Personalvermittlung consinion und SRH Fernhochschule kooperieren

Gemeinsame berufsbegleitende Weiterbildung für Ingenieure und Techniker

Personalvermittlung consinion und SRH Fernhochschule kooperieren

Riedlingen / Ulm, 4. April 2019 – Das Ulmer Beratungsunternehmen für Personalvermittlung und Interim Management consinion GmbH und die SRH Fernhochschule – The Mobile University haben eine Kooperation vereinbart. So wird consinion bei der Weiterbildung von technischem Fachpersonal, wie zum Beispiel Ingenieuren, von den Studien- und Zertifikatsangeboten der SRH Fernhochschule profitieren. Darüber hinaus ist eine praktische Zusammenarbeit in den Bereichen Kommunikation, Projektmanagement und Betriebswirtschaftslehre (BWL) vorgesehen.

„Weil in der seit Bologna stark verkürzten Hochschulausbildung Studierende zwar Wissen sammeln, dies aber oft nicht verknüpfen und praktisch umsetzen können, müssen Unternehmen zusammen mit Hochschulen und Weiterbildungs-Instituten Support leisten“, begründet consinion-Geschäftsführer Joachim Lang die Kooperation.

Außerdem sei es wichtig, Know-how und Weiterbildung vor allem technischer Fachkräfte auf dem aktuellen Stand zu halten. „Für viele Branchen wie Fahrzeug- oder Maschinenbau brauchen wir in Zeiten von Elektromobilität und Digitalisierung nicht nur klassische Fahrzeugbauer, sondern auch Elektrotechniker und Elektroniker“, erklärt Lang. Die Grundlagen digitalen Arbeitens seien in der Ingenieur-Ausbildung aber lange vernachlässigt worden. „Wer andererseits heute digital fit ist, dem fehlen oft Basics wie Werkstoffkunde oder grundlegende Kenntnisse über industrielle Steuerungen.“

Dieser Weiterbildungsbedarf soll unter anderem mit dem Angebot der SRH Fernhochschule gedeckt werden. Es umfasst 28 Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Hochschulzertifikate in Bereichen wie Wirtschaft, Management, Naturwissenschaft und Technologie. Die Fernhochschule ist spezialisiert auf berufsbegleitendes Studieren und bietet seit über 20 Jahren ein flexibel und individuell zu gestaltendes berufsbegleitendes Studium an. Das Lehr- und Lernkonzept kombiniert angeleitetes Selbststudium, begleitende Präsenzveranstaltungen an einem der 18 Studienzentren in Deutschland und Österreich sowie E-Learning-Einheiten und Betreuung auf dem hochschuleigenen E-Campus. Aktuell sind an der SRH Fernhochschule, die 2019 zur beliebtesten Fernhochschule in Deutschland gewählt wurde, über 4.700 Studierende immatrikuliert.

Die consinion GmbH wurde 2001 gegründet und konzentriert sich auf die Beratung von Unternehmen, Interim Management und Personalentwicklung sowie die Vermittlung von Spezialisten in den Bereichen Technologie und Engineering. Geschäftsführer Joachim Lang hat bereits in den 1990er Jahren mit der Gründung des damals größten deutschen Ingenieur-Unternehmens die Branche geprägt. Lang ist außerdem als Aufsichtsrat sowie als Beirat in mehreren Unternehmen und Organisationen und in Fach- und Berufsverbänden tätig. Er ist Vorsitzender des Beirats im Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben (CNS).

Die consinion GmbH wurde 2001 gegründet und konzentriert sich auf die Beratung von Unternehmen, Interim Management und Personalentwicklung sowie die Vermittlung von Spezialisten in den Bereichen Technologie und Engineering. Geschäftsführer Joachim Lang hat bereits in den 1990er Jahren mit der Gründung des damals größten deutschen Ingenieur-Unternehmens die Branche geprägt. Lang ist außerdem als Aufsichtsrat sowie als Beirat in mehreren Unternehmen und Organisationen und in Fach- und Berufsverbänden tätig. Er ist Vorsitzender des Beirats im Cluster Nutzfahrzeuge Schwaben (CNS).

Firmenkontakt
consinion GmbH
Joachim Lang
Schillerstraße 18
89077 Ulm
+49 (0)731 1408 499-0
info@consinion.de
http://www.consinion.de

Pressekontakt
consinion GmbH
Joachim Lang
Schillerstraße 18
89077 Ulm
+49 (0)731 1408 499-0
consinion@ck-bonn.de
http://www.consinion.de

(172077 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.