Naturstein sicher auf ungebundenen Untergründen verlegen: Drainmatte von Gutjahr verhindert „nasse Füße“

AquaDrain HU-EK

Naturstein sicher auf ungebundenen Untergründen verlegen: Drainmatte von Gutjahr verhindert "nasse Füße"

Naturstein ist beliebt – muss aber auf Balkon oder Terrasse vor Feuchtigkeit geschützt werden

Bickenbach/Bergstraße, 14. April 2015. Naturstein ist beliebt: Mehr als jeder dritte Deutsche würde ihn als hochwertigen Belag für seinen Balkon oder seine Terrasse auswählen. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag von Gutjahr ergeben. Doch gerade bei ungebundenen Untergründen mit schlechter Versickerungsfähigkeit muss Naturstein vor Feuchtigkeit geschützt werden. Für die feste Verlegung auf Drainmörtel hat Gutjahr die hochbelastbare Flächendrainage AquaDrain HU-EK entwickelt. Sie schützt sicher vor Schäden durch Wasser.

Stauwasser sucht sich seinen Weg nach oben – auch über ein 25 cm dickes Schotterbett, wie eine Untersuchung von Gutjahr zeigt. Dabei hat der Entwässerungsspezialist zwei Aufbauten verglichen: einmal mit und einmal ohne Drainmatte. Das Ergebnis ist eindeutig. „Beim Aufbau ohne Drainmatte war Sickerwasser komplett über die Schottertragschicht und den Drainmörtel nach oben gewandert und hatte zu Feuchteflecken im Naturstein geführt“, sagt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. Im Gegensatz dazu blieben die gebundene Bettung und der Belag beim Aufbau mit der Drainmatte AquaDrain HU-EK trocken. Aus dieser Untersuchung zieht Gutjahr zwei wichtige Schlüsse: Ein 25 cm dickes Schotterbett kann Stauwasser bis an die Oberfläche transportieren – und eine kapillarbrechende Drainmatte kann dies verhindern. Das schützt hochwertigen Naturstein genauso wie keramische Beläge, die ebenfalls auf AquaDrain HU-EK verlegt werden können.

Unsichtbar, aber wirkungsvoll
Das Gutjahr-System ist dabei durchdacht bis ins kleinste Detail. Das Gittergewebe bleibt etwa dauerhaft wasserdurchlässig und setzt sich nicht durch die löslichen Kalke im Drainmörtel zu. Im Gegensatz zu konventionellen Noppenbahnen ist AquaDrain HU-EK außerdem unterseitig gelocht. Dadurch kann sich das Sickerwasser, etwa bei Unebenheiten im Untergrund, nicht auf der Folie stauen. Zudem stelzt AquaDrain HU-EK den Belag komplett auf. So bilden die Drainkanäle einen Hohlraum, das Wasser fließt schnell und effektiv ab. Weiterer Pluspunkt: AquaDrain HU-EK eignet sich auch für befahrbare Beläge bis 3,5 Tonnen.

Alle Presseunterlagen zum Download unter
http://www.gutjahr.com/ungebunden

Gutjahr auf Facebook:
http://www.facebook.com/gutjahr.systemtechnik

Anmeldung zum Gutjahr-Newsletter:
http://www.gutjahr.com/servicekontakt/newsletter/

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit 25 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Außentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in einer Vielzahl europäischer Länder eingesetzt. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten und wurde 2012 als Top 100-Unternehmen ausgezeichnet. Seit 2014 gehört Gutjahr zur Ardex-Gruppe.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-27
info@gutjahr.com
http://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.