Online-Broker flatex GmbH ist Sponsor der 5. Deutschen Anlegermesse Frankfurt 2014

Online-Broker flatex GmbH ist Sponsor der 5. Deutschen Anlegermesse Frankfurt 2014

Frankfurt am Main – 05. November 2013
Sponsoringpakete für Großveranstaltungen bieten eine optimale Möglichkeit für Unternehmen, sich einem breiten und interessierten Fachpublikum im Vorfeld, während und im Nachgang einer Messe zu präsentieren. Im kommenden Jahr wird die flatex GmbH als Sponsor auf der 5. Deutschen Anlegermesse Frankfurt auftreten. Das Unternehmen hat sich als Online-Broker auf das beratungslose Wertpapiergeschäft spezialisiert und wendet sich dabei an aktive, gut informierte Trader, die eigenverantwortlich handeln. Das Handelsangebot erstreckt sich über alle Wertpapierarten mit Handelsmöglichkeiten an allen deutschen und vielen internationalen Börsen. “Wir freuen uns sehr, flatex GmbH als Sponsor unserer Anlegermesse im kommenden Jahr begrüßen zu dürfen. Der Online-Handel ist ein wichtiger Aspekt geworden und somit bringen wir dieses Thema auch stärker an unsere Besucher”, erklärt Sebastian Dürnagel, Projektleiter der Deutschen Anlegermesse Frankfurt.

Über flatex GmbH
Als reiner Online-Broker unterhält die flatex GmbH keine Filialen, sondern stellt zum Handel mit Wertpapieren, CFDs und FX eine über das Internet erreichbare so genannte “Webfiliale” zur Verfügung. Über diese klare und einfach zu bedienende Handelsoberfläche ermöglicht die flatex GmbH den sicheren und schnellen Handel von Aktien, Zertifikaten, Optionsscheinen, Anleihen, Fonds, ETFs, CFDs und FX zu einem eigens für flatex-Kunden dauerhaft angelegten Discount-Preismodell des konto- und depotführenden Kooperationspartners. Gerade Aktien- und Derivatetrader, die mit der kostenintensiven Beratung der Filialbanken unzufrieden sind oder diese nicht benötigen, entscheiden sich für Direktbanken, um eigene Anlageentscheidungen kostengünstig umsetzen zu können. Die flatex GmbH hebt sich durch ihr Discount-Preismodell zusätzlich von den meisten Mitbewerbern ab und ist deshalb vom Durchschnittsanleger bis zum sehr aktiven Trader eine Alternative zu Filial- oder Direktbanken. Das bereits 2006 etablierte Gebührenmodell verzichtet auf die im Wertpapierhandel bisher bekannten volumenabhängigen Entgelte zugunsten eines Festpreises (flat-fee), welcher lediglich beim börslichen Handel um die Fremdkosten erweitert wird.

Die Kunden der Gesellschaft können Aktien, Zertifikate, Optionsscheine, Anleihen, Fonds und ETF im börslichen Handel oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen und verkaufen. Der börsliche Handel ist an allen deutschen Parkettbörsen und an den elektronischen Börsen Xetra, Scoach und EUWAX möglich. Der Auslandshandel für Aktien ist an verschiedenen europäischen Börsen (u. a. Euronext), in den USA und Kanada möglich.

Über die 5. Deutsche Anlegermesse Frankfurt
Die 5. Deutsche Anlegermesse findet im kommenden Jahr am 21. und 22. Februar statt. Die Deutsche Anlegermesse Frankfurt ist die größte Finanzmesse im Rhein-Main-Gebiet und wird im jährlichen Turnus im Forum Messe Frankfurt ausgerichtet. Über 150 Aussteller und Partner präsentieren sich an zwei Messetagen der Finanz-Community. Interessierte aus dem ganzen Bundesgebiet und teilweise aus Europa besuchen diese Finanzmesse mit Eventcharakter. Die Besucherstruktur teilt sich auf in private und institutionelle Investoren, Finanzdienstleister, Anlageberater, Vermögensverwalter und Medienvertreter. Mit ihren 15 Themenparks bietet die Deutsche Anlegermesse Frankfurt für jeden Anlegertyp aufschlussreiche Informationen.

Mehr Informationen unter
Anlegermesse: http://www.deutsche-anlegermesse.de/index.php?id=53
XING: https://www.xing.com/net/am/
Facebook: https://www.facebook.com/deutscheanlegermesse
Youtube: http://www.youtube.com/user/DeutscheAnlegermesse

Über Value Relations GmbH
Das Frankfurter Unternehmen ist bereits seit mehr als zwölf Jahren am Markt aktiv und somit einer der Mitbegründer von Investor Relations-Agenturen in Deutschland. Bis heute wurden mehr als 500 Kunden mit größtem Erfolg bei der Kapitalmarktkommunikation betreut. Dabei hat Value Relations schon immer die verschiedensten Marktsegmente abgedeckt: Ob Biotech, Technologien oder Rohstoffe, Value Relations hat seine Erfahrung und sein Know-how in allen Bereichen in der Vergangenheit und der Gegenwart immer unter Beweis gestellt. Ein weiteres wichtiges Standbein von Value Relations war neben dem klassischen Investor Relations-Geschäft seit jeher die Organisation von Kapitalmarktkonferenzen und Messen. In den vergangenen Jahren fanden so rund 150 kleinere Konferenzen und 25 größere Messen unter der Leitung von Value Relations statt.

Seit 1999 steht Value Relations als Full Service Investor Relations Agentur für Qualität in der Kapitalmarktkommunikation. Mit Büros in Frankfurt am Main und in Newport Beach (USA) sind wir international aufgestellt, um zusammen mit Ihnen Ihre Equity Story der Financial Community zu vermitteln.

Kontakt:
Value Relations GmbH
Sebastian Meyer
Gartenstraße 46
60569 Frankfurt
0170 7725228
valuerelations@yahoo.de
http://www.value-relations.de

(159961 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.