Oh du fröhliche Brötchen – Zeit.

Keine andere Zeit im Jahr riecht und schmeckt so, wie die Weihnachtszeit. Dies gilt für Plätzchen, aber auch für ofenfrische Brötchen.

Oh du fröhliche Brötchen - Zeit.

Eigentlich könnte es doch so schön sein: Das Jahr neigt sich dem Ende zu und man freut sich, endlich mal wieder eine kleine Verschnaufpause einlegen zu können.
Nun sollte es doch an der Zeit sein zur Ruhe zu kommen, die besinnliche Weihnachtszeit zu genießen und im Kreise der Familie und Freunde zu feiern. Zumindest ist dies die Vorstellung, die viele von Weihnachten haben. Es ist die Vorstellung einer festlichen, wunderschönen, besinnlichen Zeit.
Doch die Realität könnte nicht weiter davon entfernt sein, denn für die meisten gestalten sich die letzten vier Wochen des Jahres als ein einziger „Sresstaumel“ bis zu dem Moment, wo auf einen Schlag alles vorbei ist.
Stress ist ein absoluter Stimmungskiller. Es muss festgelegt werden, welche Verwandte wann und wie besucht werden und wo wir Weihnachten verbringen. Geschenke müssen besorgt, Karten für entfernte Verwandte geschrieben, der Weihnachtstag geplant und vorbereitet werden.
Beruflich gilt es vor Jahresende noch diverse Projekte final zu erledigen. Daneben erwartet die Schule frischgebackene Plätzchen für den Weihnachtsbasar und der Chef, dass man auf der Weihnachtsfeier bestens gelaunt für Stimmung sorgt.
Wie kann so das besinnliche Weihnachtsgefühl nur aufkommen? Ganz bestimmt, wenn man zumindest in den eigenen vier Wänden für das bestimmte Feeling sorgt. Weihnachtliche Düfte können einen großen Teil dazu beitragen. Den Duft von Braten, Kerzen, Tannenzweigen oder Räuchermännchen verbinden die meisten Menschen mit der Weihnachtszeit. Diese Düfte implizieren sofort Gemütlichkeit und Ruhe.
Der Duft von ofenfrischen Brötchen hingegen vermittelt spontan die Freude auf ein ausgesprochen leckeres Frühstück, das im Kreis der Familie für einen gemütlichen Start in den Tag sorgt.
Diese kleine morgendliche Oase am Frühstückstisch gibt Kraft, Stärkung und tut der Seele gut.
Damit nicht schon der Start in den Tag zum Stressfaktor wird, warten die ofenfrischen Brötchen und Backwaren bereits an der Haustür auf ihren Verzehr. Der Frühstücksservice der Morgengold Frühstücksdienste ermöglicht diesen durchaus angenehmen Start in den Tag.
Nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern an sieben Tagen in der Woche, liefern die www.morgengold.de Frühstücksdienste ofenfrische Backwaren und Brötchen direkt aus den regionalen Backstuben ausgesuchter Bäckerei-Betrieben bis an die heimische Tür.
Vielleicht kehrt bei dem leckeren Frühstück doch noch etwas Besinnlichkeit ein. Zumindest kann die Ruhe genossen werden, bevor man sich der hektischen Vorweihnachtszeit aussetzen muss.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

(172173 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.