RAG-Stiftung steigt mit 4,8 Prozent bei DIC Asset AG ein

Aktionärsstruktur unverändert mit Streubesitz von 66,8 Prozent

RAG-Stiftung steigt mit 4,8 Prozent bei DIC Asset AG ein

unbenannt

> Übernahme des Aktienpakets von MSREF
> Aktionärsstruktur unverändert mit Streubesitz von 66,8 Prozent

Frankfurt, 16. Juni 2014 – Die DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) hat jetzt mitgeteilt bekommen, dass die RAG-Stiftung (Essen) ein Aktienpaket von Morgan Stanley Real Estate Funds erworben hat (3.262.022 Aktien an der DIC Asset AG, entspricht 4,76 Prozent der gesamten Aktienanzahl, gehalten seit dem Börsengang 2005). Die Transaktion wurde am 09.06.2014 rechtskräftig abgeschlossen. Über den Kaufpreis wurde zwischen den beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Investment der RAG-Stiftung erfolgt über ihren Masterfonds bei der Deka Investment GmbH.

Dr. Helmut Linssen, Vorstandsmitglied der RAG-Stiftung: “Das Investment in die DIC Asset AG ist auch ein Bekenntnis zur Anlage in deutsche Gewerbeimmobilien mit attraktiven Renditechancen. Dieser Sektor gehört als nachhaltiger und substantieller Bestandteil in unser breit diversifiziertes Anlageportfolio.”

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG: “Die RAG-Stiftung als renommierter erstklassiger Investor bekundet mit ihrem langfristig orientierten Engagement großes Vertrauen in unser Geschäftsmodell.”

Nach diesem Wechsel im Eigentümerkreis bleibt die Aktionärsstruktur der DIC Asset AG stabil: Der Streubesitz (Freefloat) beträgt unverändert 66,8 Prozent, darunter auch namhafte Adressen wie das große deutsche Family Office solvia Vermögensverwaltung (5,1 Prozent), der amerikanische Asset Manager EII Capital Management (4,9 Prozent) oder die niederländische Pensionskasse APG Asset Management (3,2 Prozent). Die verbleibenden 33,2 Prozent hält nach wie vor die Deutsche Immobilien Chancen-Gruppe.
Bildquelle:-

Über die DIC Asset AG:
Die 2002 etablierte DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit ausschließlichem Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland und renditeorientierter Investitionspolitik. Das betreute Immobilienvermögen beläuft sich auf rund 3,4 Mrd. EUR mit rund 250 Objekten. Die Investitionsstrategie der DIC Asset AG zielt auf die Weiterentwicklung eines qualitätsorientierten, ertragsstarken und regional diversifizierten Portfolios. Das Immobilienportfolio ist in zwei Segmente gegliedert: Das “Commercial Portfolio” (2,2 Mrd. EUR) umfasst Bestandsimmobilien mit langfristigen Mietverträgen und attraktiven Mietrenditen. Das Segment “Co-Investments” (anteilig 0,3 Mrd. EUR) führt Fondsbeteiligungen, Joint Venture-Investments und Beteiligungen bei Projektentwicklungen zusammen. Eigene Immobilienmanagement-Teams in sechs Niederlassungen an regionalen Portfolio-Schwerpunkten betreuen die Mieter direkt. Diese Marktpräsenz und -expertise schafft die Basis für den Erhalt und die Steigerung von Erträgen und Immobilienwerten. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten.

DIC Asset AG
Immo von Homeyer
Eschersheimer Landstraße 223
60320 Frankfurt/Main
+49-69-274033-86
i.vonhomeyer@dic-asset.de
http://www.dic-asset.ag

Thomas Pfaff Kommunikation
Thomas Pfaff
Höchlstraße 2
81675 München
089-992496-50
kontakt@pfaff-kommunikation.de
http://pfaff-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.