Sicheren Boden unter den Füßen

Skifahrerin Niki Hosp setzt bei ihrem Carport auf Triflex BTS-P

Sicheren Boden unter den Füßen

Niki Hosp freut sich, dass ihre Carport-Fläche mit Triflex BTS-P rutschfest und ansprechend gestaltet ist.

Skifahrerin Niki Hosp kennt das Gefühl, ganz oben auf dem Treppchen zu stehen: 2007 wurde sie Weltmeisterin im Riesenslalom und gewann den Gesamtweltcup. Höchstleistungen fordert sie nicht nur von sich, sondern auch von der Bodenabdichtung ihres Carports. Der überdachte Stellplatz ist Teil von Niki Hosps Einfamilienhaus in Bichlbach. In dem Alpen-Dorf ist im Winter stets mit Schnee und Glatteis zu rechnen, sodass eine hohe Rutschfestigkeit der Carport-Bodenfläche ein Muss bedeutet. Zudem soll die Bodengestaltung den Carport optisch aufwerten. Die Fachverarbeiter der Spenglerei Erich Müller haben mit dem Abdichtungssystem Triflex BTS-P einen langlebigen Carport-Belag geschaffen. Nach drei Tagen konnte die Bauherrin ihren Pkw unter dem Carport geschützt abstellen und hat nun auf dem Weg zu ihrem Wohnhaus sicheren Boden unter den Füßen.

Niki Hosp ist eine der erfolgreichsten alpinen Skifahrerinnen Österreichs. Sie ist in der Bergregion um Bichlbach aufgewachsen, das in der Tiroler Zugspitz Arena auf einer Höhe von 1075 Metern liegt. In diesem Ort befindet sich auch ihr Einfamilienhaus. Zum Neubau gehört eine Pkw-Einstellmöglichkeit. Die 30 Quadratmeter große Fläche führt zum Eingang des Wohnhauses und schließt im vorderen Bereich an die Straße an. Damit Feuchtigkeit nicht in die Bausubstanz eindringen kann, erforderte der Boden eine sichere Abdichtung.

Niki Hosps Carport ist jeden Tag im Einsatz: Die Bodenfläche wird als Abstellplatz für das Auto und als Zugang zum Haus regelmäßig beansprucht, sodass sie sehr starken mechanischen Belastungen ausgesetzt ist. Niedrige Temperaturen, Schnee und Eis sind in dem Alpengebiet während der Wintermonate alltäglich, was die Rutschgefahr erheblich erhöht. Daher muss die Oberfläche möglichst festen Halt geben. Außerdem soll sie optisch ansprechend gestaltet sein. Der Carport befindet sich über einem Raum, dessen Tragkonstruktion durch die Lasteinwirkung beeinflusst wird. Eine funktionsgerechte Abdichtung soll sicherstellen, dass langfristig keine Durchfeuchtungsschäden in dem Gebäude aufkommen.

Für die funktionalen und optischen Ansprüche ist das Abdichtungssystem Triflex BTS-P die ideale Lösung. Der Flüssigkunststoff wirkt dem Eindringen von Feuchtigkeit entgegen und ist speziell für mechanisch beanspruchte Flächen wie den Carport-Boden entwickelt worden. Die vollflächige Armierung mit Triflex Spezialvlies aus Polyester nimmt Bewegungen des Bauwerks schadlos auf und wirkt dynamisch rissüberbrückend. Indem die Fläche versiegelt wird, gewinnt sie ihre rutschhemmende Eigenschaft und eine individuelle Optik. Die Triflex BTS-P Systemkomponenten lassen sich aufgrund ihrer Kompatibilität und der kurzen Reaktionszeiten des Abdichtungsharzes auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) zügig verarbeiten.

Die gute Zusammenarbeit von Verarbeiter und Triflex hat den reibungslosen Ablauf der Arbeiten gewährleistet. Das Ergebnis ist eine optisch und funktional einwandfreie Lösung. Niki Hosps Carport-Boden ist für die extremen alpinen Wetterverhältnisse und vielfaches Befahren gerüstet.

Triflex, ein Unternehmen der Follmann Gruppe, ist ein international erfolgreiches Unternehmen der bauchemischen Industrie. Triflex ist europaweit führend in der Entwicklung, Beratung und der Anwendung von qualitativ hochwertigen Abdichtungs- und Beschichtungssystemen für Flachdächer, Balkone, Parkdecks und Spezialprojekte (z.B. dem Abdichten der Fundamente bei Windkraftanlagen) sowie von Straßen- und Radwegemarkierungen auf Basis von Flüssigkunststoffen. Als anerkannter Spezialist mit mehr als 30-jähriger Erfahrung arbeitet Triflex ausschließlich im Direktvertrieb mit geschulten Verarbeitungsbetrieben zusammen. Auf diese Weise entsteht eine Vielzahl von Referenzobjekten, werden Gebäude dauerhaft sicher geschützt und die Sicherheit im Straßenverkehr verbessert.
Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.com.

Kontakt
Triflex GmbH & Co. KG
Sarah Opitz
Karlstraße 59
32423 Minden
0571 38780-731
sarah.opitz@triflex.de
http://www.triflex.com

Pressekontakt:
presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
0231 5326252
ir@presigno.de
http://www.presigno.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.