Moderne Beleuchtung im Altbau-Büro

Moderne Beleuchtung im Altbau-Büro

Im Light as a Service Modell werden hohe Designansprüche finanzierbar

Moderne Beleuchtung im Altbau-Büro

Maßgeschneiderte, auf Architektur und Arbeitskultur abgestimmte Beleuchtungskonzepte (Bildquelle: Deutsche Lichtmiete)

Oldenburg – Die Beleuchtung in Unternehmen muss funktional sein: Neben perfekter Ausleuchtung spielen Energieverbrauch, CO2-Bilanz und Kosten eine wichtige Rolle. Optische Kriterien stehen bei der Auswahl der Leuchten für Büro- und Industriegebäude folglich nicht immer im Zentrum. Zumal designorientierte LED-Leuchten in der Regel teurer in der Anschaffung sind. Interessant sind in diesem Zusammenhang alternative Finanzierungsmodelle. Die Vimcar GmbH entschied sich im neuen Firmensitz in Berlin für eine Light as a Service Lösung. Dabei kommen ausschließlich LED-Leuchten von den namhaften Herstellern Zumtobel und Regent zum Einsatz – ohne dass das Unternehmen im Rahmen des Mietkonzepts der Deutschen Lichtmiete eine Investition tätigen musste.

In den Büros der Vimcar GmbH in Berlin gehen Alt und Neu eine Symbiose ein. Das Unternehmen für digitales Fuhrparkmanagement hatte seine alten Räumlichkeiten aufgeben müssen, da die Zahl der Mitarbeiter in den letzten Jahren stetig gewachsen war. Eine passende neue Immobilie fand das Unternehmen in Berlin-Friedrichshain. Der kernsanierte Altbaukomplex bot genügend Freiraum für die Gestaltung nach eigenen Vorstellungen.

Beleuchtung als integraler Bestandteil der modernen Bürolandschaft
Die Raumplanung und Einrichtung erfolgten unter der Federführung der forwaerds strategy consulting GmbH, die auf die ganzheitliche Projektsteuerung im Corporate Real Estate Bereich spezialisiert ist. Neben den Büroarbeitsplätzen für die mehr als 200 Mitarbeiter, Workshop- und Meetingräumen zählt eine großzügige Community Area zum Herzstück am neuen Standort von Vimcar.

Bei der Wahl der Leuchten hatte ein ansprechendes Design hohe Priorität – eine Stilsünde in der modernen Büroumgebung sollte dringend vermieden werden: “Unser Fokus lag nicht ausschließlich auf daten- und richtlinienbasierter Lichtplanung. Die Optik der Leuchten sollte dem modernen Open Space Konzept der Büroräume gerecht werden”, beschreibt Octavian Lebert, Geschäftsführer der forwaerds strategy consulting GmbH, der zugleich das Gesamtbudget für Sanierung und Einrichtung im Blick behalten musste. “Kernsanierungen in dieser Form sind kosten- und planungsintensiv. Auf gemietete LED-Leuchten zu setzen, erwies sich in diesem Zusammenhang als großer Vorteil und hat die Baukosten erheblich reduziert”, sagt Lebert. Maßgeschneiderter Full-Service minimiert darüber hinaus den personellen Aufwand für Beleuchtungsplanung, Installation und Wartung.

Premium-Leuchten zum bezahlbaren Mietpreis
Mit den repräsentativen und gleichzeitig funktionalen LED-Leuchten von Zumtobel und Regent fiel die Entscheidung auf zwei vielfach mit Preisen dotierte Hersteller aus dem Premiumsegment. Auf Architektur und Arbeitskultur abgestimmte Beleuchtungskonzepte stehen hier im Mittelpunkt. Die Projektverantwortung inklusive Lichtplanung und Installation lag in den Händen der Deutschen Lichtmiete, die vor allem als Spezialist für Light as a Service im industriellen Bereich gilt. Durch Kooperationen mit namhaften Leuchtenherstellern agiert das Unternehmen jedoch als Vollsortimenter, der alle Anforderungs- und Anwendungsbereiche abdecken kann.

Ganzheitlich planen, Flexibilität erhalten
“Die ganzheitlich gedachte, individuelle Lichtlösung kommt bei Vimcar sehr gut an”, freut sich Lebert. “Der Entwicklungssprung des Unternehmens manifestiert sich nun auch in den Räumlichkeiten.” Als junges Start-up hatte Vimcar in den Jahren zuvor kaum Fokus auf die Einrichtung gelegt. Die flexiblen Light as a Service Verträge der Deutschen Lichtmiete erhalten dem jungen Unternehmen weiterhin ein hohes Maß an gestalterischem Spielraum.
Aktuell stellt die Deutsche Lichtmiete in diesem Zusammenhang auch ein eigenes Whitepaper zum Thema “Smartes Büromanagement” zur Verfügung, welches die Herausforderungen und Chancen des Büros von morgen beleuchtet und intelligente Ansätze zur Gestaltung aufzeigt. Interessenten können das Whitepaper unter lichtmiete.de/whitepaper kostenlos anfordern.

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.959

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die entsprechende Quelle an.

Weitere Informationen zum Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete, dem Produktportfolio sowie erfolgreich umgesetzte Referenzprojekte finden Sie unter www.lichtmiete.de

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank.

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe mit Sitz in Oldenburg (Oldb.) ist die Nummer Eins für Light as a Service (LaaS) in Europa. Spezialisiert auf die Herstellung und Vermietung hochwertiger, energie- und kosteneffizienter LED-Beleuchtung, entwickelt die Deutsche Lichtmiete mit über 100 Mitarbeitern an acht Standorten zukunftsweisende Lösungen für Industrie, Handel und Gewerbe sowie Kommunen, Pflegeheime und Kliniken. Als Full-Service-Anbieter und Vollsortimenter übernimmt das Unternehmen für seine Kunden die gesamte Projektsteuerung und -umsetzung, von der Lichtplanung inkl. Produktwahl bis zur Installation und Wartung. Die langlebigen, austausch- und recycelbaren LED-Leuchten sparen Strom und CO2, erfüllen höchste Qualitäts- und Industriestandards und sind über ihre modulare Bauweise flexibel änderbar und upgradefähig. Kooperationen u.a. mit LED-Weltmarktführer Nichia und global agierenden Leuchtenherstellern ermöglichen ein umfassendes Produkt- und Leistungsportfolio. Das innovative, nachhaltige Geschäftsmodell der Deutschen Lichtmiete wurde mehrfach ausgezeichnet und von unabhängigen Institutionen zertifiziert.

Ausführliche Informationen zur Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe finden Sie unter www.lichtmiete.de

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Peter Göttelmann
Im Kleigrund 14
26122 Oldenburg
+ 49 (0)441 209 373-0
info@lichtmiete.de
http://www.lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Gabriele Reiter
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-17
lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.