Microsoft Development für den individuellen Modern Workplace

Microsoft Development für den individuellen Modern Workplace

Net at Work bietet individuelle Softwareentwicklung in nahtloser Erweiterung von Microsoft 365 für einzigartige Wettbewerbsvorteile. Begleitendes Change Management und technischer Support sorgen für hohe User-Akzeptanz und reibungslosen IT-Betrieb.

Microsoft Development für den individuellen Modern Workplace

Volker Helms und sein Team kreieren mit Microsoft Development den individuellen Modern Workplace.

Paderborn, 21. Juli 2022 – Net at Work, einer der wichtigsten Systemintegratoren für Microsoft 365 im deutschsprachigen Raum, steht Unternehmen mit Microsoft Development zur Komplettierung ihres individuellen Modern Workplace zur Seite. Individuelle Erweiterungen des Modern Workplace können den Nutzen der Standardlösungen vervielfältigen und echte Wettbewerbsvorteile schaffen.

Als 8-facher Microsoft-Gold-Partner unterstützt Net at Work Unternehmen bei der erfolgreichen Einführung von Office 365 und Microsoft 365. Immer wieder offenbaren sich bei den Kunden jedoch Anwendungsfälle, die der Standard-Funktionsumfang nicht abdeckt. Individuelles Microsoft Development ermöglicht die Komplettierung hin zu einem passgenauen Modern Workplace. Das schließt auch die Modernisierung bestehender Software unter Verwendung von Microsoft-Technologien wie der Power Platform zur Low-Code-Entwicklung und Azure Cloud Services ein.

Dazu bietet Net at Work als erfahrener Entwicklungsdienstleister im Microsoft-365-Umfeld alle Services – von der Idee über die Umsetzung bis zur Pflege – aus einer Hand und das wahlweise on-premises, hybrid oder vollständig in der Cloud.

Agile Projektmethode sorgt für schnelle Ergebnisse und vermeidet Risiken

Vor der eigentlichen Entwicklung der Individualsoftware stehen zunächst die Anforderungsaufnahme und Prozessanalyse. Gemeinsam mit dem Kunden finden die Experten von Net at Work Verbesserungspotenziale, um anschließend ein vollumfängliches Lösungskonzept und-design zu entwerfen.

Für eine nahtlose Integration in die bestehende Microsoft-Umgebung wird die Individualsoftware dabei exakt auf die Anforderungen des Kunden angepasst. Zur Umsetzung der individuellen Geschäftsprozesse nutzt Net at Work je nach Anforderungsprofil neben SharePoint-, Windows-, Teams- und Webapplikationen auch Webparts, Office Add-ins sowie Teams Bots. Dabei greifen die erfahrenen Microsoft Developer auf etablierte Entwicklungstechnologien wie .NET, C#, Typescript, Node.js, React, Azure Cloud u. v. m. zurück. Dank agiler Softwareentwicklung erhalten die Kunden schnell sichtbare Ergebnisse und können Änderungswünsche bereits während des Entwicklungsprozesses einbringen.

Chance Management nimmt Mitarbeitende mit und sorgt für reibungslose Adaption

Eine effiziente Anpassung der – unter Umständen seit Jahren – bestehenden Arbeitsabläufe erfordert auch immer den Zuspruch der Mitarbeitenden. Mit einem bewährten Change-Management-Konzept, das Net at Work begleitend zum Softwareprojekt anbietet, werden die Anwenderinnen und Anwender für die neue Lösung begeistert und erfahren, welchen Mehrwert sie ihnen für den Arbeitsalltag bringt.

Nach einem erfolgreichen Projektabschluss gilt es, den reibungslosen IT-Betrieb nachhaltig sicherzustellen. Der technische Support von Net at Work minimiert das Risiko für Störungen und entlastet die unternehmensinterne IT-Abteilung bei anfallenden Aufgaben, damit diese sich vollkommen auf das Kerngeschäft konzentrieren kann. Die technische Unterstützung erfolgt dabei nach einem klar strukturierten Kostenmodell.

Wettbewerbsvorteile durch einzigartige Lösungen

Ein passgenauer Modern Workplace holt das Maximum aus dem Funktionsumfang von Microsoft 365 heraus. Mit Microsoft Development kann die Standardleistung des Modern Workplace um individuelle Prozess- und Service-Innovationen ergänzt werden. So werden Wettbewerbsvorteile geschaffen und mit der Power der Microsoft-Technologien verstärkt. Unternehmen sparen so Zeit und Ressourcen und erhöhen dabei deutlich Effizienz und Geschwindigkeit im Arbeitsalltag. “Der Modern Workplace ist im Standard bereits ein leistungsstarker Booster für Produktivität und Agilität im Unternehmen. Erweitert man diese Basis noch um individuelle Innovationen, kann man neue Benchmarks für Qualität und Service in seiner Branche setzen”, sagt Volker Helms, Director Intelligent Apps & Data bei Net at Work.

Weitere Informationen zum Angebot, dem genauen Ablauf sowie zu konkreten Microsoft Development Projektbeispielen finden Interessierte unter: https://www.netatwork.de/microsoft-development-fuer-ihren-individuellen-modern-workplace/

Net at Work unterstützt als IT-Unternehmen seine Kunden mit Lösungen und Werkzeugen für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit. Über die technische Konzeption und Umsetzung von Lösungen hinaus sorgt das Unternehmen mit praxiserprobtem Change Management dafür, dass das Potential neuer Technologien zur Verbesserung der Zusammenarbeit auch tatsächlich ausgeschöpft wird. Net at Work schafft Akzeptanz bei den Nutzern und sorgt für bessere und lebendige Kommunikation, mehr und effiziente Zusammenarbeit sowie letztlich für stärkere Agilität und Dynamik im Unternehmen.
Net at Work ist als führender Microsoft-Partner mit acht Gold-Kompetenzen erste Wahl, wenn es um die Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft auf Basis von Microsoft-Technologien wie Microsoft 365, SharePoint, Exchange, Teams sowie Microsoft Azure als cloudbasierte Entwicklungsplattform geht. Dabei bietet das Unternehmen die ganze Bandbreite an Unterstützung: von punktueller Beratung über Gesamtverantwortung im Projekt bis hin zum Managed Service für die Kollaborationsinfrastruktur. Rund um die Uhr, auf der ganzen Welt.
Der Geschäftsbereich Softwarehaus entwickelt und vermarktet mit NoSpamProxy ein innovatives Secure E-Mail-Gateway mit erstklassigen Funktionen für Anti-Spam, Anti-Malware und Verschlüsselung. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung – unter anderem Testsieger im unabhängigen techConsult Professional User Ranking – wird als Softwareprodukt und Cloud-Service angeboten.
Die Kunden von Net at Work finden sich deutschlandweit im gehobenen Mittelstand wie beispielsweise LVM, fischer group, Diebold-Nixdorf, CLAAS, Miele, Lekkerland, SwissLife, Uni Rostock, Würzburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe und Westfalen Weser Energie.
Net at Work wurde 1995 gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 110 Mitarbeiter in Paderborn und Berlin. Gründer und Gesellschafter des inhabergeführten Unternehmens sind Uwe Ulbrich als Geschäftsführer und Frank Carius, der mit www.msxfaq.de eine der renommiertesten Websites zu den Themen Office 365, Exchange und Teams betreibt. www.netatwork.de

Firmenkontakt
Net at Work GmbH
Aysel Nixdorf
Am Hoppenhof 32 a
33104 Paderborn
+49 5251 304627
aysel.nixdorf@netatwork.de
http://www.netatwork.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Net at Work
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
netatwork@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.