Riverbed startet innovatives Programm für seine Partner

Riverbed Rise belohnt Leistung der Partner für alle Arten von Partnern, Geschäftsmodellen und Nutzungspräferenzen von Endkunden. Zudem stößt erfahrene Branchenexpertin Bridget Bisnette zu Riverbed und führt Bereiche Global Channels & Commercial Sales

Riverbed startet innovatives Programm für seine Partner

Riverbed Rise Partnerprogramm (Bildquelle: @ Riverbed)

München, 14. Februar 2018 – Riverbed kündigt den Start von Riverbed Rise an. Das neue Programm für Vertriebspartner berücksichtigt die sich wandelnde IT Landschaft und wie Partner sich neu aufstellen, um auf die Technologieanforderungen ihrer Kunden zu reagieren. Das traditionelle, Konformität basierte Programm, das an Zertifizierungen und Umsatz gebunden war, wird durch Riverbed Rise ersetzt. Vertriebspartner müssen nun keine hohen Vorabinvestitionen in Zertifizierungen mehr tätigen, um Konformität und Partner-Status aufrecht zu erhalten. Stattdessen ist das neue Programm leistungsbasiert und so gestaltet, dass alle Arten von Partnern, Geschäftsmodellen und verschiedene Endnutzerpräferenzen belohnt werden.

Das neue Riverbed Partnerprogramm ist an Riverbeds neuer Vertriebsstrategie ausgerichtet. Ziel ist eine engere Zusammenarbeit mit Partnern, um neue Kunden zu akquirieren und die Kundenbeziehung mit neuen Technologien sowie flexiblen Verbrauchsmodellen zu stärken. Riverbed wird eng mit Partnern zusammenarbeiten, um die neue Vertriebsstrategie voranzutreiben. Im Fokus stehen neue und bestehende Enterprise-Kunden sowie Kunden im öffentlichen Sektor.

„Ich habe einen frühen Einblick in Riverbed Rise erhalten und war sehr angenehm überrascht. Riverbed verfolgt einen einfacheren und flexibleren Ansatz, um Wandel und Weiterentwicklung meines Unternehmens in den folgenden Jahren zu unterstützen“, erklärt Bernard Westwood, VP of Technology Operations bei BlueAlly Technology Solutions Group. „Ich begrüße die Veränderungen sehr und freue mich auf die direkten, beiderseitigen Erfolge der Partnerschaft mit Riverbed.“

Riverbed hat unlängst Bridget Bisnette als Vice President Global Channels und Commercial Sales an Bord geholt, um den Wandel zu gestalten. Bridget Bisnette ist für die weltweite Partnerstrategie zuständig und koordiniert Riverbeds Aktivitäten im gesamten Partnerbereich. Zudem verantwortet sie das Partnerprogramm, wobei sie die Produktivität der Partner steigert und die Partner selbst in die kommerziellen Aktivitäten einbindet.

„Ich freue mich sehr, in einer so spannenden Zeit für die Branche und das Unternehmen, zu Riverbed zu stoßen. Wir haben sechs spannende Monate erlebt, in denen wir nicht nur unsere kommerzielle Erweiterung abgeschlossen, sondern auch unsere Partnerstrategie und die Partnerzufriedenheit weiterentwickelt haben“, sagt Bridget Bisnette, Vice President, Global Channels und Commercial Sales bei Riverbed. „Die Transformation in der IT Branche wird von sich wandelnden Kundenerwartungen beeinflusst. Geschäftsmodelle, Vertriebsprozesse, Zertifizierungsmodelle und viele weitere Dinge sind davon betroffen. Für unsere Branche ist das eine positive Entwicklung, weil sich der Fokus hin zu Kundenerfolg und Customer Lifetime Value verlagert. Mit dem Start von Riverbed Rise und anderen Verbesserungen für unsere Partner, ist Riverbed perfekt aufgestellt, um diesen Wandel anzuführen und mit den Partnern erfolgreich zu sein.“

Bisnette und die Riverbed Partnerorganization arbeiten 2018 daran, eine neue Partnererfahrung mit Riverbed zu erreichen. Dafür umfasst Riverbed Rise ein neues Programm, ein neues Partnerportal, leistungsfähige Marketing Tools mit dedizierten Sozialen Median für Partner, überarbeitete Programme und vereinfachte Rabattregelungen.

Riverbed Rise setzt auf Einfachheit, Flexibilität und Profitabilität für Partner. Es vereinfacht die Art und Weise, wie Partner ihren Status erreichen und erhalten. Das Programm ist flexibel auf zahlreiche Geschäftsmodelle und Partneranforderungen anwendbar. Noch wichtiger: Es belohnt Erfolge über entscheidende strategische Aktivitäten und gemeinsame Verkaufsschwerpunkte hinweg. Partner profitieren seit dem 2. Januar und behalten ihr gegenwärtiges Programmstatus bis Ende Juli. Die vollständige Implementierung von Riverbed Rise ist für Anfang August 2018 geplant.

