TravelWorks spendet über 1.000 Euro an NABU Münster

Die Mitarbeiter des renommierten Münsteraner Veranstalters von Auslandsaufenthalten radelten für den guten Zweck ins Büro. Darüber hinaus baut TravelWorks sein gesamtgesellschaftliches Engagement stetig aus

TravelWorks spendet über 1.000 Euro an NABU Münster

Tanja Brandt (3.v.r.) bei der Scheckübergabe an Susanne Röpling, Kassenwartin beim NABU Münster (Bildquelle: TravelWorks)

Münster, 10. September 2019 (StS) – Der Fokus des Münsteraner Unternehmens liegt bei allen vermittelten Reisen auf Bildung und persönlichem Engagement. Für TravelWorks ist Sozialverantwortung, Umwelt- und Ressourcenschutz ein großes Anliegen – innerhalb und außerhalb des Unternehmens, lokal und international. Unter dem Motto “Mit dem Rad zur Arbeit” erradelten die Mitarbeiter nun eine Summe von 1.060 Euro zugunsten des NABU Münster.

Radeln und helfen
Da TravelWorks selbst bei allen Reisen Bildung und persönliches Engagement im Fokus hat und u.a. auch weltweit Highschool-Aufenthalte, Auslandspraktika, Freiwilligenarbeit in den Bereichen Natur- und Umweltschutz sowie Bildung anbietet, ist es für das Unternehmen eine Selbstverständlichkeit, sich für diese Themen einzusetzen. Um die Mitarbeiter mal wieder dafür zu sensibilisieren, wie schön es ist, das Office mit Muskelkraft zu erreichen und so gleichzeitig einen wertvollen Beitrag für die Umwelt zu leisten, initiierte das Unternehmen eine “Radl-Aktionswoche”. Rund 10 Kilometer trennen das TravelWorks-Büro von der Münsteraner Innenstadt. Eine ideale Distanz, um mit dem Fahrrad ins Büro zu kommen. Satte 1.060 Euro kamen so zusammen – pro gefahrenem Kilometer wurde 1 Euro gespendet. Bei der sportlichen Aktion konnten ca. 200 Kilogramm C02 eingespart werden. “Nachhaltigkeit fängt im ganz Kleinen und Alltäglichen an. Wenn jeder kleine Schritte umsetzt, kann daraus Großes entstehen. Deshalb haben wir die Firmen-Radl-Woche realisiert und 1.060 Euro in einer Woche erradelt! Ich bin stolz, dass so viele engagiert mitgemacht haben”, freut sich Tanja Brandt, Geschäftsführerin von TravelWorks.

Spendenscheck für den NABU Münster
Über den gesamten Erlös der Radl-Aktion darf sich der NABU Münster freuen. “Als wir von TravelWorks über die unerwartete Spende informiert wurden, waren wir natürlich freudig überrascht. Danke – was für eine tolle Aktion! Das sollte doch Nachahmer finden”, so Peter Hlubek vom NABU Münster. Bei der Scheckübergabe informierte sich Tanja Brandt, Geschäftsführerin von TravelWorks, über die verschiedenen Arbeitsschwerpunkte des Vereins und war so begeistert von den Projekten, dass spontan vereinbart wurde, den nächsten TravelWorks-Freiwilligentag in den Dienst des NABU zu stellen. Seit 1982 setzt sich der NABU Münster für den Erhalt der heimischen Natur und der naturnahen Lebensräume mit ihrer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt ein. Der Verein besteht dabei nicht nur aus vielen langjährigen Ehrenamtlichen, sondern auch aus zahlreichen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (6-27 Jahre), die sich in der NAJU Münster, der Jugendorganisation im NABU Münster, für den Schutz von Natur und Umwelt in ihrer Freizeit engagieren. Ziel der Jugendorganisation ist es, Kinder für ihre Umwelt und die Natur zu sensibilisieren und zu begeistern.

Gesamtgesellschaftliches Engagement von TravelWorks
TravelWorks leistet auf verschiedenen Wegen einen Beitrag für die Gesellschaft. Lokal packen die Mitarbeiter des Unternehmens mehrmals im Jahr ehrenamtlich u.a. bei der Sammelaktion “Sauberes Münster” mit an oder helfen im Kinder- und Jugendhaus “Haus vom Guten Hirten”. Auch im Office wird beispielsweise auf klimaneutrales Büromaterial und Ökostrom gesetzt. Der renommierte Reiseveranstalter für Auslandsaufenthalte, von Sprachreisen und Schüleraustausch über Au Pair und Auslandspraktika bis hin zu Work and Travel, unterstützt darüber hinaus regelmäßig Hilfs- und Partnerorganisationen sowie Projekte im In- und Ausland mit Spenden. Unvermeidbare Mitarbeiter-Flüge werden über die Klimaschutzorganisation atmosfair ausgeglichen. Außerdem setzt sich TravelWorks seit vielen Jahren für Kinderschutz im Tourismus ein und ist seit 2019 Mitglied in der internationalen Initiative “The Code”.

Weitere Informationen zu TravelWorks unter: www.travelworks.de

Honorarfreie Bilder zu TravelWorks finden Sie im Bildarchiv unter: www.comeo.de/TravelWorks

TravelWorks (eine Marke der Travelplus Group GmbH) zählt seit Jahren zu den führenden Veranstaltern von Auslandsaufenthalten, die Reisen und Arbeiten bzw. Lernen kombinieren. Seit fast 30 Jahren ist der Sprachreiseanbieter der Spezialist für unvergessliche Auslandsaufenthalte, die weit über Urlaub und Tourismus hinausgehen. Knapp 50 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg, Münster, Wien und Lana in Südtirol organisieren für rund 7.000 Reisende jährlich den passenden Auslandstrip. Seit Firmengründung hat TravelWorks mehr als 140.000 Teilnehmern dabei geholfen, ihren Traum wahr werden zu lassen. Neben klassischen Sprachkursen, High School Aufenthalten, Work & Travel, Auslandspraktika, Au Pair und Freiwilligenarbeit, bietet TravelWorks jetzt auch Erlebnisreisen an. Doch nicht nur die junge Generation steht im Fokus. Seit 2018 bietet TravelWorks zahlreiche 50+ Sprachreisen für Best Ager an. Das Programm von TravelWorks berücksichtigt unterschiedliche Generationen, Lebenssituationen und die individuellen Ernährungsstile der Programmteilnehmer. So ist seit neuestem auf fast jeder Reise eine vegetarische und/ oder vegane Verpflegung möglich. Weitere Informationen unter: www.travelworks.de

Firmenkontakt
TravelWorks
Tanja Brandt
Muensterstr. 111
48155 Münster
+49(0)2506-8303-210
tbrandt@travelworks.de
http://www.travelworks.de

Pressekontakt
COMEO Dialog Werbung PR
Stefanie Schober
Hofmannstraße 7A
81379 München
089 74 888 234
schober@comeo.de
http://www.comeo.de/travelworks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.