REA VERIFIER: Neue Codes prüfen

REA VERIFIER: Neue Codes prüfen

Prüfgeräte von REA VERIFIER

Mühltal, 02. September 2013 – Data Matrix und andere 2D Codes erobern derzeit alle Branchen, denn sie speichern große Datenmengen auf wenig Platz. Für die Maschinenlesbarkeit sind Druckqualität und Struktur der Codes entscheidend. Systeme von REA VERIFIER ermitteln, ob die Kennzeichnung der vorgegebenen Norm entspricht. Erhältlich sind stationäre Messgeräte für die Produktion und mobile für die schnelle Kontrolle vor Ort. Modelle wie das REA MLV-2D berücksichtigen alle bekannten Markierungsvorschriften und lassen sich per kostenlosem Softwareupdate problemlos an künftige Vorgaben anpassen.

Barcodes speichern in der Regel nur Bezugswerte wie Artikel- oder Seriennummern. Ein Data Matrix Code benötigt zur Darstellung der gleichen Information deutlich weniger Platz und kann darüber hinaus weitere relevante Daten verschlüsseln, etwa Datum, Produktionsanlage oder Kundennummer. Er kann daher als Datenbank verwendet werden und den Rückgriff auf externe Datenbanken überflüssig machen.

Produkte sind per Data Matrix Code automatisch identifizierbar, das beschleunigt den Warenverkehr. Ein mangelhaft gekennzeichneter Artikel lässt sich jedoch schlecht oder gar nicht zuordnen. Messgeräte von REA VERIFIER prüfen die Druckqualität und den korrekten Aufbau von 2D-Codes und zeigen, ob sie den vorgegebenen Normen entsprechen. Auch inhaltliche Informationen und die Einhaltung der dafür erforderlichen Datenstruktur werden kontrolliert.

Gemeinsam mit dem Kunden optimiert REA VERIFIER Codes, bis sie den geforderten Parametern entsprechen. Dadurch wird die Erstleserate erhöht, die Automatisierung gefördert und die Wettbewerbsfähigkeit erhalten.

Systeme von REA VERIFIER prüfen neben Matrix Codes, auch lineare Barcodes, gestapelte oder kombinierte optische Codes und deren inhaltliche Informationen, GS1-Datenstrukturen, Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern oder Daten zur Rückverfolgbarkeit. Kunden profitieren von der langjährigen Expertise von REA VERIFIER: Bereits seit mehr als 30 Jahren entwickelt, fertigt und vertreibt das Unternehmen aus Mühltal bei Frankfurt am Main Geräte und Softwareprogramme zum Auswerten von Codes.

Bildrechte: REA VERIFIER

Über das Unternehmen

REA VERIFIER entwickelt und produziert Prüfgeräte zur Qualitätskontrolle von Strich- und Matrixcodes. Zum Portfolio gehören hochpräzise mobile und stationäre Apparate. Diese überprüfen Aufbau und Druckqualität von Codes und vergleichen sie mit der vorgegebenen Norm. Systeme von REA VERIFIER ermöglichen hohe Erstleseraten bei automatischer Identifikation. Ziel ist die Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung in allen Industriebereichen.

REA VERIFIER und der Hersteller von Kennzeichnungstechnologie REA JET sind Geschäftsbereiche der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal, nahe Frankfurt am Main. Das Partnerunternehmen REA Card entwickelt und vertreibt bargeldlose Zahlungssysteme. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt über 300 Mitarbeiter (2013). Alle REA VERIFIER Produkte sind zu 100 Prozent made in Germany.

Kontakt
REA Elektronik GmbH
Reto M. Heil
Teichwiesenstraße 1
64367 Mühltal
+49 (0)6154-638 1122
rheil@rea.de
http://www.rea-verifier.de

Pressekontakt:
KONNEKT PR
Sonja Britta Reber
Helaweg 3
69126 Heidelberg
+49 (0)6221-894 086 0
reber.konnekt@email.de
http://www.konnektpr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.