R/GA-Gründer Bob Greenberg auf Deutschlandtour

Von der DLD Konferenz in München zum „Lightning in a bottle“-Event bei R/GA Berlin

R/GA-Gründer Bob Greenberg auf Deutschlandtour

R/GA Gründer Bob Greenberg (Bildquelle: @ R/GA)

Berlin, 14.01.2019 – Direkt zu Beginn des neuen Jahres wartet R/GA mit großartigen Neuigkeiten auf: Der Agentur-Gründer Bob Greenberg wird eine ganze Woche lang in Deutschland vor Ort sein. Neben zwei offiziellen Auftritten in München und Berlin nimmt Greenberg auch an mehreren exklusiven Kunden-Events teil. Seinen Besuch wird der Agentur-Gründer unter anderem dafür nutzen, seinen Nachfolger Sean Lyons vorzustellen, der zum Jahresanfang den CEO-Posten von R/GA übernommen hat.

Seine erste Station ist die DLD Konferenz, die vom 19.-21. Januar 2019 in München stattfindet. Hier wird sich Bob Greenberg mit Hans-Ulrich Obrist, Artistic Director der Serpentine Gallery, über Disruption und Design austauschen. Das Kunstmuseum Serpentine Gallery befindet sich in den Kensington Gardens im Zentrum von London und stellt im Wesentlichen moderne und zeitgenössische Kunst aus. Bob Greenberg ist ein großer Kenner auf diesem Gebiet. Als erster Marketingprofi war er mit seiner eigenen Ausstellung „Bob Greenberg Selects“ im Cooper Hewitt Smithsonian Design Museum in New York vertreten, die hier von Februar bis September 2018 zu sehen war.

Am 24. Januar 2019 ist Bob Greenberg zudem Gast der Speaker Series „Lightning in a bottle“, die in diesem Jahr ihre Premiere feierte. Ab 19 Uhr teilt er anlässlich des 100. BauhausJubiläums seine Gedanken dazu „Why the Agency of the future could not exist without (German) Bauhaus“. Vor diesem Hintergrund gibt er spannende Einblicke in seine Jugend in Chicago und erzählt, wie ihn Größen wie Dieter Rams, Buckminster Fuller und Henry Darger inspirierten. „Lightning in a bottle“ findet im Office von R/GA Berlin statt und wird von R/GA Deutschland-Chef Sascha Martini moderiert. Die Anmeldung für das kostenfreie Event ist ab sofort möglich unter: https://lightninginabottlejan.splashthat.com/

„Mit seiner Bereitschaft zu permanenter Transformation ist es Bob nicht nur gelungen, seine eigene Agentur zum Erfolg zu führen. In den 40 Jahren, die seit der Gründung von R/GA vergangen sind, hat er sich auch als einer der führenden Köpfe der Kreativbranche etabliert. An seinen Gedankengängen live teilzuhaben, ist eine großartige Gelegenheit, die man auf keinen Fall verpassen sollte. Selbst, wenn man nichts mit der Agenturwelt zu tun hat. Ich freue mich schon sehr auf das inspirierende Gespräch, das ich im Januar mit ihm führen darf“, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin. “

Über R/GA
Vernetzung als Prinzip: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

(170698 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.