Moskito SKYROOM – der Eyecatcher unter den Moskitonetzen

Raum-in-Raum-System erweitert Angebot von Brettschneider Fernreisebedarf

Moskito SKYROOM - der Eyecatcher unter den Moskitonetzen

Moskito SKYROOM. Foto: © Movisi

Moskitonetze und Möbel – was aufs erste Gehör nicht unbedingt zusammenpasst, hat doch unmittelbar miteinander zu tun und kann sogar funktionell wie kreativ-künstlerisch kombiniert werden. Den Beweis treten Brettschneider Fernreisebedarf und der deutsche Möbelhersteller Movisi an. Mit dem Moskito SKYROOM von Movisi hat Brettschneider sein Angebot nun qualitativ erweitert. Das Besondere daran: Das flexible Raum-in-Raum-System wurde von einem Illusionisten und Trickdesigner gestaltet.

Brettschneider vertreibt unter dem Motto „Wir trennen Mensch und Mücke“ Moskitonetze und Mückenschutzartikel für Reisen, aber auch für Freizeit und zu Hause. Der neue Partner Movisi ist als Hersteller modularer Möbel wie Regale und Trennsysteme bekannt. Dabei arbeitet das Stuttgarter Unternehmen, das seine Produkte international vertreibt, stets mit Topdesignern zusammen. Die Gestaltung des Moskito SKYROOM hat der Illusionist und Trickdesigner Nils Bennett mit seinem jungen Label „trickform“ übernommen. Das Label integriert Effekte als „magische Momente“ in Designideen und bietet dies als Dienstleistung auch Dritten an, zum Beispiel Firmen wie Movisi. Im Falle des SKYROOM stand für Designer Nils Bennett eine besondere Faltbewegung im Mittelpunkt. Das System hat einen quadratischen Metallrahmen, der an vier Punkten an der Decke befestigt wird. Die Seitenwände können hochgezogen werden. Das Zugsystem ist einfach zu bedienen und verwandelt den SKYROOM mit einer magisch anmutenden Bewegung in einen Baldachin, der an eine Origami-Falttechnik erinnert.

Moskitonetz im Origami-Design
Das Herunterlassen der Seitenwände geschieht in einer Rotationsbewegung, die den Origami-Look auflöst. So entsteht aus dem Baldachin ein würfelförmiger Raum mit einer Kantenlänge von 220 cm. Dieser Raum bietet einen effektiven Schutz gegen Mücken, Moskitos sowie andere Insekten und damit auch eine Möglichkeit, ungestört zu essen, zu arbeiten oder zu relaxen. Er ist winddurchlässig und schützt in einem gewissen Rahmen auch gegen Sonneneinstrahlung. Das neue Raum-in-Raum-System eignet sich für jeden Ort, an dem ein textiler Mückenschutz eingesetzt werden soll, ohne dabei auf ein anspruchsvolles Design zu verzichten. Das kann ebenso zu Hause wie im Hotel, auf der Terrasse oder in einem Strandhaus sein. Da sich die heruntergelassenen Wände des Moskito SKYROOM auch als Projektionsfläche eignen, lässt sich das Produkt auch auf Veranstaltungen oder in Büros einsetzen.

„Umweltfreundliche Produktion ist uns wichtig“
„Wir haben über 30 Jahre Erfahrung in Sachen Moskitonetze gesammelt. In dieser Zeit haben wir eine umfangreiche Produktpalette zusammengetragen. Zum Teil sind diese Produkte unsere eigenen Entwicklungen“, erklärt Dipl.-Ing. Renate Brettschneider, Geschäftsführerin der Brettschneider Fernreisebedarf GmbH. „Dabei haben wir bisher hauptsächlich Moskitonetze für unterwegs oder das Schlafzimmer in unser Sortiment aufgenommen. Mit dem Moskito SKYROOM von Movisi entwickeln wir unser Angebot konsequent weiter und bleiben gleichzeitig unseren Grundsätzen treu. Denn Movisi setzt bei seiner Produktion, die ausschließlich in Deutschland stattfindet, auf umweltfreundliche Produktionsmethoden. Die verwendeten Rohstoffe sind dabei zu 100 % recyclebar. Das ist uns sehr wichtig.“

Weitere Informationen sind unter www.brettschneider.de zu finden.

Über Brettschneider Fernreisebedarf GmbH:
Unter der Prämisse „Wir trennen Mensch und Mücke“ hat sich die Brettschneider Fernreisebedarf GmbH mit Hauptsitz in Grafing auf die Herstellung und den Vertrieb von Moskitonetzen spezialisiert. Das breite Produktangebot hält Netze für alle Anforderungen bereit, z.B. in Kasten-, Pyramiden-, Kuppel- und Baldachinform, als Kopfschutz, Betthimmel oder für Hängematten. Für den Outdoor-Bereich hat Brettschneider die Produktlinie FINE MESH entworfen, aus besonders leichtem und engmaschigem „Fine Mesh“-Gewirke, das auch kleinste Insekten fernhält. Darüber hinaus vertreibt Brettschneider auch Haut- und Insektenschutzprodukte, speziell das Repellent Anti-Mücken-Milch auf natürlicher Basis sowie mit dem Wirkstoff DEET. Weitere Informationen unter www.brettschneider.de

Firmenkontakt
Brettschneider Fernreisebedarf GmbH
Christa Finsterer
Am Schammacher Feld 23
85567 Grafing
+49 (0) 8092 – 8626050
+49 (0) 8092-8626052
info@brettschneider.de
http://www.brettschneider.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
brettschneider@sup-outdoor.de
http://www.sprengel-pr.com

(144298 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *