Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: “art place berlin” stellt großflächige Ölgemälde von Said Tiraei aus

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: "art place berlin" stellt großflächige Ölgemälde von Said Tiraei aus

Said Tiraei ‚Das menschliche Streben nach Glück‘ (Bildquelle: art place berlin)

21. März 2017 – Ab Freitag ist die Ausstellung “Said Tiraei – Malerei – Ein Wanderer zwischen zwei Welten” – im “art place berlin”, Forum für zeitgenössische Kunst im Park Inn by Radisson Berlin-Alexanderplatz, zu sehen. “Die großflächigen, sehr bunten Ölgemälde von Said Tiraei, der bereits als 3jähriger mit dem Zeichnen begann, nehmen die Betrachter mit auf eine Reise vom Orient zum Okzident. Als 14jähriger musste der Künstler aus Kabul, Afghanistan, flüchten – der Weg seiner Familie führte ihn nach Nepal und Pakistan, wo er Schüler des Kunstmalers und Lehrers Nassir Amidi wurde. Wir freuen uns sehr, seine Bilder zu zeigen”, erklärt Jürgen Gangl, General Manager des Park Inn Berlin Alexanderplatz.

Nach seiner Begegnung mit Nassir Amidi zog es Said Tiraei nach Indien, wo er seine Studien fortsetzte. Seit 25 Jahren lebt und arbeitet er in Deutschland, momentan in Oldenburg. Bereits 1994, mit 19 Jahren, wurde seine erste Ausstellung eröffnet. Seine Gemälde werden heute bundesweit ausgestellt, einige haben sogar ihren Weg bis nach China gefunden. 2016 fand eine Ausstellung seiner Werke im art spectrum Miami, Florida, statt. Sein Themenspektrum in der Werken umfasst seine vielen Lebenserfahrungen, aber auch aktuelle Fragen unserer Zeit. Der prägende Einfluss der asiatischen Kulturen ist in seinen Arbeiten immer sichtbar – mit meist strahlenden Ölfarben bringt er seine Bildideen plakativ auf die Leinwand und lässt somit den Betrachter seine Begeisterung für die Malerei spüren. In der Ausstellung im “art place berlin” sind u. a. die Gemälde “Goldrausch” (260 x 480 cm) und “Das menschliche Streben nach Glück” (260 x 320 cm) zu sehen. Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen unter http://www.art-place-berlin.com und www.parkinn-berlin.de .

Über das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz:

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz liegt direkt gegenüber dem Berliner Fernsehturm und ist mit 150 Metern das höchste Gebäude der Hauptstadt. Das modern designte Vier-Sterne-Superior-Hotel verfügt auf 37 Etagen über 1012 Gästezimmer verschiedener Kategorien sowie Suiten und bietet einen atemberaubenden Blick auf Berlin. Für Entspannung und Erholung sorgt ein Wellnessbereich mit Sauna, Massage, Fitnessgeräten und einer Health-Bar. Zu den besonderen Einrichtungen des Hauptstadt-Hotels gehören die Gastronomiewelt “Spagos”, wo Speisen im euro-kalifornischen Stil in einer offenen Showküche zubereitet werden, eine Dachterrasse in der 40. Etage sowie das Forum für zeitgenössische Kunst “art place berlin” mit ständig wechselnden Ausstellungen. Typisch berlinerisch mit lokalen Gerichten und Brandenburger Spezialitäten geht es in der “Zille-Stube” zu. Das “Humbold”s Restaurant” bietet verschiedene nationale und internationale Spezialitätenbuffets. Für Tagungen verfügt das Business-Hotel über elf variable Veranstaltungsräume mit Tageslicht – inklusive einem Ballsaal für bis zu 350 Personen. Ein öffentliches Parkhaus, optimale Anbindung an alle öffentlichen Verkehrsmittel sowie Busparkplätze garantieren den Gästen kurze Wege.

Firmenkontakt
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz
Elke Albert
Alexanderplatz 7
10178 Berlin
+49 30 2389 0
+49 30 2389 4304
Elke.Albert@parkinn-berlin.com
http://www.parkinn-berlin.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

(132187 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *