Online Reputationsmanagement ist auch Personal Branding

Online Reputationsmanagement ist auch Personal Branding

Nicht nur Politiker, Stars und Sternchen – auch Unternehmer sollten auf Personal Branding setzen

Online Reputationsmanagement ist auch Personal Branding

Reputationsmanagement bringt Menschen, die im Rampenlicht stehen, ihren guten Ruf zurück.

Reputationsmanagement hat viele Gesichter. Personal Branding hat die Person im Blick. Politiker, Schauspieler, Models – immer dann, wenn es darum geht, aus einer Person eine Marke zu machen, kommt Personal Branding in Spiel. Online verschwimmen Reputationsmanagement und Personal Branding, spielen doch immer auch Personen eine Rolle. Wir leben mitten in der digitalen Transformation. Dank digitaler Endgeräte, die uns an jedem Ort und zu jeder Zeit Zugang ins Internet verschaffen, befinden wir uns in einer Welt der ständigen Recherche. Wir “googeln” alles und jeden – unseren Gesprächspartner vor einem Meeting, den Immobilienmakler vor einem Besichtigungstermin, den Zahnarzt, die Lehrerin, eine neue Bekanntschaft, Arbeitskollegen. Besonders Personen werden gegoogelt und ganz selbstverständlich beleuchtet.

Unternehmer im Scheinwerferlicht: Reputationsmanagement mit Personal Branding

Wenn Menschen in den Vordergrund rücken, wenn sich Unternehmer auf einmal im Scheinwerferlicht sehen, dann bieten sich Chancen und Risiken. Wenn sich Unternehmer, Ärzte Rechtsanwälte oder Architekten vor diesem Hintergrund entschließen, nichts zu tun, um möglichst nicht wahrgenommen zu werden, beginnt ein sehr riskanter Prozess. Wer keine eigenen Inhalte setzt, der riskiert, dass andere schreiben und dieses Vakuum füllen. Und das geschieht selten im Interesse der betreffenden Person. Die Marketing Möglichkeiten, die mit der Digitalisierung einhergehen, sollten Unternehmen und auch Unternehmer vielmehr als Chance verstehen. Als Chance, ihre Persönlichkeit, ihr Engagement, ihre Kompetenzen und Leistungen offen und gut sichtbar online zu präsentieren.

Reputationsmanagement bedeutet Meinungshoheit über den eigenen Namen

Kurzum – sie können ihr digitales Ich gestalten und weithin sichtbar werden lassen. Nur so kann man die Meinungsführerschaft über den eigenen Namen, über den Namen des Unternehmens, über Produktnamen und Dienstleistungen dauerhaft erreichen. Wer sich informieren möchte über ein Produkt oder über eine Dienstleistung, der ist auch auf der Suche nach Vertrauen. Menschen informieren sich viel lieber über andere Menschen als über Sachen und Dienstleistungen. Schließlich werden Unternehmen von Menschen geführt. Sind wir überzeugt von dem Personal Brand eines Unternehmers, strahlt diese Reputation über das gesamte Unternehmen. Dabei ist Personal Branding das Ergebnis von konsequentem Handeln über einen sehr langen Zeitraum hinweg.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen. Das Unternehmen ist ein autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital – www.bmwi-go-digital.de

Firmenkontakt
PrimSEO GbR
Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 0
07221/ 217460 9
info@primseo.de
http://www.primseo.de

Pressekontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.