Sparda-Bank München sucht Werte-Botschafter für Nachhaltigkeitsziele

Sparda-Bank München sucht Werte-Botschafter für Nachhaltigkeitsziele

Sparda-Bank München sucht Werte-Botschafter für Nachhaltigkeitsziele

Mit einem Sonderbudget von insgesamt 150.000 Euro aus dem Gewinn-Sparverein startet die Sparda-Bank München eG auch in diesem Jahr wieder ihre Aktion “Werte-Botschafter*in”. Gemäß dem Motto “Werte-Botschafter*in für nachhaltige Entwicklung” steht die Spendenkampagne ganz im Zeichen der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele. Vereine und Initiativen, die sich für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft einsetzen, können sich bewerben und finanzielle Unterstützung erhalten.

Von der Armuts- und Hungerbekämpfung über den Zugang zu Bildung bis hin zur Gleichstellung der Geschlechter: Die Agenda 2030 und die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen beschreiben die verschiedenen Bereiche, in denen wir uns für eine menschenwürdige und faire Zukunft auf dem gesamten Planeten verbessern müssen. Die Sparda-Bank München eG trägt diesen Zielen mit der Aktion “Werte-Botschafter*in für eine nachhaltige Entwicklung” Rechnung und stellt aus den Mitteln des Gewinn-Sparvereins der Sparda-Bank München e. V. ein Sonderbudget von 150.000 Euro zur Verfügung. Gemeinnützige Vereine und Initiativen aus der Region Oberbayern, die sich im Rahmen ihres Engagements für eines oder mehrere der 17 Nachhaltigkeitsziele einsetzen, können sich noch bis 30. September 2022 unter www.sparda-m.de/wertebotschafter bewerben und finanzielle Unterstützung erhalten. Die Spenden werden nach erfolgreicher Prüfung der eingereichten Unterlagen laufend ausbezahlt, bis das Sonderbudget komplett verbraucht ist.

Gesellschaftliches Engagement als wichtige Säule
Als Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank gehört das zivilgesellschaftliche Engagement ebenso wie die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit seit jeher fest zum unternehmerischen Handeln der Sparda-Bank München. “Für die Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele ist das Engagement aus der Gesellschaft heraus mindestens genauso wichtig wie etwa gesetzliche Vorgaben. Mit der Aktion “Werte-Botschafter*in” möchten wir deshalb all die Menschen unterstützen, die sich mit viel Herzblut und Leidenschaft für die so wichtigen Zukunftsthemen – und damit für uns alle – einsetzen. Nur gemeinsam wird die Agenda 2030 ein Erfolg”, so Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation der Sparda Bank München.

Die eingereichten Projekte müssen einen Schwerpunkt im Bereich ökologische, soziale und/oder ökonomische Nachhaltigkeit aufweisen können. Alle Teilnahmebedingungen und Details zur Aktion, die Voraussetzungen für die Bewerbungen sowie die entsprechenden Unterlagen sind unter www.sparda-m.de/wertebotschafter zu finden.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG ist Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank. In ihrem Geschäftsgebiet Oberbayern betreut sie rund 287.000 Mitglieder.

Das Wohl von Mensch und Umwelt ist in der Gemeinwohl-Ökonomie oberstes Ziel des Wirtschaftens. Sie steht somit für ein wertebasiertes Wirtschaften. Gemeinwohl-Unternehmen messen ihr Handeln zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz. Weitere Informationen unter www.wirtschaft-fuer-alle.de

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80335 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Wölfel
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.