Raumklima, Gesundheit und Wohlbefinden

Die Raumklimaexperten setzen neue Maßstäbe

Raumklima, Gesundheit und Wohlbefinden

Wohlfühlklima

“Wir machen uns viel zu wenig Gedanken über die Luft, die wir tagtäglich einatmen”, gibt Stefan Mellenthin, Inhaber der Raumklimaexperten aus Gomaringen zu bedenken. “Wenn wir wüssten, was wir da den ganzen Tag unbewusst einatmen, würden wir unser Leben noch weitaus gesundheitsbewusster gestalten.”

Zu den Schadstoffquellen in den eigenen vier Wänden bzw. am Arbeitsplatz gehören beispielsweise Hausstaub, Lackierungen, formaldehydbelastete Möbel, Reinigungsmittel, Sprays und Kosmetika. Gerade im Hausstaub finden sich häufig zahlreiche Chemikalien, menschliche Hautpartikel, Milbenkot und Schimmelpilze – eine ganz besonders schädliche Mischung.

Und wer kennt ihn nicht – den typischen Bürogeruch. Drucker- oder Kopierertoner oder schlicht die Abluft der Computer und Bildschirme. All das sorgt nicht gerade für Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

Der neue Maßstab: Wasserfilter

Und lüften allein genügt eben einfach nicht, um die Schadstoffbelastung in Wohn- und Arbeitsräumen deutlich zu verringern. Gerade die perfekte Wärmeisolierung unserer Häuser hat zusätzlich zu einem verminderten Luftaustausch geführt und so die Vermehrung von Milben und Schimmelpilzen gefördert.

“Und unsere Lösung ist so einfach wie genial. In einem kleinen Gerät, das mit Wasser gefüllt ist, wird die Luft durch Zentrifugalbeschleunigung im Wasserbad gereinigt. Dabei bindet das Wasser die Schmutzteilchen, so dass sie nicht mehr in die Raumluft geblasen werden können”, so der Firmengründer und Inhaber.

“Das Prinzip ist von der Natur abgeschaut: Regen, Schnee, Nebel, Tau und nächtlicher Dunst sorgen für ausreichende Reinigung der Außenluft. Wasser bindet dabei Schmutz und Umweltgifte.”, gibt Stefan Mellenthin einen kleinen Einblick in die simple Funktionsweise. “Und dabei sieht das Gerät auch noch total trendig aus und verbessert das Raumklima auch optisch!”, sagt er mit einem Augenzwinkern.

Selbst Pollen, Zigarettenrauch, Asbeststäube und giftige Gase wie Formaldehyd und Lindan lassen sich wirksam aus der Luft entfernen. Und als Nebeneffekt lässt sich mit ätherischen Ölen das seelische und körperliche Wohlbefinden steigern.

Stefan Mellenthin beschreibt die effektive Wirkungsweise: “Bereits unmittelbar nach dem Einschalten des Geräts ist eine wesentliche Besserung der Raumluft wahrnehmbar. Nicht nur Allergiker und Asthmatiker können wieder aufatmen.”

Die Lösung auch für Allergiker

Menschen mit einer Pollenallergie sehen dem Frühling mit gemischten Gefühlen entgegen. Während andere sich daran erfreuen, dass alles blüht, leiden sie unter Symptomen wie einer verstopften Nase, tränenden Augen oder Husten. Das alles ist mehr als lästig und mehr als nur ein bisschen Husten und Schnupfen. Viele Pollenallergiker können über Wochen kaum schlafen, arbeiten, lernen, geschweige denn, ihre Freizeit genießen. Und als wäre das nicht genug, entwickelt fast jeder dritte Heuschnupfenpatient zusätzlich ein allergisches Asthma.

“Ruhiger und erholsamer Schlaf, konzentriertes Arbeiten und Lernen – all das ist jetzt endlich wieder möglich!” – diese Wohltat kennt Stefan Mellenthin aus eigener Erfahrung, denn “als Pollenallergiker hat man ja schon so manches ausprobiert.”

Die Raumklimaexperten beraten Sie rund um die Themen Raumklima und verschaffen Ihnen mit einfachen Maßnahmen ein neues Wohlgefühl in Ihren vier Wänden bzw. an Ihrem Arbeitsplatz.

Von Gomaringen aus betreuen die Raumklimaexperten Privatkunden und Unternehmen aus Baden-Württemberg und Hessen, dem Saarland sowie aus Rheinland-Pfalz und Bayern. Über Partnerunternehmen betreuen die Raumklimaexperten Kunden in ganz Deutschland und Österreich.

Kontakt
Raumklimaexperten
Stefan Mellenthin
Liststraße 48
72810 Gomaringen
07072 1263046
info@raumklimaexperten.de
http://raumklimaexperten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.