Neu beim B.I.E.K: Ausbildung zum*r Achtsamkeitstrainer*in

Neu beim B.I.E.K: Ausbildung zum*r Achtsamkeitstrainer*in

Verankern Sie Achtsamkeit in Ihrem eigenen Alltag und lernen Sie, andere Menschen zu einem achtsameren und damit zufriedeneren Leben zu führen

Neu beim B.I.E.K: Ausbildung zum*r Achtsamkeitstrainer*in

(Bildquelle: janeb13 from Pixabay)

In unserer heutigen Gesellschaft ist Achtsamkeit wichtiger denn je. Denn meist sieht unser Leben so aus: Wir hetzen und eilen hierhin und dorthin, sind gedanklich schon ein Jahr in der Zukunft, machen Pläne, optimieren und strukturieren. Wir konsumieren oft stundenlang die sozialen Medien und verbringen unsere Abende vor dem Fernseher, meist um gedanklich mit irgendetwas beschäftigt zu sein.

Achtsam zu sein bedeutet dagegen im Hier und Jetzt zu leben: Gegenwärtig in diesem Moment zu sein, sich freimachen von Bewertungen und wahrnehmen was gerade ist – in all unseren Lebensbereichen. Deswegen ist Achtsamkeit wunderbar zur Stressregulation geeignet. Doch ist sie noch viel mehr: Die vollständige Wirkung von Achtsamkeit kann sich erst zeigen, wenn Achtsamkeit zum Lebenskonzept und zur Lebensschule wird. Und genau hier setzt die von uns neu konzipierte Ausbildung zum*r Achtsamkeitstrainer*in an.

In dieser Ausbildungswoche, die 9 Tage dauert, werden Sie intensiv in das Kurskonzept “Stressbewältigung durch Achtsamkeit” eingeführt. Sie erhalten alles, was Sie benötigen, um eigene Achtsamkeitskurse durchzuführen: Das entsprechende Know How, Stunden- und Infoblätter und PowerPoint-Präsentationen. Anschließend haben Sie alle wichtigen Techniken an der Hand, um Achtsamkeitskurse, -Seminare und -Coachings professionell zu planen und selbstständig durchzuführen.

Doch das war nur das erste Modul. In einem weiteren bilden wir Sie zum*r Leiter*in für Meditation aus: Sie werden verschiedene Meditationstechniken kennenlernen und die heilsame Kraft der Meditation bei sich selber erfahren. Zwei Tage in vollkommener Stille (ein sogenannter Retreatprozess) werden Sie dabei noch näher zu Ihrem Inneren bringen. Anschließend sind Sie in der Lage in Ihren Achtsamkeitskursen auch Meditationen gekonnt und professionell anzuleiten.

Das dritte Modul besteht aus einer Hausarbeit zum Thema “Achtsamkeit in unserer modernen Gesellschaft”.

Bereits am 15. Januar 2022 startet die erste Ausbildung zum*r Achtsamkeitstrainer*in in Höchst im Odenwald. Weitere Ausbildungsorte, die im Laufe des Jahres dazukommen werden, sind das Kloster Siedelsbrunn, ebenfalls im Odenwald, und das Gästehaus Germania auf Wangerooge.
Schauen Sie am besten gleich auf unsere Website: Ausbildung Achtsamkeitstrainer*in

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) ist ein zertifiziertes Ausbildungsinstitut im Bereich der Entspannungstechniken, Stress Prophylaxe und des Betrieblichen Gesundheitswesens. Leiterin ist Silvia Duske (Dipl. soz.Arb., Management Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie). Das Institut ist bekannt geworden durch die sehr praxisnahen Ausbildungsgänge für Entspannungstherapeuten. Es bietet ein umfangreiches Programm von Ausbildungen für Selbständige im Bereich der Prävention sowie für Mitarbeiter von Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Verwaltungen im Bereich der Stressprävention. Das Unternehmen wurde im Juli 2015 nach ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Kontakt
B.I.E.K.
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251780686
martin.duske@biek-ausbildung.de
https://www.biek-ausbildung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.