Skandinavische Stuhlkollektion RBM Noor für Wohn- und Esszimmer

Klare Linien, frische Farben und zeitlose Formen – der skandinavisch, minimalistische Einrichtungsstil erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit den richtigen Möbeln lässt sich das nordische Lebensgefühl ganz einfach in die eigenen vier Wände holen.

Skandinavische Stuhlkollektion RBM Noor für Wohn- und Esszimmer

Skandinavisches Wohngefühl für deutsche Wohn- und Esszimmer

Die neue Stuhlserie RBM Noor entstand in einem außergewöhnlichen Entwicklungsprozess und ist das Ergebnis einer exklusiven Zusammenarbeit des RBM Produktdesign-Teams und der drei skandinavischen Designstudios “Form Us With Love” (Schweden), “StokkeAustad” (Norwegen) und “Susanne Grønlund” (Dänemark). Die kreativen Köpfe ließen sich in einem mehrtägigen Workshop an der Westküste Norwegens von der beeindruckenden, skandinavischen Natur inspirieren. Umgeben von weit ins Land hineinragenden Fjorden, unzähligen Seen und endlosen Wäldern entstand bei der innovativen Teamarbeit nicht nur das ansprechende Design der Stuhlkollektion – auch der Name “Noor” wurde während des Schaffensprozesses geboren. Er bedeutet “Licht” und spiegelt die besonderen skandinavischen Lichtverhältnisse wider.

Farbenfroh und formenreich

Da es die Skandinavier bekanntlich praktisch mögen, überzeugen die RBM Noor Stühle durch ein hohes Maß an Funktionalität und Flexibilität. Im RBM Noor Sortiment findet man für jeden Einrichtungsstil und jeden Geschmack das passende Modell – von der modern-trendigen Lösung mit Kufengestell aus Stahlrohr bis hin zur klassisch-eleganten Variante mit Stuhlbeinen aus Eschenholz. Die Kollektion umfasst insgesamt acht Modelle mit vier Gestell-Optionen und zwei Varianten an Sitzschalen, die wahlweise auch mit Polsterung erhältlich sind. Die Stuhlkollektion gibt es in zahlreichen Farben, die sowohl dem privaten Wohnumfeld als auch professionell ausgestatteten Objektbereichen mehr Frische und Schwung verleihen. Angenehme Oberflächen mit dynamischen Materialübergängen sowie ergonomische Standards sorgen zudem für ein besonders gutes Sitzgefühl.

Umweltfreundlich von Kopf bis Fuß

Die Liebe der Skandinavier zur Natur zeigt sich auch darin, dass die RBM Noor Serie höchsten Umweltstandards gerecht wird. Bei der Herstellung von RBM Noor kommen ressourcensparende und damit umweltschonende Materialien wie recyceltes Aluminium, Polypropylen und recycelter Stahl zum Einsatz. Auf die Verwendung von schädlichen Chemikalien, Chrom und Klebstoffen wird vollständig verzichtet. Gemäß dem Cradle-to-Cradle-Prinzip sind die Stühle nach beendeter Lebensdauer bis zu 99 Prozent wieder verwertbar – nicht umsonst ist Scandinavian Business Seating, zu der die Marke RBM gehört, schon seit langem Pionier in Sachen Nachhaltigkeit.

Zweifache Auszeichnung mit dem red dot design award

Für die besondere Kombination aus Design, Komfort und nachhaltiger Produktion wurde die gesamte RBM Noor Kollektion mit dem red dot design award 2013 ausgezeichnet. Das Modell mit Kufengestell erhielt in der Kategorie Produktdesign sogar den “red dot: best of the best”. Diese Auszeichnung gilt als die höchste in dem internationalen Designwettbewerb und wird für wegweisende Gestaltung vergeben.

RBM ist eine Marke der Scandinavian Business Seating – Skandinaviens führendem Unternehmen bei Entwicklung, Design und Produktion von Bürostühlen und Sitzlösungen für den gewerblichen, privaten und öffentlichen Bereich. Als Spezialist für Kantinen- und Konferenzeinrichtungen bietet RBM komfortable, funktionelle und designorientierte Qualitätsmöbel aus umweltfreundlichen Materialien.

Kontakt
RBM, Scandinavian Business Seating GmbH
Lena Grahn (Marketing)
Sperberweg 8
41468 Neuss
02131 1510-131
lena.grahn@sbseating.com
http://www.rbmfurniture.de

Pressekontakt:
Ansel & Möllers
Tanja Rupp
König-Karl-Str. 10
70372 Stuttgart
0711 9254514
t.rupp@anselmoellers.de
http://www.anselmoellers.de/

(160032 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.