„Die neue Art und Weise, wie Endnutzer IT-Technologien nutzen, verändert die Ökonomie der IT Branche. Riverbed hat darauf unmittelbar und mit einem partnerfokussierten Ansatz reagiert“, sagt Kevin Rhone, Director, Channel Acceleration bei ESG. „Riverbed Rise wird zukunftsorientierten Partnern helfen, diese Herausforderungen zu meistern, ihre Geschäfte flexibel auszubauen und sowohl operativ als auch finanziell stärker zu werden.“

2018 werden sich Riverbed-Partner beim Riverbed Partner Summit in Huntington Beach, Kalifornien, treffen. Ab dem 30. April 2018 diskutieren sie dort die Möglichkeiten, ihre Geschäfte zu expandieren und den Kundenerfolg in der Cloud und Digitalwelt zu fördern.

Riverbed bietet Lösungen für die Cloud und die digitale Welt

Riverbed bietet Lösungen, die Unternehmen den Wechsel von Legacy-Hardware zu neuen softwaredefinierten und Cloud-zentrierten Netzwerktechnologien ermöglichen und zudem die Nutzererfahrung verbessern. Dadurch können Unternehmen das volle Potenzial der digitalen Transformation ausschöpfen. Die integrierte Plattform ermöglicht die Flexibilität, Sichtbarkeit und Performance, die Unternehmen benötigen, um in der Cloud und in der digitalen Welt erfolgreich zu sein. Durch den Einsatz der Riverbed-Plattform können Unternehmen von jeder öffentlichen, privaten oder hybriden Cloud aus ihre Apps, Daten und Services auf jedem Endgerät zur Verfügung stellen.

Riverbed SteelConnect™ ist eine SD-WAN-Lösung, die Netzwerkkonnektivität und die Orchestrierung der Anwendungsbereitstellung in hybriden WANs, entfernten LANs und Cloudnetzwerken vereinheitlicht. Dazu stehen eine ganze Serie von WAN-Gateways, LAN-Switches und Cloud-basierte Riverbed Xirrus Wifi Access Points, die zentral von einer einzigen Cloud-Konsole aus verwaltet werden können, zur Verfügung. Die Riverbed SteelCentral™ Produktfamilie ist eine Performance-Management- und Control-Suite, die Nutzererlebnis-, Anwendungs- und Netzwerk-Performance-Management kombiniert. Sie stellt die benötigte Sichtbarkeit zur Verfügung, um Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, bevor sie dem Endnutzer auffallen. Dadurch sinkt die Zahl der Nutzer, die das Help Desk kontaktieren oder auf eine andere Webseite wechseln. Riverbed SteelFusion™ ermöglicht es Unternehmen, softwaredefinierte Außenstellen einzurichten, indem es modernste Virtualisierung, intelligentes Storage Caching und branchenführende WAN-Optimierung in einer einzigen hyperkonvergenten Infrastrukturlösung bietet. SteelFusion erfüllt die Anforderungen von Unternehmen und Außenstellenmitarbeitern an hochleistungsfähige und zuverlässige Anwendungen. Riverbed SteelHead™ ist die branchenweit führende Optimierungslösung für beschleunigte Bereitstellung und Höchstleistung von Anwendungen im softwaredefinierten WAN.

Riverbed unterstützt Unternehmen dabei, ihre Netzwerke und Anwendungen mithilfe der führenden Technologie für SD-WAN (Software-Defined Wide Area Networking), Anwendungsbeschleunigung und Visibility zu modernisieren. Mit Riverbed können hybride Unternehmen aus ihrer Anwendungs- und Cloud-Performance einen Wettbewerbsvorteil machen: Sie steigern die Produktivität ihrer Mitarbeiter und setzen ihre IT wirksam ein, um eine neue betriebliche Flexibilität zu schaffen.
Von den mehr als 28.000 Kunden gehören 97 Prozent zu den Fortune 100 und 98 Prozent zu den Forbes Global 100. Riverbed macht jährlich einen Umsatz von mehr als einer Milliarde US-Dollar. Ausführliche Informationen zu Riverbed sind auf http://www.riverbed.com/de zu finden.

Firmenkontakt
Riverbed
Thando Chasakara
Max-Planck-Straße 8
85609 Aschheim
.
thando.chasakara@riverbed.com
http://www.riverbed.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 34
RiverbedGER@hbi.de
http://www.hbi.de

(156764 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.