Pietät im Prüfling – Was kostet eine Beerdigung?

Pietät im Prüfling – Was kostet eine Beerdigung?

Bestattungsvorsorge – keine Überraschung mit Bestattungskosten

Pietät im Prüfling - Was kostet eine Beerdigung?

Blumenstrauß auf dem Friedhof (Bildquelle: Bild von vlanka auf Pixabay)

Als Basis jeder Beerdigung dient die individuelle und persönliche Beratung, bei der wir auf die Wünsche des Verstorbenen und seiner Hinterbliebenen eingehen.

Neben unseren Dienstleistungen und Waren kommen weitere Leistungen auf Wunsch hinzu wie beispielsweise Trauerkartendruck oder Blumenschmuck sowie die Friedhofsgebühren und sonstige Gebühren.

Wir von Pietät im Prüfling klären auf, welche Kosten für eine Bestattung anfallen:

– Die günstigste Beerdigung kostet bei einer anonymen Feuerbestattung ca. 2.000 EUR. Gehobene Erdbestattungen können bis zu 35.000 EUR und mehr kosten.
– Die Friedhofsgebühren beinhalten Grabkosten und die Beisetzungsgebühr. Im Durchschnitt bewegen sich hier die Kosten zwischen ca. 400 und 1.000 EUR für die Beisetzungsgebühr und ca. 500 und 3.500 EUR für die Grabkosten. Günstiger ist ein Reihengrab. Die mittlere Reihe aber ist schon deutlich teurer als die anderen Reihen. Die Kosten für ein Urnenreihengrab liegen zwischen 600 und 1.500 EUR. Kolumbarien – ein oberirdisches Gebäude zur Aufbewahrung von Urnen – sowie anonyme Grabstellen sind in der Regel günstiger.
– Auch wenn der Pfarrer normalerweise über die Kirchensteuer bezahlt wird, können zusätzliche Kosten für ihn, die Sargträger und den Organisten anfallen. Diese Kosten sind je nach Kommune und Friedhofsverwaltung unterschiedlich hoch. Sollten diese Kosten nicht berechnet werden, empfiehlt sich ein Trinkgeld zwischen 100 und 500 EUR.
– Das Grabmal oder der Grabstein vom Steinmetz kostet durchschnittlich ca. 5.000 EUR. Zusätzlich zur Gestaltung und Dekoration auf der Grabfläche kann eine Umrandung sinnvoll sein. Diese kostet ca. zwischen 850 und 1.800 EUR.
– Die Grabpflege durch einen Friedhofsgärtner bedeutet für die Hinterbliebenen, dass sie sich nicht um die Grabpflege kümmern müssen. Eine Dauergrabpflege kostet im Durchschnitt pro Jahr bei Vertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren ca. 7.000 EUR. Das sind ca. 350 EUR pro Jahr.
– Oft wünschen sich die Verstorbenen oder Hinterbliebenen einen Trauerkranz oder einen anderen Sargschmuck. Diese kosten jeweils ca. 300 EUR.
– Weitere Bestattungskosten fallen je nach Wunsch beispielsweise für einen Trauerredner, eine Todesanzeige und Trauermusik an. Durchschnittlich liegen diese Kosten bei ca. 1.500 EUR.
– Der Leichenschmaus oder der Trauerkaffee sind ideal, um sich in dieser emotionalen Ausnahmesituation mit anderen Betroffenen auszutauschen. Durchschnittlich fallen pro Person ca. 5 bis 10 EUR an. Der Preis ist aber stark abhängig von der gewählten Lokalität, der Personenanzahl und natürlich der Auswahl der Speisen und Getränke.

Bestattungsvorsorge vom Bestatter in Frankfurt

Mit einer Bestattungsvorsorge sind die Hinterbliebenen meist abgesichert, denn die Kosten für eine Beerdigung können finanziell belastend sein. Wir von Pietät im Prüfling sind seit 1963 Bestatter in Frankfurt am Main und unterstützen beim Tod eines Angehörigen, aber bereits im Vorfeld lassen sich Details und Kosten für eine würdige Bestattung festlegen.

Mit dem Vertrag zur Bestattungsvorsorge, den Sie direkt mit uns abschließen, wird Angehörigen die finanzielle Last der Bestattung genommen. Die Kosten für einen solchen Bestattungsvorsorgevertrag variieren mit der vereinbarten Leistung.

Nach der Beratung steht der Betrag fest, der auf einem Treuhandkonto hinterlegt wird. Üblicherweise wird der gesamte Betrag auf einmal eingezahlt, aber auch monatliche Raten sind möglich.

Der Umgang mit dem Tod gehört zu den Themen, die gerne gemieden werden. Am stärksten sind wir betroffen, wenn in unserer unmittelbaren Umgebung ein Trauerfall eintritt. Gerade dann kommt jedoch zum Schmerz über den Verlust noch die Belastung durch Aufgaben hinzu, die kurzfristig bewältigt werden müssen. Wir stehen Ihnen mit über 50 Jahren Erfahrung unterstützend als Beerdigungsinstitut in Frankfurt am Main zur Seite.

Firmenkontakt
Pietät Im Prüfling e.K.
Heike Kahlert
Im Prüfling 27
60389 Frankfurt am Main
(069) 945 10 60
info@pietaet-im-pruefling.de
https://www.pietaet-im-pruefling.de/

Pressekontakt
Sellwerk | TG Telefonbuch-Verlag Frankfurt/M. – Chemnitz GmbH & Co.KG
Asya Onatca
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt/Main
069 – 63 19 89 76
info.ffm@sellwerk.de
https://www.sellwerk-frankfurt.de/seo-agentur-frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.