portvier gewinnt Helmholtz-Kommunikationsleiter als neuen Brand & Communication Manager

portvier gewinnt Helmholtz-Kommunikationsleiter als neuen Brand & Communication Manager

Agentur für Branding und Digital Experiences holt Pascal Becher an Bord

portvier gewinnt Helmholtz-Kommunikationsleiter als neuen Brand & Communication Manager

Pascal Becher (Bildquelle: Portvier)

St. Ingbert /Berlin/Wiesbaden, 04.05.2022 – portvier baut sein Leistungsportfolio weiter aus. Um ihre Kundinnen und Kunden künftig noch besser bei der Entwicklung von Kommunikationskonzepten und -strategien beraten zu können, setzt die Agentur auf die langjährige Erfahrung von Pascal Becher. Als neuer Brand & Communication Manager wird er des Weiteren auch die Positionierung und Reichweite der Marke portvier vorantreiben.
Vor seinem Wechsel in die Agenturwelt arbeitete Pascal Becher für das CISPA – Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit, wo er als Head of Corporate Communications und Pressesprecher für den Aufbau der Kommunikationsabteilung der neugegründeten Bundesforschungseinrichtung verantwortlich war. Dazu zählten unter anderem der komplette Aufbau der Kommunikation, die strategisch-kommunikative Ausrichtung der Marke und deren Ausrollen, Public Affairs sowie die Verankerung des Zentrums in der politischen und medialen Landschaft – bundesweit sowie teils global und dies in kürzester Zeit.
Zudem war er gut acht Jahre als Politik- und Nachrichten-Journalist tätig. In diesem Rahmen berichtete Pascal Becher über Landes-, Bundes- und internationale Themen und führte Interviews mit zahlreichen Spitzenpolitiker:innen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Den Grundstein für seine Karriere bildet ein Politik- und Germanistikstudium mit Schwerpunkten Drehbuchdramaturgie, politische Rhetorik und Internationale Beziehungen.
Neben seiner Tätigkeit bei portvier gründet Pascal Becher aktuell ein interdisziplinäres Startup, das Design-Objekte aus recyceltem Plastik produzieren wird.
“Ich mag es, mich ständig weiterzuentwickeln und die Agenturwelt ist dafür das ideale Umfeld. An portvier reizt mich der unbedingte Wille, Innovationen in Kombination mit Strategie voranzutreiben und nicht nur Bekanntes neu zu verpacken. Hier heißt es täglich: Raus aus der Komfortzone und voranschreiten. Diese Denke zieht sich durch alle Bereiche der Agentur. Daher freue ich mich, meinen Teil dazu beizusteuern”, so Pascal Becher.
“Wir arbeiten für viele Kundinnen und Kunden, die in äußerst sensiblen und agilen Geschäftsfeldern tätig sind. So verfügen wir unter anderem über eine umfangreiche Expertise im Bereich Healthcare und Technologie. Pascal bringt aus seinen früheren Tätigkeiten ein tiefes Wissen und umfangreiche Erfahrung mit allen Aspekten der Kommunikation im Bereich Politik und Forschung mit. Das möchten wir nutzen, um in diesem Bereich weiter an Profil zu gewinnen und unsere Arbeit mit zusätzlichem Knowhow und Input aus einem neuen Blickwinkel zu stärken”, so Jan Arnold, Geschäftsführer von portvier.

Über portvier
Die Agentur portvier ( https://portvier.de) ist Spezialist für Branding und Digital Experiences mit Schwerpunkt in den Branchen Finance, Healthcare und Pharma. Unter Leitung von Jan Arnold und Benjamin Knur verknüpft das rund 30-köpfige Team Strategie, Kreation, Technologie und Daten zu starken Brands, begeisternden Customer Experiences und zukunftsweisen Digitallösungen. portvier baut Grenzen ab, schafft übergreifendes Wissen und nutzt Synergien. An den Standorten St. Ingbert, Berlin und Wiesbaden arbeitet die Agentur für global agierende Unternehmen und innovative Start-Ups – unter anderem AbbVie, BioNTech, Ursapharm, UKV, Sparkassen Finanzgruppe. Unterstützung im Bereich digitale Strategien und Performance erhält portvier durch ihre Schwestergesellschaft eight digital AG. Folgen Sie @portvier auf Instagram, LinkedIn und Facebook.

Firmenkontakt
portvier
Pascal Becher
Wönnichstraße 66
10317 Berlin
+49 6894 168 930 00
kontakt@port4.de
https://portvier.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
https://www.forvision.de/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.