Morgäne – eine esoterische Kriminalkomödie

Eine intergalaktische Spinne sorgt in Sylvia Maria Schätzles „Morgäne“ für jede Menge Aufregung.

BildWerden Erinnerungen der Vorfahren in den Genen vererbt?

Angelas Oma Maria ist tot, aber hat ihre Enkelin nicht verlassen. Ganz im Gegenteil: Sie besetzt Angelas Körper, weil ihre eigenen Erinnerungen in den Genen von Angela gespeichert sind. War sie es gewesen, die einen Mord verübt hat? Oder ist Victor Petrik der Mörder? Angela kämpft nicht nur mit der Besetzung durch ihre Großmutter, sondern auch mit eigenen Versagensängsten. Das Leben will es Angela aber noch ein wenig schwerer machen. Ihre Freundin Leonie verfällt mitten in dem Trubel dem Charme des Künstlers Ernesto.

Die esoterische, fantastische Kriminalkomödie „Morgäne“ von Sylvia Maria Schätzle hat viele philosophische Elemente und liefert Unterhaltung der etwas anderen Art. Während aller Turbulenzen setzen sich die Frauen in dieser Geschichte mit tiefgründigen Themen auseinander, die zum Nachdenken anregen: Was ist das ICH? Haben wir einen freien Willen? Was ist kosmisches Bewusstsein? Was lehrt uns in dieser Beziehung die Quantenphysik? Und welche Rolle spielt dabei Morgäne, die intergalaktische Spinne? Wer nach einem Roman, der sich von allen anderen unterscheidet, sucht, der ist bei Schätzles Kriminalkomödie „Morgäne“ an der richtigen Lektüreadresse und kann sich auf einige Stunden voller ansprechendem und anregendem Lesespaß freuen.

„Morgäne“ von Sylvia Maria Schätzle ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-2734-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto-De Giovanni
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

(56972 Posts)