Reisen ins einstige Ostpreußen

Rundreise auf den Spuren der Geschichte im Programm von Schnieder Reisen

Reisen ins einstige Ostpreußen

Die KurischeNehrung,auch Litauen`s Sahara genannt, UNESCO Weltkulturerbe, bei Schnieder Reisen dabei

Eine geführte Rundreise durch das einstige Ostpreußen aus dem Programm des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen lädt die Teilnehmer ein, die geschichtsträchtige Region intensiv zu erkunden. Das ehemalige Ostpreußen erwartet Urlauber mit kulturellen Höhepunkten wie etwa im alten Königsberg, außerdem mit faszinierenden Landschaften wie der Samlandküste und der Kurischen Nehrung. Die Rundreise mit maximal 16 Teilnehmern wird 2017 zu drei Terminen angeboten.

Das ehemalige Ostpreußen und heutige Kaliningrader Gebiet, das als russische Exklave von den EU-Mitgliedsstaaten Polen und Litauen umschlossen ist, fasziniert mit einer wechselvollen Geschichte. Klangvolle Namen wie Königsberg, Tilsit und Insterburg locken Besucher an, die auf den Spuren der Vergangenheit wandeln möchten. Und auch die Natur fasziniert mit sehenswerten Landstrichen wie der Kurischen Nehrung, der Samlandküste oder der Elchniederung am Kurischen Haff. Auf dem litauischen Teil der Kurischen Nehrung findet sich mit Nida, der ehemaligen Künstlerkolonie Nidden, einer der beliebtesten Urlaubsorte Litauens.

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet auch für die kommende Reisesaison wieder Reisen in das ehemalige Ostpreußen an. Die 10-tägige Rundreise „Auf den Spuren Ostpreußens“ ist ein Klassiker im Programm. Die Teilnehmer der Rundreise erkunden das Kaliningrader Gebiet sowie Nida auf der litauischen Seite der Kurischen Nehrung. Die 10-tägige Gruppenreise kostet ab 1.199 Euro (Termin 15.6.17) bzw. 1.249 Euro (Termine 13.7.17 und 17.8.17) inklusive Fähranreise, Unterkunft mit Halbpension und deutschsprachiger Reiseleitung. Alternativ ist die Rundreise in einer 8-tägigen Variante mit Fluganreise ab 1.419 Euro buchbar.
Die Kleingruppenreise nach Ostpreußen von Schnieder Reisen wird mit maximal 16 Teilnehmern durchgeführt. Dies erlaubt ein intensives Kennenlernen der Region und lässt doch genug Spielraum, sich mit anderen über die schönsten Reiserlebnisse auszutauschen.

Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.