Stefan Ester gewinnt Excellence Award beim Speaker Slam

Stefan Ester gewinnt Excellence Award beim Speaker Slam

Stefan Ester gewinnt Excellence Award beim Speaker Slam

Stefan Ester hat beim Speaker Slam überzeugt und den Excellence Award bekommen (© Dominik Pfau)

Alles ist erreichbar: Von der Öllache in die Teppichetage – Stefan Ester brilliert beim int. Speaker Slam in 240 Sekunden.
Kurz, knackig, prägnant und direkt auf den Punkt: Beim internationalen Speaker Slam, der am 17.09.2021 in Mastershausen stattfand, hat Stefan Ester einen beachtlichen Erfolg erzielt. Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der 7. Internationale Speaker Slam in Mastershausen statt. Mit 80 Rednerinnen und Rednern aus 9 Nationen wurde damit ein neuer Weltrekord aufgestellt.
Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit. Die besondere Herausforderung: Die Sprecherin oder der Sprecher hat 4 Minuten Zeit, um das Publikum zu begeistern und mitzureißen. Einen Vortrag zu kürzen und trotzdem alles sagen, was wichtig ist, und sich dann auch noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmer sowieso, denn nach genau vier Minuten wird das Mikrofon abgeschaltet.
Das von Top-Speaker Hermann Scherer ins Leben gerufene Event begeistert mit vielfältigen Themen, die so bunt und abwechslungsreich wie das Leben selbst sind. Eine professionelle Jury wählt unter allen Teilnehmern einen Gewinner aus. Bei dem diesjährigen Speaker Slam hat Stefan Ester aus Lünne im Emsland mit dem Thema “Ich mache Dich zum Gewinner – mit fairen Mitteln” teilgenommen. Dabei konnte er das Publikum von sich überzeugen und auch die Jury mit seiner Bühnenperformance begeistern. Er gehörte zu den Finalisten und hat den Excellence Award gewonnen.
Leidenschaftlich vertritt er sein Herzensthema, andere Menschen zu Gewinnern zu machen – und das mit fairen Mitteln! “Wenn Menschen in Ihren Stärken und Potenzialen eingesetzt werden, profitieren die Mitarbeiter und die Unternehmen! Wenn zusätzlich noch unfaire Praktiken beseitigt werden, ist der Erfolg und die Zufriedenheit garantiert!”, lautet die Botschaft von ihm.
Solide handwerkliche Ausbildung, Überzeugung, technische und betriebswirtschaftliche Kompetenz gepaart mit Leidenschaft und Menschlichkeit. Das sind Worte, die den als Geschäftsführer in einem Handels- und Dienstleistungsbetrieb der Landtechnik tätigen, Stefan Ester, beschreiben. Der Vater von 3 Kindern ist ehrenamtlich als Obermeister in der “Innung für Land- und Baumaschinentechnik Westmünsterland im Kreis Borken und Coesfeld” tätig. In diesem Umfeld beweist er täglich, dass durch eine fundierte Ausbildung, permanente Weiterbildung, Wertschätzung der Mitarbeiter und Leadership die Mitarbeiterzufriedenheit zum langjährigen Firmenerfolg beiträgt.

Stefan Ester ist sein Weg über die die Ausbildung als Landmaschinenmechaniker, als Ableger eines der ältesten Handwerksberufe, dem Schmiedehandwerk, bis in die Vorstandsetage eines Konzerns mit 6500 Mitarbeitern gegangen. Nach technischem und betriebswirtschaftlichem Studium hat er mehr als 300 Auszubildende zum Beruf geführt, Dutzende davon zum Techniker, Meister, Ingenieur und zum Vertriebler bis hin zum Geschäftsführer entwickelt – das ist Stefan Ester. Er ist dafür angetreten, Andere zu Gewinnern zu machen – und das alles mit fairen Mitteln.

Kontakt
Stefan Ester
Stefan Alexander Ester
Heitel 11
48480 Lünne
0157-38283876
info@stefanester.de
http://www.stefanester.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.