Ray Velez / Bob Lord: “Erfolgsrezept Konvergenz – gemeinsam innovativ”

Wegweisender Ratgeber für Business Transformation – erstmals auf Deutsch!

Ray Velez / Bob Lord: "Erfolgsrezept Konvergenz - gemeinsam innovativ"

Ray Velez / Bob Lord: “Erfolgsrezept Konvergenz – gemeinsam innovativ” (Bildquelle: @Razorfish)

Im englischsprachigen Raum gehört das Buch der Digitalexperten Bob Lord und Ray Velez
seit seiner Premiere im Jahr 2013 zu den tonangebenden Werken auf dem Gebiet der
Business Transformation. Vor dem Hintergrund ihrer jahrzehntelangen Erfahrung
beschreiben sie darin, warum Konvergenz – sprich, die Verschmelzung von Marketing und IT
– der Schlüssel für den nachhaltigen Erfolg von Marken und Unternehmen ist. Ab sofort gibt
es ihr gesammeltes Wissen in Form eines kompakten Ratgebers auch auf Deutsch.
http://www.springer.com/de/book/9783658170578

“Kreation, Technologie und Medien nähern sich einander in einem atemberaubend
schnellen Konvergenzprozess immer weiter an. In unserem Buch “Erfolgsrezept Konvergenz
– gemeinsam innovativ” beschreiben wir, welche Wege Unternehmen gehen müssen, um in
einem solchen Geschäftsfeld erfolgreich zu sein. Es geht den vorherrschenden Trends auf
den Grund und zeigt auf, wie Unternehmen sich ändern müssen, um diese Trends zu ihrem
Vorteil zu nutzen”, so Ray Velez, Global Co-Chief Technology Officer von SapientRazorfish
und Co-Autor des Buches.

Anstelle von Silos und Organigrammen gilt es für Unternehmen in der vernetzten Welt von
heute, den Kunden in den Mittelpunkt aller Unternehmensaktivitäten zu rücken. Die
Grundlage dieses Vorgehens bildet das Prinzip der Konvergenz: Grenzen zwischen
traditionell getrennten Unternehmenseinheiten wie Marketing und IT werden dabei
überwunden und ihr Know-how zusammengeführt. Das Ziel ist ein starkes Ökosystem, in
dem alle Kräfte auf ein zentrales Ziel hin gebündelt sind: eine Customer Experience, die
Kunden langfristig bindet und so nachhaltig zum Geschäftserfolg beiträgt.

Mit seinem interdisziplinären Ansatz stellt das Konvergenz-Prinzip alles auf den Kopf, was
bisher übliches Denken und gängiges Vorgehen war. Gleichzeitig ist es weit von bloßer
Theorie entfernt. Im Laufe ihrer Karriere haben die Digitalexperten Bob Lord und Ray Velez
bereits viele international bekannte Unternehmen bei dem Konvergenz-Prozess begleitet. In
“Erfolgsrezept Konvergenz” beschreiben sie anhand zahlreicher Beispiele, wie
Organisationen verschiedenster Größen, Kategorien und Kulturen die Konvergenz erfolgreich
leben, und erklären anhand von fünf Grundsätzen den konkreten Weg dorthin.

“Wir haben mehr als ein Jahrzehnt zusammengearbeitet. In der Welt der Technologie sind
das mehrere Lebenszeiten. Mit diesem Buch möchten wir weitergeben, was wir über
Gegenwart und Zukunft von Technologie, Kreativität und Marketing gelernt haben”, so Bob
Lord, Chief Digital Officer von IBM und Co-Autor.

Razorfish ist die international führende Agentur für Digitale Transformation und einer der Pioniere für Marketing im digitalen Zeitalter. Wir helfen unseren Kunden dabei, sicher durch das Unbekannte zu navigieren, Veränderungen voranzutreiben und ihr Business zu transformieren. Dabei bringen wir einen einzigartigen Mix aus Technologie, Strategie, Kreativität und Media zusammen. Zum Team von Razorfish gehören über 3.000 Experten an 25 Standorten weltweit; darunter Australien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Italien, Kanada, Singapur und die USA. In Deutschland arbeiten rund 200 Mitarbeiter in Frankfurt, Berlin und München für Kunden wie Audi, DHL, IKEA und UBS.

Razorfish ist ein Teil der Publicis.Sapient Plattform innerhalb der Publicis Groupe. Weitere Informationen finden Sie auf razorfish.com und razorfish.de sowie auf Facebook, Twitter, Weibo und Instagram.
Razorfish. Here for tomorrow.™

Firmenkontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
info@forvision.de
http://www.forvision.de

(139246 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *