SECURECONTACT PRO 2.0

DER SICHERE SAFE FÜR KONTAKTE

SECURECONTACT PRO 2.0

Weltweit einzigartige Entwicklung schützt Kontakte vor Zugriff durch Messenger-Dienste – Datenschutzkonforme Kommunikation – Beliebter Instant-Messenger jetzt problemlos auch dienstlich nutzbar – Private und dienstliche Kontakte separat verwalten mit funktionierender Rufnummernidentifikation – Komfortable Anwendung und Konfigurierungsmöglichkeiten für Unternehmen.

Kleine App, große Sicherheit: Das in Karlsruhe beheimatete Unternehmen Mobile Box – App Consulting hat seine App SecureContact Pro auf den Markt gebracht. Diese ermöglicht eine datenschutzkonforme, sichere Nutzung von WhatsApp sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld unter iOS. Das Besondere daran: Die Identifikation eingehender Anrufe funktioniert – anders als bei bestehenden Lösungen – einwandfrei. Weitere Features sind eine gezielte Sperre dienstlicher Kontakte im Urlaubsmodus und der Adressbuch-Import: ein Klick und die Daten sind sicher. Denn: Der Zugriff auf die Daten ist per PIN geschützt.

Eine solche Vorgehensweise ist nötig, da heute Geschäftskontakte häufig per WhatsApp abgewickelt werden. Projekt-, Arbeitsgruppen- oder themenbezogene Kontaktdaten werden unter iOS neben privaten Kontaktdaten gespeichert. Das bedeutet, dass sie komplett in Messenger-Dienste, Social-Media-Apps und andere Services eingelesen, ins Internet übertragen und weiterverarbeitet werden können.

Privatleute sollten – Unternehmen müssen zwingend aktiv werden und die Daten im Adressbuch schützen. Und das aus mehreren Gründen: So entschied im Juni 2017 das Amtsgerichtes Bad Hersfeld (Az. F 111/17 EASO), dass allein die Nutzung von WhatsApp gegen das deutsche Datenschutzrecht verstößt. Begründet wurde das Urteil unter anderem damit, dass die App sämtliche Kontaktdaten aus den Smartphones der Nutzer an die WhatsApp Inc. weiterleitet ohne jedoch die ausdrückliche Zustimmung der Betroffenen einzuholen. Der zweite Grund: Ab Mai 2018 tritt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Dadurch wird das Datenschutzrecht EU-weit vereinheitlicht, was unter anderem eine erweitere Haftung der Geschäftsleitung von Unternehmen nach sich zieht. Darüber hinaus erhöhen sich die Bußgelder deutlich.

Abhilfe kann die getrennte Verwaltung von dienstlichen und privaten Kontakten schaffen, was in der Praxis allerdings nur unter Einbußen an Komfort und Bedienbarkeit möglich ist. So geht beispielsweise in der Regel die Rufnummernidentifizierung verloren. Hier setzt die neue App SecureContact Pro an; sie ist der sichere Safe für Kontakte.

Neben der Auflösung eingehender Anrufe bietet SecureContact Pro noch weitere Optionen. So sehen Anwender (unter iOS) beispielsweise auch in der Anrufhistorie die Namen der verpassten Anrufer.

Der Urlaubsmodus macht es zudem möglich, im Urlaub für dienstliche Kontakte nicht erreichbar zu sein, es sei denn, der Anwender schaltet einzelne Kontakte frei.

Auch die Anbindung an Kommunikationswerkzeuge wie WhatsApp, Skype und Co. ist möglich. In diesem Fall wird jedoch nur die Telefonnummer an das jeweilige Kommunikationswerkzeug übergeben, ohne dass dabei der restliche Datensatz offengelegt wird.

SecureContact einen Blick (Detaillierte Infos finden sich im Factsheet, https://www.mobilebox-consulting.de/downloadbereich/):

Universell und Skalierbar
SecureContact ist für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen interessant, um schützenswerte Kontakte von Social Media und Chat- Programmen fernzuhalten.

Einfach
Die Einrichtung erfolgt in wenigen Sekunden: für Privatpersonen erfolgt der Download über den AppStore, Unternehmen nutzen die Möglichkeit des MDM- System-Supports.

Einzigartig
SecureContact ist das bisher fehlende Bindeglied für ein perfekte Integration von iOS-Endgeräten im Unternehmensumfeld (Stichwort: BYOD).

Modular
Kontakte lassen sich privat, aber auch in Unternehmenssituationen absichern. SecureContact Pro ist ein Adressbuch für alle Kontakte.

Der Kopf hinter der App ist Mark Zimmermann. Der Wirtschaftsinformatiker und Datenschutzexperte weist mehrere Jahre Erfahrung in den Bereichen mobile Sicherheit, mobile Lösungserstellung, Digitalisierung und Wearables auf. 2009 baute er ein Team zur mobilen Lösungsentwicklung für einen der großen Energieversorger Deutschlands auf. Dieses Team hat über die Zeit sowohl Endkunden-Apps als auch Apps für den internen Einsatz agil gemeinsam mit dem Fachbereich entwickelt. Für eine dieser Lösungen wurde im Jahr 2013 der Best-Practice-Award 2013 des Bensberger Kreises vergeben. Zimmermann ist mit Vorträgen und als freier Autor für Fachpublikationen tätig.
Sein Unternehmen Mobile Box – App Consulting UG gründete Zimmermann Mitte 2017. Dabei spezialisiert er sich besonders auf Apps im Umfeld der Informationssicherheit und des Datenschutzes.

WEITERE INFORMATIONEN UND DOWNLOAD
https://www.mobilebox-consulting.de
https://itunes.apple.com/de/app/securecontact-pro/ id1280275868

Wir haben uns zur Aufgabe gestellt, Ihnen die Potentiale mobiler Geräte in Ihren Geschäftsprozessen näher zu bringen.
Wir unterstützten bei Konzeption, Erstellung und Einführung.

Zusätzlich bieten wir ein breites App-Spektrum an, damit Sie im Umgang mit Ihren Kontakten auf der sicheren Seite sind.

Egal ob OnPremis, Office 365 oder über unsere Cloud-Lösung. Ihre Kontakte gehören Ihnen,
Sie werden mit unseren Apps in die Lage versetzt, mit diesen eigenverantwortlich umzugehen.

Dabei stellen unsere Produkte eine am Markt bisher nicht abgedeckte Möglichkeit zur Verfügung, erkundigen Sie sich selbst…

Kontakt
MobileBox – App Consulting UG
Mark Zimmermann
Augustenburgstrasse 88
76229 Karlsruhe
0151/52458996
info@mobilebox-consulting.de
https://www.mobilebox-consulting.de

(152489 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *