Mit Fasten abnehmen – gesund oder ungesund?

Gespaltene Meinung in der Fachwelt – easylife gibt Orientierung für Menschen, die abnehmen wollen

Mit Fasten abnehmen - gesund oder ungesund?

Was man übers Fasten wissen muss – easylife gibt Orientierung

Nach dem ausgiebigen Feiern kommt der Verzicht: Die Fastenzeit ist da. Zwischen Aschermittwoch und Ostern praktizieren immer mehr Menschen die unterschiedlichsten Formen des Fastens. Längst ist die Zeit des Verzichts nicht mehr nur auf die Nahrungsaufnahme beschränkt. Dazu kommen mittlerweile auch Dinge wie Social-Media-Fasten, Zigarettenfasten oder Handyfasten. „Leute, bleibt bei dem „normalen“ Fasten“, sagen die Abnehmexperten von easylife – und geben Orientierung zum Thema Fasten und Abnehmen, denn die Fachwelt ist unterschiedlicher Meinung.

Ist Fasten gesund oder ungesund?
Fragt man einen überzeugten „Faster“, dann setzt Fasten Kräfte frei. Fragt man in medizinischen Fachkreisen nach, hört man oft, dass das Fasten die Selbstreinigung und Erholung nicht unterstützt, sondern vielmehr den Körper stresst. Der zum Teil komplette Energieentzug führt nach Meinung mancher Experten sogar zu Eiweißabbau statt zu Fettabbau. Das begünstigt den viel gefürchteten Jo-Jo-Effekt und bringt nicht den erwarteten Erfolg. Wer nun Fasten als eine Möglichkeit der Gewichtsabnahme in Erwägung zieht, wird mit diesem Wissen eher Abstand vom Fasten nehmen wollen. Das sollten Sie wissen:

Fakten über das Fasten
1.Beim Fasten läuft die Selbstreinigung auf Hochtouren. Das belastet unweigerlich den Körper. Wer sich zum Fasten entschließt, sollte sein Vorhaben auf jeden Fall von Grund auf richtig aufbauen, steuern und betreuen lassen.
2.Durch die – je nach Fastenart – reduzierte oder komplett unterbrochene Nahrungszufuhr wird dem Körper auch meist zu wenig Eiweiß zugeführt. Das führt unweigerlich zum Eiweißabbau, allerdings wird Eiweiß für den Muskelaufbau benötigt. Wer sich für eine Art des Fastens entscheidet, die wenig oder gar kein Eiweiß zulässt, sollte das auf jeden Fall ärztlich abklären und begleiten lassen.
3.Die oft propagierte Nulldiät, die den Körper besonders gut reinigen soll, ist für Menschen mit Übergewicht nicht geeignet. Durch den kompletten Verzicht auf Nahrung drosselt der Körper unweigerlich seinen Stoffwechsel und schaltet auf Notsituation. Wird dann wieder wie gewohnt gegessen, kommen die verlorenen Kilos schnell wieder drauf – und noch mehr dazu. Der Jo-Jo-Effekt lässt grüßen.

Abnehmen mit easylife
Wer abnehmen möchte, hat meist schon alles Mögliche an Diäten ausprobiert – und bisher keinen längerwährenden Erfolg. Radikales Fasten eignet sich aus Sicht der Abnehmexperten von easylife nicht für Menschen, die endlich ihr Wunschgewicht erreichen und halten möchten. Erfolgreich abnehmen funktioniert nur über eine veränderte Einstellung im Umgang mit Nahrungsmitteln. Das lernen die Teilnehmer des Abnehmprogramms bei easylife. Und das ohne Heißhungerattacken und hartes Sportprogramm.

Mehr Informationen zum Erfolgskonzept mit easylife finden Sie unter: https://www.easylife.de/news/detail/hallo-fastenzeit/

Alles über easylife lesen Sie auf www.easylife.de

easylife ermöglicht Abnehmen mit Einfachheit, Wissenschaft und Spaß. Von Ärzten und Abnehm-Experten begleitet haben Interessenten die Möglichkeit, ihr Wunschgewicht absolut angepasst auf die individuellen Bedürfnisse zu erreichen. Durch die easylife-Methode, die sich optimal in den Alltag integrieren lässt, bekommen Abnehmwillige in jeder Phase ihrer Gewichtsreduktion professionelle Unterstützung und Begleitung. Die an die aktive Abnehmphase angeschlossene Nachbetreuung ermöglicht easylife seine hohe Erfolgsquote.

Kontakt
easylife
Maria Kechele
Hörvelsinger Weg 35
89081 Ulm
+49 (0)731 403 39 00
zentrale@easylife.de
https://www.easylife.de/

(168245 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.