Mit DUALIS Intralogistik-Lösungen auf Bedarf zuschneiden: montratec simuliert mit VISUAL COMPONENTS

Mit DUALIS Intralogistik-Lösungen auf Bedarf zuschneiden: montratec simuliert mit VISUAL COMPONENTS

DUALIS entwickelt spezifische Bibliothek für 3D-Simulationsplattform zur Visualisierung eines Monoschienensystems

Mit DUALIS Intralogistik-Lösungen auf Bedarf zuschneiden: montratec simuliert mit VISUAL COMPONENTS

montratec simuliert mit VISUAL COMPONENTS

Dresden, 14. Juli 2021 – Integrierte Transport- und Prozesslösungen mit intelligenter Steuerung, Flexibilität und hoher Verfügbarkeit sind heute fester Bestandteil in der Intralogistik 4.0. Die montratec GmbH hat sich auf kundenspezifische Intralogistik-Lösungen für die effiziente Montageautomation und systematische Prozessverkettung von industriellen Produktions- und Logistikprozessen spezialisiert. Das Unternehmen hat dazu das Monoschienen- und Shuttle-Transportsystem montrac entwickelt. Zur Visualisierung der Lösungen setzt der Intralogistiker die von der DUALIS GmbH IT Solution ( www.dualis-it.de) angebotene 3D-Simulationsplattform Visual Components mit spezifischer Bibliothek ein.

Mit den Lösungen der montratec GmbH lassen sich unterschiedliche Produktionsprozesse, inklusive der Einbindung von Roboter- und manuellen Arbeitsstationen flexibel vernetzen – von Losgröße 1 bis zur Hochvolumenproduktion. Neben der Einbindung des Transportsystems in externe Prozessanlagen ist auch die Integration einer ERP-System-Anbindung möglich. Mit besonderem Fokus auf Produktions- und Montagelinien in der Automobil-, E-Mobilität-, Kunststoff-, Elektronik-, Medizintechnik- und Pharmaindustrie ermöglicht es die Intralogistik-Lösung montrac, komplexe innerbetriebliche Transportaufgaben und Montageprozesse intelligenter, schneller und effizienter zu bewältigen.

Sven Worm, Vorsitzender der Geschäftsführung der montratec GmbH, erklärt: „Eine detaillierte und realitätstreue Vorabsimulation der montrac-Lösungen ermöglicht es unseren Kunden von Beginn des Projekts an, sämtliche Optionen, Komponenten und möglichen Erweiterungen zu visualisieren und so den Entscheidungsprozess zu beschleunigen.“

Dazu setzt der Anbieter die 3D-Simulationsplattform Visual Components ein. Diese ermöglicht die simulationsbasierte Planung von Anlagen und Maschinen sowie verketteten Fertigungsabläufen. So lassen sich Prozesse realitätsgetreu abbilden und vorausschauend planen. DUALIS hat sich auf die Entwicklung von Software und Dienstleistungen zur Planung und Optimierung von Produktion und Fabriken spezialisiert und fungiert für Visual Components als langjähriger spezialisierter Distributor. DUALIS entwickelt zudem Add-ons und Dienstleistungen für die Plattform.

Bessere Planung von Intralogistiksystemen durch Simulation
DUALIS entwickelt daher auf Basis von Visual Components eine Bibliothek für die Fördermittel von montratec. Die Besonderheit: Es handelt sich nicht um eine reine Simulation, sondern auch um einen Konfigurator. Dieser war zuvor statisch. montratec setzt somit nun mit Visual Components auf einen neuen Konfigurator mit Simulationsfunktion.

Die Komponenten in der Bibliothek besitzen demnach bestimmte Verhaltensweisen und Features (Sensoren, Automatismen etc.), die in den Standardkomponenten des internen Kataloges von Visual Components nicht vorhanden waren und von DUALIS eigens für montratec entwickelt wurden. Die Bibliothek kann für verschiedene Layouts und Simulationen nachgenutzt werden. Das bedeutet, die Komponenten, die hierfür mit Visual Components erstellt wurden, können von montratec im eCat gespeichert werden und müssen nicht bei jedem Projekt wieder neu erstellt werden.

Die fertige Bibliothek verfügt über verschiedene Schienenelemente und lässt sich weiter anpassen. Die Lösung ist zudem einfach mit Assistenten bedienbar, besitzt Automatismen zur Platzierung von Sensorik und weist einen hohen Detailierungsgrad im Systemverhalten (Beschleunigung, Bremsvorgang, Stromverbrauch etc.) auf.

„Der Vorteil für montratec liegt in dem flexiblen Konfigurator und der damit verbundenen Bibliothek. Der Anwender erhält beispielsweise einen detaillierten Stücklistenexport mit Teile-Nummern aus dem SAP, eine Auslegung der erforderlichen Kabel zur Strom-/Signalversorgung der Fördertechnik und vieles mehr. Eine Erweiterung der Lösung in Vorbereitung für die virtuelle Inbetriebnahme im Hause montratec befindet sich bereits in Planung“, erklärt Heike Wilson, Geschäftsführerin der DUALIS GmbH IT Solution.

Die 1990 gegründete DUALIS GmbH IT Solution – eine Tochtergesellschaft der iTAC Software AG – hat sich auf die Entwicklung von Software und Dienstleistungen rund um Simulation, Prozessoptimierung und Auftragsfeinplanung spezialisiert. Zur Produktpalette zählen das Feinplanungstool GANTTPLAN, die 3D-Simulationsplattform Visual Components und das Hallenplanungstool AREAPLAN. Die DUALIS-Produkte sind in zahlreichen namhaften Anwendungen in der Großindustrie und in mittelständischen Unternehmen im Produktions- und Dienstleistungssektor integriert. Consulting und Services zur strategischen und operativen Planung runden das Leistungsspektrum von DUALIS ab.

Firmenkontakt
DUALIS GmbH IT Solution
Heike Wilson
Breitscheidstraße 36
01237 Dresden
+49 (0) 351-47791620
hwilson@dualis-it.de
http://www.dualis-it.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.