Staketenzäune sind im Sommer 2020 gefragter als je zuvor

Der Staketenzaun-Hersteller Adéquat verzeichnet während der Coronakrise in 2020 ein steigendes Interesse an nachhaltigen Gartenzäunen aus Kastanienholz.

Während die Corona-Pandemie im Frühling 2020 fast das ganze Land stilllegte, wurden die Deutschen zuhause umso aktiver. Zahlreiche Hobby-Handwerker legten selbst Hand an und renovierten die eigene Wohnung. Doch nicht nur der Innenbereich wurde verschönert, auch im Garten entdeckte man neue Möglichkeiten der Gartengestaltung.

Während die Nachfrage nach Gartenzäunen aus Holz beim Zaunhersteller Adéquat jedes Jahr ab März nach der Winterpause schlagartig zunimmt, verzeichnete das Unternehmen in 2020 eine besonders hohe Zahl an Bestellungen in Ihrem Onlineshop. Zahlreiche Deutsche und Österreicher bestellten Staketenzäune, um sie entweder selbstaufzubauen oder von Mitarbeitern der Firma Adéquat aufbauen zu lassen.

Laut des Staketenzaun-Herstellers wird seit Jahren auch beim Thema Gartengestaltung immer mehr auf Nachhaltigkeit geachtet. Auch deshalb konnte das Unternehmen in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnen. Staketenzäune sind besonders in Frankreich bekannt, wo die Edelkastanien, aus denen man das Holz für die Kastanienzäune gewinnt, wachsen. Über Frankreich und Belgien kamen die Staketenzäune über die Niederlande auch nach Deutschland und werden hierzulande immer beliebter.

Die Vorteile eines Kastanienzauns liegen auf der Hand: Das Holz ist besonders nachhaltig und langlebig, denn durch die im Kastanienholz enthaltene Gerbsäure benötigt ein Staketenzaun keine zusätzliche Behandlung, wie beispielsweise eine Imprägnierung oder Lackierung. Eine wartungsfreie Angelegenheit, denn so ein Zaun hält 15-20 Jahre.

Ein zusätzlicher Nachhaltigskeitsaspekt: Die Edelkastanie wächst fast von ganz allein nach; dort, wo eine Edelkastanie gefällt wurde, wächst ein neuer Baum heran. Dieser entwickelt sich in 15-20 Jahren zu einer erwachsenen Edelkastanie, dessen Holz nun verwertet werden kann.

Adéquat liefert Staketenzäune und andere Zäune aus Kastanien- und Robinienholz ganzjährig in ganz Deutschland und Österreich aus. Interessenten können sich telefonisch beraten lassen oder ihren Wunschzaun direkt auf der Website bestellen. Viele Kunden nutzen neben der Lieferung am Wunschtag auch den optionalen Aufbau-Service der Firma.
Wer nicht selbst Hand anlegen möchte, kann seinen Staketenzaun von einem erfahrenen Mitarbeiter aufbauen lassen.

Die Staketenzäune sind in verschiedenen Höhen und mit verschiedenen Lattenabständen erhältlich. So eignen sich die Zäune für ganz unterschiedliche Einsatzbereiche. Von der Eingrenzung des Gemüsegartens über die Verwendung als Hühnerauslauf-Begrenzung, als Eingrenzung für Tiere, als Begrenzung für den Teich oder den gesamten Garten. Sogar in Parks werden Staketenzäune von der Stadtverwaltung eingesetzt. Wer einen Staketenzaun als Sichtschutz nutzen möchte, der sollte den Zaun mit extra kleinem Lattenabstand nutzen und erhält so mehr Privatsphäre im Garten.

Interessierte können sich an den Kundenservice von Adéquat wenden oder sich auf der Website umsehen: www.adequat.eu/de

Adéquat VOF Rachel Germans Goedentijd 66 B 5131 NS Alphen (NB) Niederlande Tel: 0031(0)13-508 2536 E-Mail: info@adequat.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.