MEX-Berlin präsentiert: TnS (Tsuki no Senshi)

MEX-Berlin präsentiert: TnS (Tsuki no Senshi) “Viewfinder II – Pray in the Abyss

Tsuki no Senshi präsentiert ein brandheißes Mafia-Musical nach dem weltberühmten Manga von Ayano Yamane: You’re my Loveprize in Viewfinder – Pray in the Abyss!
2015 geriet der freiberufliche Fotograf Akihito zwischen die Fronten eines Mafia-Krieges und in die Fänge von Asami, einem Yakuza-Boss, der ihn tief in die Abgründe der kriminellen Unterwelt hinabzog.
Jetzt folgt die langerwartete Fortsetzung der Geschichte: Akihito hadert noch mit seinem Platz an Asamis Seite, als sein neues Leben auf eine harte Probe gestellt wird. Denn Asami gerät ins Fadenkreuz einer internationalen Verschwörung, alte Allianzen zerbrechen und die Schlinge zieht sich um die beiden langsam zu. Jetzt ist es Zeit für Akihito, um seine Liebe zu kämpfen – auch wenn der Gegner übermächtig erscheint.

TnS (Tsuki no Senshi) sind Europas älteste Anime-Showgruppe. Sie inszenieren jährlich wechselnde Bühnenadaptionen von Anime, Manga und jap. Videospielen und treten seit 1998 kontinuierlich auf den großen deutschen Conventions auf.
Ihr Repertoire besteht dabei sowohl aus aktuellen Serien als auch aus Evergreens. Ihre Geschichten erzählen sie mit Tanz, Schauspiel und aufwendigen Arrangements, die extra für die Bedürfnisse von Conventionbühnen konzipiert sind.

Showacts

Die Manga und Entertainment Expo (kurz MEX, https://mex-berlin.de) findet vom 25. – 27. Oktober 2019 in den Messehallen am Funkturm statt. Das Gelände liegt zentral im Herzen der Hauptstadt und bietet vor allem eines: schier unendlich viel Platz für Convention-Spaß!
Seid bereit für einen riesigen Händlerraum, ein atemberaubendes Programm und eure Stars aus der Szene!
Moment… Oktober? Findet da nicht immer irgendwo im Norden Berlins auch eine Con statt? In einem verwinkelten, quietschbunten 70er-Jahre-Bau? Immer so wechselseitig von zwei verschiedenen Vereinen organisiert, die keiner so recht auseinanderhalten kann?
Das ist ab jetzt Geschichte. Die Mega Manga Convention (MMC) und die AniMaCo schließen sich zusammen, um für euch eine Convention zu schaffen, die der Hauptstadt würdig ist!

Beide Conventions finden immer im Wechsel statt und erreichen Rekorde von 12000 – 12600 Besuchern.
Der MMC-Berlin e. V. veranstaltet seit 2002 die Mega Manga Convention (MMC) im Fontane-Haus in Berlin. Der Schwerpunkt liegt auf den japanischen Ehrengästen, wie der Zeichnerin Makoto Tateno (2011) oder Fuwari P (2013).
Das Team des AniMaCo e.V. veranstaltet seit 2004 die AniMaCo. Dabei liegt der Fokus auf dem wohl umfangreichsten Bühnenprogramm der deutschen Convention-Szene.
Beide Vereine wurden für ihre Förderung und Präsentation japanischer Pop-Kultur mit einem Preis durch die Botschaft von Japan in Deutschland ausgezeichnet.

MEX Veranstaltungs-GmbH
Patrick Gohlisch
Wikingerufer 9

10555 Berlin
Deutschland

E-Mail: presse@mex-berlin.de
Homepage: https://mex-berlin.de
Telefon: +493045020567

Pressekontakt
MEX Veranstaltungs-GmbH
Patrick Gohlisch
Wikingerufer 9

10555 Berlin
Deutschland

E-Mail: presse@mex-berlin.de
Homepage: https://mex-berlin.de
Telefon: +493045020567