Rüttermann Consulting rezertifiziert sein Qualitätsmess-System für Gebäudereinigungsleistungen nach DIN EN 13549

So gelingt ein effizientes Reinigungsmanagement 4.0

Rüttermann Consulting rezertifiziert sein Qualitätsmess-System für Gebäudereinigungsleistungen nach DIN EN 13549

Matthias Rüttermann, Geschäftsführer Rüttermann Consulting GmbH

Die Rüttermann Consulting GmbH hat ihr Datenbank-gestütztes Reinigungsmanagement deutlich weiterentwickelt und das darin integrierte Qualitätsmess-System bereits zum zweiten Mal rezertifizieren lassen. Als auditierendes Unternehmen wirkte dabei Austrian Standards mit und prüfte das System auf Herz und Nieren.

“Ohne eine wohlgeordnete, transparente und auf Ausgleich bedachte Qualitätssicherung ist in der Gebäudereinigung kein Staat mehr zu machen”, so Auditor Dr. Holger Mühlbauer.

Zugang zur Datenbank erhalten alle Nutzer über WEB-Browser. Der Auftraggeber schließt einen SaaS-Vertrag (Software as a Service), die Daten liegen auf einem in Deutschland befindlichen Server. Die Anwendung wird auf Smartphones optimal angezeigt und erfordert daher keine zusätzlichen Endgeräte.
Neben der Qualitätsstichprobe der Unterhaltsreinigung kann das gesamte Reklamationswesen sowie die Dokumentation von Reiniger-Eigenkontrollen über die Lösung abgebildet werden.

Da das gesamte Raumbuch mitsamt Stundenverrechnungssätzen und Leistungswerten in der Datenbank hinterlegt ist, stellt die Software nun ein vollumfängliches Reinigungsmanagement zur Verfügung.

Komfortabel ist die Monatsauswertung. Hier sieht der Auftraggeber automatisch errechnete Abzugsbeträge, sofern vereinbarte Reinigungsqualitäten nicht erbracht, Reklamationen nicht fristgerecht abgearbeitet oder Eigenkontrollquoten nicht eingehalten werden. Insofern ist es ratsam, die Datenbanklösung im Rahmen einer Ausschreibung der Reinigungsleistungen einzuführen. Dann können Malus-Regelungen gleich in die Vertragslandschaft integriert werden. Denn nur wenn der Reinigungsvertrag und das System gut aufeinander abgestimmt sind, ist mit einer dauerhaften Qualitätsverbesserung zu rechnen.

“Zuletzt haben wir weitere Features wie Ticketsystem und Sonderauftragsverwaltung in die Lösung integriert”, so Geschäftsführer Matthias Rüttermann.
Mit einem verstärkten Entwickler-TEAM wird die Software nun beständig weiterentwickelt. Als nächster Schritt ist die Zeiterfassung geplant. “Leider gibt es schwarze Schafe am Markt, die deutlich weniger als die kalkulierten Reinigungsstunden aufwenden. Dann sind schwerwiegende Mängel vorprogrammiert. Dem wollen wir mit der QR-Code-basierten Stunden-Erfassung entgegentreten.” Die Markteinführung des Moduls Zeiterfassung ist für das 3. Quartal 2021 geplant.

Zum Schluss noch einmal Matthias Rüttermann:
“Mit unserer Lösung geben wir den Auftraggebern von Reinigungsleistungen ein funktionierendes Werkzeug in die Hand. Damit kann die Reinigungssteuerung innovativ und zeitsparend gelingen.”

Die Rüttermann Consulting GmbH ist Partner im renommierten Netzwerk FM-Connect.com. Ihr Fokus liegt auf dem Reinigungsmanagement und der Reinigungsberatung. Sie begleitet (EU-weite) Ausschreibungen und implementiert Konzepte zur ergebnisorientierten Reinigung. Weiterhin führt sie mehrere Workshops zum infrastrukturellen Facility Management durch.

Kontakt
Rüttermann Consulting GmbH
Matthias Rüttermann
Bergstedter Chaussee 36
22395 Hamburg
040 2418 4267
mr@ruettermann-consulting.de
http://www.ruettermann-consulting.de

https://www.youtube.com/watch?v=5tlJyJzcgWU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.