Pfeifer und Seibel baut als Mitglied des SEF Smart Electronic Factory e.V. Digitalisierungskompetenz aus

Pfeifer und Seibel baut als Mitglied des SEF Smart Electronic Factory e.V. Digitalisierungskompetenz aus

Industrie 4.0-Lösungen entstehen in interdisziplinärer Zusammenarbeit

Pfeifer und Seibel baut als Mitglied des SEF Smart Electronic Factory e.V. Digitalisierungskompetenz aus

Pfeifer und Seibel erhöht Digitalisierungsgrad in der Elektronikfertigung

Limburg a.d. Lahn, 22. Juli 2022 – Die Elektronikindustrie hat im Vergleich zu anderen Branchen hohe Nutzeranteile bei digitalen Technologien und Geschäftsmodellen. Auch die Pfeifer und Seibel GmbH rüstet ihre Elektronikfertigung diesbezüglich auf. Der Spezialist für Licht- und Elektroniklösungen setzt dabei auf interdisziplinäre Zusammenarbeit und ist daher jüngst dem “SEF Smart Electronic Factory e.V.” ( www.SmartElectronicFactory.de) beigetreten. Gemeinsam mit Mitgliedern des Vereins entwickelt das Unternehmen neue digitale Lösungen für die eigene Elektronikfabrik sowie den Mittelstand.

“Unsere Elektronikfertigung wächst derzeit kontinuierlich. Im Sinne des Lean-Managements und um unseren Kunden neue Services anbieten zu können, werden wir unser Dienstleistungsportfolio von der Entwicklung bis zur Fertigung ausbauen und digitaler gestalten”, erklärt Andor Prohaszka, Geschäftsführer der Pfeifer und Seibel GmbH.

Die Pfeifer und Seibel GmbH ist Experte auf dem Gebiet der Licht- und Elektroniklösungen. Das Portfolio umfasst die Entwicklung und Produktion von technischen Leuchten für Industriearbeitsplätze, Maschinen und Spezialleuchten für industrielle Anwendungen sowie kundenspezifische OEM-Lösungen. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren stark in die hauseigene Elektronikfertigung und Entwicklungsabteilung investiert. Die Erhöhung des Digitalisierungsgrads für interne Prozesse und Produkte soll durch den Erfahrungsaustausch mit den Mitgliedern der SEF beschleunigt werden.

“Zum Beispiel stellen kooperierende und einfach einzurichtende Roboter, so genannte Cobots, eine schnelle und kostengünstige Lösung dar, um die Flexibilität, Qualität und Effizienz in der Produktion zu steigern. Wir können hier von Mitgliedern aus dem SEF Smart Electronic Factory e.V., die schon Use Cases dazu entwickelt haben, lernen. Ziel ist der Einsatz eines Cobots in flexiblen Fertigungsstrukturen bei kleinen bis mittelgroßen Losgrößen”, sagt Andor Prohaszka.

Gleichzeitig befinden sich Use Cases zur Modernisierung und Digitalisierung der Qualitätsprüfschritte in Planung. Auch in der Nutzung der gewonnenen und vorhandenen Daten zur Automatisierung von Prozessschritten und zur Qualitätsverbesserung sieht Pfeifer und Seibel großes Potenzial zur Erreichung schneller Digitalisierungseffekte.

Die Mitgliedschaft im SEF Smart Electronic Factory e.V. ermöglicht es dem Unternehmen, von dem Domänenwissen verschiedener Spezialisten zu profitieren und gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Der Verein ist eine Industrie 4.0-Initiative von Forschungseinrichtungen und namhaften Unternehmen, die gemeinschaftlich dem industriellen Mittelstand den Weg zur Digitalisierung ebnen möchten. So werden neue Anwendungsszenarien und Lösungen im Bereich der Industrie 4.0 real getestet und ausgeprägt. Es entstehen Zukunftstechnologien, die sich am tatsächlichen Bedarf und Nutzen orientieren.

Der SEF Smart Electronic Factory e.V. ist ein im Jahr 2015 gegründeter Verein, der Industrie 4.0-fähige Lösungen – mit Fokus auf die Anforderungen des Mittelstandes – entwickelt. In der Smart Electronic Factory, eine Elektronikfabrik in Limburg a. d. Lahn, werden Industrie 4.0-Szenarien und -Anwendungen unter realen Produktionsbedingungen entwickelt und erprobt. Der Verein setzt sich aus verschiedenen Unternehmen sowie universitären Einrichtungen und Instituten zusammen. Zentrale Zielsetzung ist es, Unternehmen den Weg in die vierte industrielle Revolution zu ebnen. www.SmartElectronicFactory.de

Firmenkontakt
SEF Smart Electronic Factory e.V.
Siegfried Wagner
Industriestraße 11-13
65549 Limburg a.d. Lahn
+49 (0)7031 71463-00
siegfried.wagner@SmartElectronicFactory.de
http://www.SmartElectronicFactory.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.