Period Positivity – das eingebaute Entstressungsprogramm

Neu zum Thema „Das Buch der Tage“

Period Positivity - das eingebaute Entstressungsprogramm

(Bildquelle: (c) Wundergarten Verlag)

Es bewegt sich was. Ein Tabuthema, in den 70ern bereits von Feministinnen öffentlich diskutiert, nimmt erneut Fahrt auf: die Menstruation. In den USA heißt der Trend Period Positivity, führende deutsche Medien schrieben kürzlich von „Menstruationsrevolution“, es gibt Zyklus-Apps und Twitter-Accounts zum Thema Bloody Times.

Im Wiener Wundergarten Verlag erschien kürzlich mit “ Das Buch der Tage“ das ultimative Buch zum Thema Menstruation, das nicht primär als Ratgeber für junge Mädchen gedacht ist, sondern als Tagebuch, Begleiter und Sachbuch für die selbstbewusste Frau. Es kommt lebhaft-bunt daher mit etlichen Abbildungen, hat viel Platz und extra Seiten für eigene Eintragungen, behandelt ebenso,
was Kunst und Social Media zum Thema sagen, enthält Interviews mit einer Frauenärztin, mit der Begründerin von Luna Yoga Adelheid Ohlig und der bekannten Schriftstellerin und Regisseurin Marlene Streeruwitz, Fakten aus aller Welt und neue Trends.

Mit Hilfe dieses Guided Journals können Regelmäßigkeiten bei der Regel, Muster in der weiblichen Familiengeschichte und sogar magische Aspekte des Mondbluts entdeckt werden. „Das Buch der Tage“ richtet sich an Frauen jeden Alters, egal durch welche Hormonkurve sie gerade brausen – und es macht Spaß, darin zu schmökern und sich mit diesem, jedes Frauenleben begleitenden Thema zu befassen!

Als Herausgeberin zeichnet Sabine Maier, Verlegerin, Journalistin und Leiterin von Frauenseminaren, die dafür eintritt, dass Tampons und Binden nicht mehr unter den Steuersatz für Luxusgüter mit 19 Prozent fallen, sondern mit sieben Prozent Umsatzsteuer für Güter des täglichen Bedarfs belegt werden.

Der Wundergarten Verlag, 2010 von Sabine Maier in Wien gegründet, ist bekannt für seine stylisch gestalteten (Frauen-)Reiseführer Wien, in denen die Stadtspionin ihre Tipps verrät. Ende 2017 betritt die Verlegerin, Journalistin und Leiterin von Frauenseminaren Neuland und gibt ein Buch heraus zu einem völlig anderen Thema, das sich aber ebenso an Frauen wendet: „Das Buch der Tage“.

Firmenkontakt
Wundergarten Verlag
Gina Ahrend
Phorusgasse 7/1
1040 Wien
0049 8157 3293
info@ahrend-medienbuero.de
http://www.wundergarten.at

Pressekontakt
Medienbüro Gina Ahrend
Gina Ahrend
Hochfeld 11
82343 Pöcking am Starnberger See
0049 8157 3293
0049 8157 5326
info@ahrend-medienbuero.de
http://www.ahrend-medienbuero.de

(156764 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.