Mit Ignoranten sprechen – Wer nur argumentiert, verliert

Peter Modler zeigt, warum man mit den besten Argumenten scheitern kann und wie man Konflikte – selbst im Angesicht von Ignoranten – für sich entscheidet.

Mit Ignoranten sprechen - Wer nur argumentiert, verliert

Donald Trump schneidet hinter dem Rücken von Hillary Clinton Grimassen, Horst Seehofer demütigt Angela Merkel öffentlich und hält ihr eine Strafpredigt wie einem Schulmädchen. Der Chef kontert jedes wohl bedachte Argument mit einem Dreiwortsatz (“Das muss sein!”). Die Kollegin dominiert die Konferenz mit kleinem Wissen und großer Geste. Alles Ignoranten! Es ist Zeit, die Empörung hinter sich zu lassen und die Machtspieler mit ihren Waffen zu schlagen, sagt Peter Modler. Der Bestsellerautor analysiert Konfrontationen aus Politik und Unternehmen, in denen die Ignoranten die Oberhand haben. Er zeigt, wie ihr Kommunikationsmuster gestrickt ist, und wie man es mit einfachen Mitteln durchbricht.

In vielen Auseinandersetzungen gibt es Gewinner und Verlierer – aber es geht niemals nur um die Güte der Argumente. Wer das nicht erkennt, hat im Grunde schon verloren. Wer indes Ignoranz wie ein Werkzeug für sich nutzt, verschafft sich gegenüber Ignoranten einen Handlungsspielraum. Modler zeigt, dass die menschliche Kommunikation in zwei grundsätzlichen Richtungen verläuft: der vertikalen, hierarchisch geprägten, und der horizontalen, egalitär und inhaltsgeprägten Kommunikation. An zahlreichen konkreten Beispielen zeigt Modler, wie man Kommunikationsfallen rasch und zuverlässig erkennt und auf welchem Weg man schwierige Gegner in den Griff bekommt. Zehn konkrete Widerstandsregeln gegen Ignoranten runden das Buch ab.

Für alle, die sich durchsetzen möchten und die bereit sind, die eigene, gewohnte Kommunikationsebene immer mal wieder zu verlassen, ist Modlers Buch ein großer Gewinn. Erfrischend wenig moralisch zeigt er die guten Seiten jedes Sprachsystems und nimmt dem Leser die Berührungsangst im Gespräch mit Vertretern der “anderen Seite”. Wir lernen: Erfolgreich mit Ignoranten sprechen ist eine Frage der Taktik!

Der Autor
Peter Modler betreibt seit 1998 in Freiburg eine eigene Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Firmensanierungen und Coaching. Über 2000 Führungskräfte haben an seinen Workshops und Trainings teilgenommen. Bekannt geworden ist er als Erfinder des “Arroganz-Trainings® für führende Frauen”. Zuletzt erschien von ihm “Die freundliche Feindin” (2017).

Peter Modler
Mit Ignoranten sprechen
Wer nur argumentiert, verliert
Klappenbroschur, 224 Seiten
EUR 19,95/EUA 20,60/sFr 27,90
ISBN 978-3-593-51080-4
Erscheinungstermin: 21.08.2019

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.