Ökologisches Fuhrparkmanagement gewinnt an Fahrt

Die Autohausgruppe Kath veranstaltete am 29. August 2013 im Schloss Bredeneek ein Business Forum zum Thema. Mehr als 70 Teilnehmer informierten sich über Möglichkeiten für ein ökologisches Management des firmeneigenen Fuhrparks.

Ökologisches Fuhrparkmanagement gewinnt an Fahrt

Kath Gruppe

Viele Unternehmen sind auf ihre Firmenflotte angewiesen, um auch weiterhin wirtschaftlich agieren zu können. Jedoch nimmt die Vereinbarkeit zwischen Ökologie und Ökonomie einen immer höheren Stellenwert ein. Somit sind die Verantwortlichen gefordert, neue Lösungen für eine nachhaltige Mobilität zu finden und entsprechend umzusetzen.
“Gerade Volkswagen bietet im Bereich der alternativen Antriebstechnologie effektive Fahrzeuge für den Dauereinsatz. Der neue e-up! beispielsweise setzt neue Maßstäbe in Bezug auf eine alltagstaugliche Elektromobilität in Ballungszentren oder Großstädten”, so Malte J. Drengenberg, Geschäftsführer der Kath Gruppe.
Die Teilnehmer des Business Forums erwartete ein informatives Vortragsprogramm. Dazu gehörte auch ein Fachvortrag von Leasing Experte Ralf Werthmann mit dem Titel “Ökologie im Fuhrparkmanagement – Trends und Handlungsoptionen für Fuhrparkmanager”. Hierbei ging es auch darum, dass neben Umweltschutz unter Ökologie auch nachhaltiges und ressourcenschonendes handeln zu verstehen ist.
Die Kath Gruppe verfügt über neun Autohäuser in Schleswig-Holstein und Hamburg. Das Unternehmen betreut zahlreiche Kunden im Bereich des professionellen Fuhrparkmanagements mit bis zu 1.000 Fahrzeugen.

Bildrechte: Kath Gruppe

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Waffenschmied ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über neun Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Rhen. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Kontakt
Kath Autohaus GmbH & Co. KG
Stefan Hofmann
Friesenstraße 10-22
24768 Rendsburg
+49 (0)4331 / 701 – 0
info@kath-gruppe.de
http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:
Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main
+49 (0)6109 50 65 35
tk@karl-karl.com
http://www.karl-karl.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.