsprozess bei tolingo ab.

Zu den klassischen E-Commerce-Kunden von tolingo gehören Unternehmen aus der Reise-, Flug- und Hotelbranche sowie Groß- und Einzelhandelsunternehmen, die internationale Märkte erobern oder ihren bestehenden internationalen Handel ausweiten wollen. Übersetzt werden unter anderem Produktbeschreibungen, Kategorietexte, Landingpages, Newsletter sowie Ratgeber und FAQ-Bereiche. Nicht selten übersetzt tolingo auch ganze Webseiten inklusive aller Bedienelemente.

An diesem Freitag, dem 12. Mai, wird die tolingo GmbH ihre Übersetzungsleistungen zum ersten Mal auf dem e-Commerce Day in Köln präsentieren. Interessierte können am Stand Nr. 25 in lockerer Fußballstadion-Atmosphäre alle Fragen rund um die Themen Übersetzungen und innovative Prozesslösungen an die tolingo Branchenexperten stellen.

Die Übersetzungsagentur tolingo GmbH wurde 2007 in Hamburg gegründet und ist neben dem Hauptsitz in der Hansestadt seit 2015 auch mit einem Standort in Stuttgart vertreten. Mehr als 50 Mitarbeiter koordinieren die Übersetzungsprojekte und vergeben Aufträge gemäß zertifizierten Prozessen an die rund 6.000 Übersetzer, die weltweit für tolingo tätig sind. Über den Webshop auf www.tolingo.com können Kunden ihre Fachübersetzungen in mehr als 220 Sprachkombinationen und 16 Fachbereichen direkt bestellen. Bei komplexen Anforderungen gestalten die tolingo Kundenberater individuelle Lösungen, um durch den Einsatz innovativer Übersetzungstechnologien die Kosten zu senken und die Qualität zu steigern.

Firmenkontakt
tolingo GmbH
Stefanie Pelster
Winterstraße 2
22765 Hamburg
040 413 583 100
040 413 583 499
sales@tolingo.com
https://www.tolingo.com/de

Pressekontakt
tolingo GmbH
Stefanie Pelster
Winterstraße 2
22765 Hamburg
040 413 583 421
040 413 583 499
press@tolingo.com
https://www.tolingo.com/de

(143149 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *