PPS Prepress Systeme GmbH

Die Experten der Digitalisierung

BildDas Unternehmen PPS PrePress Systeme GmbH ist führender Anbieter bei der Erschließung von Zeitungsarchiven und ähnlichen Contentquellen.
PPS bedient Zeitungen- und Zeitschriftenverlage mit innovativen Ideen und Software-produkten. Auch das Interesse der Jugend an lokalen Informationen wächst stetig.

Den Grundstein für das Umwandeln von analogen Werten in digitale Formate legte das Unternehmen PPS Prepress Systeme bereits 1992. Durch stete Weiterentwicklung dieses Umwandlungsprozesses arbeitet PPS seit 1999 auch in der Zeitungs-Digitalisierung.

Ganz entscheidend für den Erfolg des in Oberursel ansässigen Unternehmens war die Eigen-entwicklung einer Buchwippe durch den Geschäftsführer und Gesellschafter Siegfried Peis. Da Bücher als Reprovorlagen mitunter tückisch sein können war diese Entwicklung für das Unternehmen ein wahrer Segen. Die Buchwippe ist eine Vorrichtung, um das Verfilmen, Digitalisieren oder Kopieren von gebundenen Vorlagen wie Büchern oder gebundenen Zeitschriften zu erleichtern. Sie besteht aus zwei unabhängig von-einander in der Höhe verstellbaren Elementen, auf denen der Band so angeordnet wird, dass die Seiten möglichst plan liegen. Das Weiterblättern selbst geschieht in der Regel von Hand.

Digitalisierung von Zeitungen ein großer Markt
Gerade Zeitungen dokumentieren neben der internationalen auch die regionale und lokale Geschichte, Politik, Kultur und Gesellschaftsfragen. Historische Zeitungen sind wichtige Quellen zur Regional- und Ortsgeschichte und von hohem kulturhistorischem Wert.

Die Texte werden vom Scan bis zum automatisch separierten Einzelartikel in höchster Qualität in maschinenlesbare Formen umgewandelt. Die Scans nutzen ausgefeilte Layout- und Texterkennungsverfahren. Abgespeichert werden die Dokumente im PDF- und XML-Format. Im Gegensatz zum PDF-Format lässt sich im XML-Format auch anscheinend Unwichtiges, was sonst verloren ginge, abspeichern und zur späteren Verwendung wieder aktivieren.

Mittels eines PPS Finder (intelligenter Informationslieferant) kann man sicher, schnell und komfortabel auf Informationsbestände zugreifen. Durch seine einfache Anwendungsoberfläche, umfangreiche Archivierung und die Speicherung von Such-ergebnissen werden redaktionelle Abläufe optimiert.

Für das Unternehmen PPS ist es wichtig, den Verlagen mit der „PPS_FINDER-Lösung“ einen preiswerten Einstieg für die Suche und vor allem das Finden im digitalen Archiv zu bieten ohne die Umstellung auf größere Anforderungen zu verbauen.

Mehr über das innovative Unternehmen und deren Leistungen erhalten Sie unter der Webseite www.prepress-systeme.de

Auch zu hören ist die PPS PrepressSysteme GmbH auf Hitradio FFH, Planet Radio und Harmony FM vom 25.2. – 1.3.2019 zwischen 19 und 21 Uhr.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

PPS PREPRESS SYSTEME GMBH
Herr Siegfried Peis
Hohemarktstr. 20
61440 Oberursel
Deutschland

fon ..: +49 (0) 6171 – 70 85 725
fax ..: +49 (0) 6171 – 88 71 546
web ..: https://www.prepress-systeme.de/
email : info@prepress-systeme.de

Das Unternehmen PPS PrePress Systeme GmbH ist führender Anbieter bei der Erschließung von Zeitungsarchiven und ähnlichen Contentquellen.
PPS bedient Zeitungen- und Zeitschriftenverlage mit innovativen Ideen und Software-produkten. Auch das Interesse der Jugend an lokalen Informationen wächst stetig.

Pressekontakt:

Medienagentur Peter Nickel
Herr Peter Nickel
Theodor-Heuss-Str. 38
61118 Bad Vilbel

fon ..: 06101 – 55 99 0
web ..: http://www.m-pn.de
email : info@m-pn.de

(61086 Posts)