Neuer Pflegefonds IMMAC 84. Sozialimmobilien Deutschland

Zwei bestens eingeführte Pflegeimmobilien in Niedersachsen. Sofort monatliche Auszahlungen von 5 % p.a. steigend auf 6,75 % p.a. im konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege.

Neuer Pflegefonds IMMAC 84. Sozialimmobilien Deutschland

www.pflegeimmobilien.eu

Heute ist es für Anleger so schwierig wie selten zuvor, Geld richtig anzulegen. Bereits 1996 mit Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung wurden Investments in Pflegeimmobilien als Kapitalanlage entwickelt, die Ihnen glänzende Perspektiven eröffnen. Pflegeimmobilienfonds (AIF) bieten alles, was sich Anleger wünschen.

Sicherheit für das Anlagekapital
Attraktive Renditen
Kontinuierliche Wertsteigerungen

Stationäre Pflegeeinrichtungen – ein Bereich, der einerseits nicht von der Konjunktur beeinflusst wird und andererseits noch auf Jahrzehnte hinaus ein echtes Wachstum bietet. Langfristige Ertragssicherheit durch intelligente Lösungen. Es handelt sich ausschließlich um Sozialimmobilien, die vom Gesetzgeber als förderungswürdig eingestuft sind und die sich über den Pflegesatz refinanzieren.

Der 84. Sozialimmobilien Pflegefonds kann jetzt gezeichnet werden:

Zwei Pflegeeinrichtungen ohne Fertigstellungs- oder Übernahmerisiken
Investition gleichzeitig in zwei Pflegeeinrichtungen (Risikostreuung)
Gute Lage in Hardegsen und Schildberg-Seesen (Einzugsgebiet Göttingen, Hannover in Niedersachsen)
Günstiger Einkauf (13,2-fache der Jahresmiete)
Langfristige unkündbare Pachtverträge 20 Jahre
Verlängerungsoption und Inflationsschutz durch Indexierung
Erfahrener Betreiber DOREA
Langfristige indexierte Pachtverträge mit Verlängerungsoption
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Erfahrener Initiator und Asset Manager
Marktführer im Bereich Sozialimmobien
Monatliche Auszahlung 5 % p.a. steigend auf 6,75 % p.a.
Sofort monatliche Auszahlung im Folgemonat der Einzahlung
Insolvenzschutz durch Abtretung der I-Pauschale
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Top-Leistungsbilanz
Bestnoten der Analysten TKL 5-Sterne ***** sehr gut
Nachfrage übersteigt das Angebot
Keine Kaufnebenkosten

Beide Objekte werden von Pächtern betrieben, die zur DOREA Familie gehören. DOREA betreut mit 2.320 Mitarbeitern in 31 Häusern 3.100 Senioren.

Auf Grund der demografischen Entwicklung und der Veränderung der Familienstrukturen wird der bereits heute bestehende hohe Bedarf an Pflegeplätzen innerhalb der kommenden Jahre weiter extrem steigen. Somit investieren Sie in einen konjunktur-unabhängigen Wachstumsmarkt mit sicheren Einnahmen. Im April noch einzahlen und bereits im Mai die erste Auszahlung erhalten und dann pünktlich Monat für Monat.

Weitere Informationen unter http://www.pflegeimmobilien.eu

Die CVM Unternehmensgruppe bietet seit mehr als 30 Jahren innovative Investments. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Firmenkontakt
CVM GmbH
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegeimmobilien.eu
http://www.pflegeimmobilien.eu

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@pflegeimmobilien.eu
http://www.pflegeimmobilien.eu

(141220 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *