Panasonic stellt auf der ISE 2021 4K Line-Up an Projektoren und Displays vor

Auf der ISE 2021 (1.-2. Juni 2021) stellt Panasonic neue Projektoren und Displays vor – und bietet damit ein umfassendes Line-up an 4K-Visualisierungslösungen an, mit denen es die steigende Nachfrage nach hochdetaillierten und immersiven Seherlebniss

Mit den neuen 4K 1-Chip DLP-Projektoren und interaktiven Displays kann Panasonic 4K-Lösungen für jede Umgebung und alle Branchen anbieten. Dabei stellen die Projektoren 5.000 – 50.000 Lumen und Displays von 43 – 98 Zoll bereit. Ergänzt werden die Technologien durch die 4K-Kollaborationslösungen von Panasonic, darunter Videokonferenz- und drahtlose Präsentationssysteme. „Die Zeit ist reif für 4K und wir sehen eine steigende Nachfrage in allen Branchen“, erklärt Hartmut Kulessa, European Marketing Manager bei Panasonic Business. „Die Entertainment-Branche nutzt 4K, um das Publikum mit immersiven Attraktionen zu unterhalten, das Bildungswesen nutzt den Detailreichtum von 4K-Bildern in Blended-Learning-Umgebungen und Unternehmen verlassen sich auf 4K, um ihre kollaborativen Meetings lebendig zu gestalten. Panasonic hat für jeden Bedarf die passende 4K-Lösung.“

Panasonic kündigt auf der ISE in Barcelona die 1-Chip-DLP-Laserprojektoren der Serie PT-RDQ10 an, die sich an Entertainment-, Verleih- und Unternehmensorganisationen richten, die ihrem Publikum detaillierte 4K-Bilder bieten wollen. Die drei Modelle reichen von 8.000 bis 10.000 Lumen. Hinzu kommt ein optionales ET-DLE020 Ultra-Short-Throw-Zoom-Objektiv mit Null-Offset, um großflächige Bilder auch auf engstem Raum zu ermöglichen.

Ideal für Bildung und Kultur

Um der steigenden Nachfrage nach ultrafeiner Detailauflösung nachzukommen, hat Panasonic seine bewährte 1-Chip DLP™ SOLID SHINE Laser Projektionstechnologie um Quad Pixel Drive erweitert und so den 5.200 Lumen starken PT-FRQ50 Projektor geschaffen. Neben ruckelfreien und detailreichen 4K-Bildern (3.840 x 2.160), die sich ideal für Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Kunst- und Museumsausstellungen eignen, unterstützt der Projektor auch 240Hz/1080p-Bildraten mit einer geringen Eingangs-zu-Ausgangs-Latenz von unter 8 ms. Dies erweitert den Einsatzbereich des Projektors für Simulationen und E-Sports.

Darüber hinaus gibt es ein neues Panasonic ET-D3QW200 Short-Throw-Zoom-Objektiv mit Null-Offset für den 50.000 Lumen starken PT-RQ50K 3-Chip DLP™ Projektor, um die wachsende Nachfrage nach Unterhaltungserlebnissen in Innenräumen zu befriedigen. Diese erfordert eine immersive, native 4K-Bildwiedergabe in großem Maßstab, frei von Schatten und mit kurzen Projektionsabständen.

Schließlich werden Premium InGlass- und Infrarot-Multitouch-Displays in der SQE1-Serie verfügbar sein, eine High-End-Kollektion von hellen und langlebigen 4K-UHD-LCD-Displays, die sich ideal für Besprechungsräume auf Führungsebene eignen. Infrarot-Multitouch wird in der CQE1-Serie verfügbar sein, die für den kosteneffizienten Einsatz im Bildungswesen und für öffentliche Displays entwickelt wurde. Die Modelle reichen von 55 – 86 Zoll

Weitere Informationen zu Panasonic Produkten finden Sie unter: https://business.panasonic.co.uk/visual-system/welcome-to-ise-2021.

Über Panasonic Visual System Solutions

Panasonic Visual Systems Solutions ist ein Geschäftsbereich der Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU). Panasonic Visual System Solutions hat seinen Hauptsitz in Wiesbaden und bietet neben einer Reihe zuverlässiger Projektoren mit hoher Helligkeit auch hochwertige Displays an. Ob in Theatern, Universitäten, Museen, Einkaufszentren, bei Liveveranstaltungen, in Unternehmensinstallationen oder im Bildungsbereich – unsere Projektoren und professionellen Displays stechen durch ihre einfache Bedienung und wartungsarme Nutzung hervor und sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch die niedrigen Betriebskosten über ihre gesamte Lebensdauer hinweg aus.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://business.panasonic.de/visuelle-systeme/uber-uns

Firmenkontakt
Panasonic Marketing Europe GmbH
Eduard Gajdek
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
0173 6282649
eduard.gajdek@eu.panasonic.com
https://business.panasonic.de/visuelle-systeme/

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Strasse 164
65205 Wiesbaden
0611 7413116
panasonic@finkfuchs.de
https://www.finkfuchs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.