Neue Webseite von Patienten für Patienten bei rheumatoider Arthritis: rheumahelden.de

Das neue Onlineportal www.rheumahelden.de hat das Leben mit rheumatoider Arthritis (RA) und den Umgang mit den täglichen Herausforderungen im Mittelpunkt.

Neue Webseite von Patienten für Patienten bei rheumatoider Arthritis: rheumahelden.de

rheumahelden.de – ein Blog für “Rheumahelden”.

Das neue Onlineportal www.rheumahelden.de hat das Leben mit rheumatoider Arthritis (RA) und den Umgang mit den täglichen Herausforderungen im Mittelpunkt.
Das Besondere: Es ist eine Website von RA-Patienten für RA-Patienten.
Die 47-jährige Blog-Autorin Bärbel Mattka lebt seit vielen Jahren mit der Erkrankung. Im Blog schreibt sie über ihre Erfahrungen und gibt Tipps u.a. zu Hilfsmitteln und Schmerzbewältigung. RA-Patienten können die Beiträge kommentieren und somit ihre Ratschläge weitergeben. So entsteht eine Webseite, auf der Patienten voneinander lernen und sich gegenseitig das Leben mit RA ein Stück erleichtern.

Etwa 800.000* Menschen in Deutschland leben mit rheumatoider Arthritis, einer von circa 100 rheumatischen Erkrankungen. Sie ist gekennzeichnet durch Gelenkentzündungen und -schmerzen. Die Folge sind Bewegungseinschränkungen und Kraftverlust in den Gelenken. Im Alltag auf sich gestellt, müssen Patienten lernen, wie sie mit der Diagnose und den damit verbundenen Veränderungen umgehen.

Auf www.rheumahelden.de können Patienten Erfahrungen und Tipps austauschen und aktiv die Inhalte der Seite mitgestalten. Zentrales Element ist der Blog von Bärbel Mattka. Sie schreibt regelmäßig über ihre persönlichen Erlebnisse und macht Mut, sich der Herausforderung RA zu stellen. Was können Betroffene tun, wenn sich der Deckel der Milchpackung nicht öffnen lässt? Wie ein Nussknacker helfen kann, verrät die “Rheumaheldin” in einem ihrer Beiträge. Andere Themen sind beispielsweise therapieunterstützende Maßnahmen wie Sport und Ernährung.

Wer als Leser möchte, kann selbst zum “Rheumahelden” werden und seinen eigenen Weg mit der Erkrankung vorstellen. Laut Definition ist ein Held jemand, der sich mit Mut einer schweren Aufgabe stellt. Eine Erkrankung wie RA ist eine große Herausforderung, der sich Patienten täglich stellen – deswegen der Name: RHEUMAHELDEN.de. Steckt nicht in jedem Betroffenen ein “Rheumaheld”?

*Quelle: www.dgrh.de/1682.html

Hintergrund
Mit www.rheumahelden.de stellen die Roche Pharma AG und die Chugai Pharma Marketing Ltd. eine unternehmensunabhängige Website zur Verfügung – von RA-Patienten für RA-Patienten sowie deren Angehörige und Freunde. Die beiden Unternehmen nehmen keinen Einfluss auf die Seiteninhalte, Blogbeiträge oder Kommentare. Verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung und Moderation ist Bärbel Mattka.

Roche weltweit
Roche mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, ist eines der führenden Unternehmen im forschungsorientierten Gesundheitswesen. Es vereint die Stärken der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics und entwickelt als weltweit größtes Biotech-Unternehmen differenzierte Medikamente für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Neurowissenschaften. Roche ist auch der weltweit bedeutendste Anbieter von Produkten der In-vitro-Diagnostik und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement. Medikamente und Diagnostika, welche die Gesundheit, die Lebensqualität und die Überlebenschancen von Patienten entscheidend verbessern, sind Ziel der Personalisierten Medizin, einem zentralen strategischen Ansatz von Roche. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1896 hat Roche über einen Zeitraum von mehr als hundert Jahren wichtige Beiträge zur Gesundheit in der Welt geleistet.
Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen 24 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Chemotherapeutika.

Die Roche-Gruppe beschäftigte 2013 weltweit über 85.000 Mitarbeitende, investierte 8,7 Milliarden Schweizer Franken in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von 46,8 Milliarden Schweizer Franken. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com.

Roche in Deutschland
Roche beschäftigt in Deutschland rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen Pharma und Diagnostik. Das Unternehmen ist an den drei Standorten in Grenzach-Wyhlen (Roche Pharma AG), Mannheim (Roche Diagnostics GmbH sowie Roche Diagnostics Deutschland GmbH) und Penzberg (Biotechnologie-Kompetenzzentrum, Roche Diagnostics GmbH) vertreten. Die Schwerpunkte erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette der beiden Geschäftsbereiche Pharma und Diagnostics: von Forschung und Entwicklung über Produktion, Logistik bis hin zu Marketing und Vertrieb, wobei jeder Standort neben dem Deutschland-Geschäft auch globale Aufgaben wahrnimmt. Roche bekennt sich klar zu den deutschen Standorten und hat in den letzten fünf Jahren in diese rund 2 Milliarden Euro investiert. Weitere Informationen zu Roche in Deutschland finden Sie unter www.roche.de.

Kontakt
Roche Pharma AG
Ulla Satzger
Emil-Barell-Str. 1
79639 Grenzach-Wyhlen
07624 14 4070
grenzach.communications@roche.com
http://pharma.roche-presse.de

(159886 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.