Ton- und Musikstudio German Wahnsinn: Erfolgreiches Jahr

Ton- und Musikstudio German Wahnsinn: Erfolgreiches Jahr

Hamburger Ton- und Musikstudio trotzt Corona / Unternehmen erhält zahlreiche Auszeichnungen / Optimistischer Ausblick für 2022 / Trend: 3D-Audio

Ton- und Musikstudio German Wahnsinn: Erfolgreiches Jahr

Das Hamburger Ton- und Musikstudio blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Hamburg, 21. Dezember 2021. Auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr blickt das Hamburger Musik- und Tonstudio German Wahnsinn zurück. “Wir konnten trotz Corona zahlreiche neue Kunden gewinnen und gehen deshalb optimistisch in das nächste Jahr. Dabei hat uns sicherlich geholfen, dass wir unsere Angebote in den vergangenen Jahren kontinuierlich erweitern konnten und uns dadurch breiter aufgestellt haben”, sagt Eduardo Garcia, Mitinhaber und Chief Executive Officer. “Was uns besonders freut ist, dass wir in diesem Jahr unser Team auf 14 feste Mitarbeiter*innen erweitern konnten.

German Wahnsinn ( www.germanwahnsinn.de) ist spezialisiert auf die Produktion von Sounddesign, Musik und Sprache, zum Kreis der Kunden und Partner gehören vor allem Werbeagenturen, Filmproduktionen, Verlage, Labels und Musiker*innen. Das Angebot ist breit gefächert und reicht von Sprachaufnahmen und Musikkompositionen bis hin zu kompletten Audio-Brandings in Extended Reality.

“Was uns besonders stolz macht, sind die zahlreichen Auszeichnungen, die wir in diesem Jahr erhalten haben.” So wurde German Wahnsinn u.a. zweimal mit dem Music and Sound-Award in Gold für das beste Sounddesign und für die beste Originalkomposition ausgezeichnet, außerdem mit zwei Preisen in Silber bei den LIA (London International Awards) und dem Löwen in Bronze in Cannes. Insgesamt hat das Unternehmen in diesem Jahr über 50 unterschiedliche nationale und internationale Awards für herausragende Audio-Leistungen gewonnen.

Trend 2022: 3D-Audio

“Die klassische Vertonung von Werbeproduktionen reicht inzwischen nicht mehr aus. Das emotionale Audio-Erlebnis gewinnt immer mehr an Bedeutung und erfordert eine ganzheitliche Audio-Beratung unserer Kunden”, erklärt Philipp Feit, Chief Creative Officer und Mitinhaber von German Wahnsinn. “Dabei geht der Trend zum 3D-Sound, der zu einem deutlich intensiveren Hörerlebnis führt. Immer mehr Konsumenten legen sich entsprechende Audio Devices zu. Wir haben uns darauf technisch und personell eingerichtet und setzen 3D-Audio wie z.B. Dolby Atmos bereits bei vielen Produktionen ein.”

Neuer Podcast: Nachts um halb eins

German Wahnsinn arbeitet nicht nur im Auftrag für Kunden aus verschiedenen Branchen, sondern produziert und veröffentlicht auch eigene Formate. So startet Anfang des nächsten Jahres unter dem Titel “Nachts um halb eins” ein neuer und innovativer Podcast, in dem nationale und internationale Künstler ihre Geschichten im Interview erzählen und besondere selbst gewählte Songs live performen – in 3D-Audio und direkt aus den German Wahnsinn Studios auf St. Pauli.

Weitere Informationen unter www.germanwahnsinn.de

Die German Wahnsinn GmbH, gegründet 2013, ist ein vielfach ausgezeichnetes Musik- und Tonstudio in Hamburg. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Produktion von Sounddesign, Musik und Sprache und arbeitet besonders für Werbeagenturen, Filmproduktionen, Verlage und Labels.

Zum Serviceangebot von German Wahnsinn gehören auch die Bereiche Audio-Beratung und -Kreation. Von Beginn an steht man den Kunden bei der konzeptionellen Entwicklung und Produktion ihrer Kampagnen zur Seite.

Auch die Bereiche Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Conversational Interfaces gehören zum Angebot von German Wahnsinn, zudem experimentiert das Unternehmen kontinuierlich mit neuen Technologien.

German Wahnsinn produziert und veröffentlicht Podcasts, Hörspiele und Hörbücher und betreibt zusammen mit der Bestseller-Autorin Cornelia Funke den Verlag Atmende Bücher. Weiterhin bietet das Unternehmen auf 500 Quadratmetern einen Tonstudio-Komplex mit sieben Studios und verfügt mit German Wahnsinn Records über ein eigenes Musik-Label.

Kontakt
German Wahnsinn
Eduardo Garcia
Kastanienallee 9
20359 Hamburg
04032536244
presse@germanwahnsinn.de
http://www.germanwahnsinn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.