Spartherm: Erhabene Schönheit, wohltuende Wärme: Ein Monolith aus Speckstein

Spartherm: Erhabene Schönheit, wohltuende Wärme: Ein Monolith aus Speckstein

Natürliches Speichermedium spendet viele Stunden lang angenehme Wärme

Melle. – Seit Jahrtausenden wird Speckstein als Werkstoff geschätzt. Bereits im alten Ägypten und im antiken Rom wurden daraus Skulpturen geschnitzt und prunkvolle Waschbecken gefertigt. Und auch in der Ofentechnik hat dieser natürliche Werkstoff eine lange Tradition: als ideales Speichermedium. Ein mit Speckstein verkleideter Kaminofen sorgt auch noch Stunden nach Erlöschen des Feuers für angenehme Strahlungswärme.

Mit dem “Quader Q 1” beweist Spartherm nun, dass sich Tradition und Moderne nicht ausschließen, sondern – ganz im Gegenteil – perfekt miteinander harmonieren: Die Speckstein-Verkleidung dieses Design-Kaminofens mit ihrer grau schraffierten Oberfläche strahlt eine erhabene Ruhe aus. Die große Sichtscheibe setzt dabei das Feuer im Inneren eindrucksvoll in Szene. Und so entsteht ein faszinierender Anblick von archaischer Schönheit: Tanzende Flammen, umrahmt von massivem Naturstein.

Gelungene Gratwanderung: Kaminofen-Design zwischen Tradition und Moderne

Durch modernste Technik im Inneren erzielt der Speicherriese einen Wirkungsgrad von über 80 Prozent und steht somit auch für einen effizienten Umgang mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Nach dem Befeuern sorgt der Kaminofen dabei schnell für behagliche Temperaturen. Wenn die Flammen erloschen sind, spendet der Speckstein dann über Stunden hinweg angenehme Wärme und hält so die Raumtemperatur bei 20 Grad und mehr.

Dank der ausgeklügelten Speichertechnik kann der Kaminofen zudem nicht nur frei im Raum, sondern – mit einem Minimalabstand von 2,5 cm – praktisch auch direkt an der Wand aufgestellt werden. Darüber hinaus ist er nicht nur raumluftabhängig, sondern auch raumluftunabhängig (RLU) lieferbar, was insbesondere für gut isolierte Passiv- oder Niedrigenergiehäuser interessant ist. Doch ganz gleich wie er betrieben wird und ob er eher wand- oder raumorientiert aufgestellt ist, der “Quader Q 1” ist mehr als nur eine Feuerstelle. Er ist eine moderne Skulptur und ein steinernes Monument – mit beinahe magischer Ausstrahlung.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com.

SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH ist einer der größten Produzenten von Brennzellen, Kaminöfen und Kassetten in Deutschland und zählt in diesem Bereich auch in Europa zu den großen namhaften Unternehmen. Mit dem technischen Know-how der Feuerungstechnik, modernsten Fertigungsanlagen und einem Vertrieb über ein qualifiziertes und gut ausgebautes Händlernetzwerk werden die hochwertigen, innovativen und vom Design her sehr ansprechenden Feuerstätten heute weltweit in 47 Ländern vertrieben.

Für die Zukunft setzt SPARTHERM mit seinem breit gefächerten Sortiment auf ökologische und ökonomische Zielsetzungen mit umweltfreundlichen Produkten und Systemkomponenten, deren Basis dafür nicht zuletzt in der eigenen Entwicklungs-Abteilung liegt.

Weitere Informationen unter www.spartherm.com

Kontakt:
Spartherm Feuerungstechnik GmbH
Simone Fels
Maschweg 38
49324 Melle
+49 (0)5422-94 41-40
info@dr-schulz-pr.de
http://www.spartherm.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.