Mehr Gehör für Frauen

Mehr Gehör für Frauen

Frauen in der Wein-, Bier- und Spirituosenwelt mehr Gehör verschaffen – die besten Produkte wurden nun in Mainz gewählt

Mehr Gehör für Frauen

Women’s International Trophy

Mainz, 18.05.2022. Die Armonia Deutschland GmbH veranstaltete am 12. und 13. Mai die zweite Edition des Wein-, Bier- und Spirituosenwettbewerbs “Women”s International Trophy”. Damit brachte der Veranstalter einen starken und einzigartigen Wettbewerb nach Deutschland: neben Weinen und Spirituosen aus der ganzen Welt, werden in diesem Jahr zum ersten Mal auch Biere verkostet. In einer Blindverkostung werden die Weine, Biere und Spirituosen einer internationalen Jury präsentiert, die ausschließlich aus erfahrenen Fachverkosterinnen besteht. Darunter fallen u. a. Expertinnen-Profile wie das der (Edelbrand-) Sommeliere, Önologinnen, Winzerinnen, Bier Sommeliere oder Brennmeisterinnen.

Der Standort Mainz – ein Great Wine Capital
Der Wettbewerb wurde vom rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministerium anerkannt und findet jährlich in der Landeshauptstadt Mainz statt. Mainz befindet sich in der größten Weinbauregion Deutschlands (Rheinhessen) und ist seit Juni 2008 Mitglied im Great Wine Capitals Global Network. Damit repräsentiert Mainz Deutschland global als starke Weindestination. Das Ziel des Netzwerks: Mainz, Rheinhessen und seine Weine im globalen Wettbewerb noch besser zu platzieren. Auf dieses Ziel soll auch mit der Women”s International Trophy hingearbeitet werden.

Ergebnisse 2022
Zur 2. Edition wurden knapp 950 Proben aus 29 Ländern eingereicht. Darunter befanden sich Weine aus den U.S.A., Frankreich, Brasilien, Kroatien, Moldawien u. v. m. Die Spirituosenverkostung überraschte die Verkosterinnen mit exotischen Proben aus Ländern wie Aserbaidschan oder der Dominikanischen Republik. Für die erste Bierverkostung wurden 175 Proben eingereicht, unter anderem aus Puerto Rico, Belgien und Spanien. Nur die besten Proben werden mit den Medaillen Gold und Silber ausgezeichnet werden. Damit kann dem Konsumenten stets eine repräsentative Selektion garantiert werden.

WINE TROPHY – 14 Länder
540 Weine – 178 Medaillen, davon 157 Gold und 21 Silber

BEER TROPHY – 10 Länder
180 Biere – 54 Medaillen, davon 31 Gold und 23 Silber

SPIRITS TROPHY – 18 Länder
220 Spirituosen – 69 Medaillen, davon 42 Gold und 27 Silber

Frauen in der Branche mehr Gehör verschaffen
Bereits jetzt sind knapp 25 % der Sommeliers in Deutschland Frauen. Gleichzeitig sind Frauen in Deutschland die größte Konsumentengruppe für Wein. In der Branche zeigt sich eine immer höhere Präsenz sowie ein großes Engagement bei der Herstellung der Produkte. Die Women”s International Trophy zielt nicht nur auf die Beurteilung der Produkte ab, sondern möchte das Engagement aller Verkosterinnen und Hersteller*innen in dieser Branche weltweit würdigen. Nicht zuletzt bietet der Wettbewerb eine Plattform für Verkosterinnen und Hersteller*innen, um ihren Stimmen Gehör zu verschaffen und damit die große Welt der Weine, Biere und Spirituosen stetig zu verbessern.

Alle Medaillengewinner sind auf der Webseite des Wettbewerbs verfügbar: https://womenstrophy.com/results

Über die Women’s International Trophy
Die “Women’s International Trophy” ist ein jährlicher Wein-, Bier- und Spirituosenwettbewerb, veranstaltet von der Armonia Deutschland GmbH in Mainz. Das Besondere an diesem Wettbewerb, die Jurys bestehen ausschließlich aus Fachverkosterinnen, die die Weine, Biere und Spirituosen bewerten.

Der Wettbewerb ist vom rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministerium anerkannt und nach ISO 9001 zertifiziert. Für die Produzenten und Konsumenten ist diese Norm Zeichen einer strengen Selektion. Die Bewertungsprozeduren richten nach den sensorischen Analysekriterien der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV). Eingeladen werden nur erfahrene Fachverkosterinnen.

Mit 30 Jahren Erfahrung in der Organisation von Weinwettbewerben in Europa (Frankfurt International Trophy, Internationaler Wettbewerb von Lyon u. a.), garantiert die ARMONIA Gruppe optimale Verkostungsbedingungen. Jedes Jahr wird die Women’s International Trophy von einer weiblichen Persönlichkeit aus der Branche moderiert. Das langfristige Ziel ist, den Wettbewerb und die Präsenz von Verkosterinnen und Herstellerinnen innerhalb der Branche zu fördern. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme finden Sie unter: https://womenstrophy.com/

Kontakt
Armonia Deutschland GmbH
Maturin Craplet
Im Niedergarten 10
55124 Mainz
06131 4904010
women2022@trophynews.com
https://womenstrophy.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.