Stufenloses Heizen spart Energie

Bedarfsgerechte Leistungsanpassung

sup.- Eine Schwachstelle veralteter Heizungsanlagen ist ihre mangelnde Flexibilität. Ändert sich der aktuelle Wärmebedarf, können sie allenfalls verzögert und nur mit großen Leistungssprüngen reagieren. Die Folge: viel zu hoher Brennstoffverbrauch aufgrund nicht benötigter Wärmemengen. Erst die stufenlose und jederzeit bedarfsgerechte Leistungsanpassung moderner Heizkessel hat dieser Energieverschwendung ein Ende bereitet. Diese so genannte Modulationsfähigkeit der Kessel ist durch die Entwicklung der BlueStream-Technologie von Wolf, dem Spezialisten für Heizsysteme, noch einmal optimiert worden. Die Leistung der neuesten Generation von Gasbrennwertgeräten ist in einem weiten Bereich von 2,1 bis 25,8 kW variabel und passt sich so jedem Wetterumschwung oder spontanen Nutzerwünschen unmittelbar an (www.wolf.eu). Weil die Heizung bei geringem Wärmebedarf ihre Leistung auf Minimalwerte herunterregeln kann, reduziert sich auch die Zahl verbrauchsintensiver Brennerstarts deutlich.

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Kontakt
Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

(162773 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.