Mehr als 530 Teilnehmer beim BPM-Kongress MID Insight 2013 in Nürnberg

MID revolutioniert die Welt der Prozessmodellierung mit Suchmaschine für Modelle und Tablet-App zur mobilen Prozesserfassung

Mehr als 530 Teilnehmer beim BPM-Kongress MID Insight 2013 in Nürnberg

Eröffnung der MID Insight durch Bertram Geck (li) und Jürgen Leuschel (re., beide Geschäftsführer der MID)

Nürnberg, 15. November 2013 – MID GmbH: “Wow, was für ein Event!”, das ist die einstimmige Meinung der Besucher der MID Insight 2013. Mehr als 530 Besucher und über 45 Referenten beteiligten sich im Messezentrum Nürnberg am größten BPM-Kongress der DACH-Region, der neben informativen Vorträgen und Keynotes auch mit der Vorstellung von zwei einzigartigen Softwaretools der MID begeisterte.

Die MID Insight 2013, die von den Nürnberger Modellierungsexperten der MID GmbH veranstaltet wird, hat sich inzwischen zum größten BPM-Kongress der DACH-Region etabliert. Die enorme Teilnehmerzahl von mehr als 530 Interessenten zeigt, dass das Thema Prozessmodellierung so wichtig ist wie nie zuvor und enormer Informationsbedarf besteht. Unter dem Motto “Model Your World” wurden im Nürnberger Messezentrum Innovationen und Trends in der Modellierung von BPM und BI über EAM bis SAP und SOA beleuchtet.

Nach dem Grußwort der Stadt Nürnberg durch den Wirtschaftsreferenten Herrn Dr. Michael Fraas, der die Wichtigkeit der IT-Branche für die Metropolregion Nürnberg unterstrich, sorgten Vortragsreihen für alle Ebenen, vom BPM-Einsteiger bis zum Modellierungsexperten für ein umfassendes und abwechslungsreiches Programm. Abgerundet wurde es durch die Keynotes von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer von der Scheer Group, dem Forrester Analysten Dr. Stefan Ried und Bloggerikone Sascha Lobo. Parallel zu den Vorträgen fanden laufend Hands-on-Workshops zu den neuesten Innovator-Entwicklungen und Technologien statt.

Einzigartig neues Tool vorgestellt: Die Suchmaschine für Modelle
Im Rahmen der MID Insight 2013 überraschte MID die Teilnehmer mit einer revolutionären Weltneuheit: Das “MID Model Warehouse” schafft es als einziges Tool, bestehende Modelle unterschiedlichster Formate recherchierbar, analysierbar und miteinander verknüpfbar zu machen.

Ähnlich einer Suchmaschine, können die Modelle verschiedenster Modellierungswerkzeuge und -hersteller zentral erfasst, auffindbar gemacht und untereinander integriert werden – ohne vorhandene Software ablösen zu müssen.
Durch die zentrale Ablage sind alle Modelldaten jederzeit schnell abrufbar – entweder über eine Cloud-Lösung oder On-Premise innerhalb der eigenen IT-Struktur des Nutzers.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
-Rückwirkende Sicherung von Investitionen, da existierende Modelle weiterhin genutzt werden können
-Einsparung von Umschulungskosten für Mitarbeiter
-Erhöhte Kollaboration und Kommunikation der Fach- und IT-Abteilungen durch gemeinsam nutzbare Informationen.
-Massive Verbesserung der Prozessqualität und spürbarer Innovationsschub

“Das MID Model Warehouse gibt den Anwendern die Möglichkeit, die heterogene Toollandschaft beherrschbar zu machen. Verschiedenste vorhandene Modelle können unternehmensweit weiterverwendet werden – ohne hohe Software-Substitutionskosten. Die tool- und modellübergreifende Kollaboration durch das MID Model Warehouse bietet erheblichen Wettbewerbsvorteile für unsere Kunden.”, erklärt Bertram Geck, Vorsitzender Geschäftsführer der MID.

Weitere Informationen zum MID Model Warehouse finden Sie unter www.mid.de/de/model_warehouse/

Mobile Modellierung für jeden – ortsungebunden und unabhängig von Vorkenntnissen
Eine weitere vorgestellte Innovation ist die mobile Anwendung “MID Process Note”. Fachbereichsanwender, die bisher vor der Komplexität von Modellierungs-Software zurückschreckten, können ab sofort ohne Notationskenntnisse standardkonforme Modelle erstellen. Die App ist sowohl für Apple iPad als auch Microsoft Surface verfügbar und ermöglicht es so, Prozessmodelle direkt vor Ort zu erstellen. Über die nahtlose Integration in die bestehende Innovator-Umgebung können unterschiedlichste Anwendergruppen problemlos zusammenarbeiten.

“Mit MID Process Note geben wir dem Fachbereichsmitarbeiter eine App an die Hand, mit der er spielerisch und im Handumdrehen Prozesse modellieren kann”, so Jochen Seemann, Geschäftsführer der MID.

Weitere Informationen zur MID Process Note finden Sie unter www.mid.de/process_note/.

Sowohl MID Model Warehouse als auch MID Process Note werden ab dem ersten Quartal 2014 verfügbar sein.

Bildmaterial
Eine Auswahl weiterer Bilder der MID Insight 2013 finden Sie unter www.mid.de/fileadmin/Bilder/Presse/Fotos-MID-Insight2013.zip – weitere Bilder auf Anfrage unter presse@mid.de.

Bildrechte: Jürgen Schmidtlein (MID GmbH)

Über MID – The Modeling Company

MID entwickelt das leistungsfähige Softwarepaket Innovator für die Modellierung von Geschäftsprozessen, Software und Datenbanken und unterstützt gleichzeitig mit Beratung und Schulungen. Damit hilft die MID den Unternehmen IT-Projekte schneller, besser und effizienter zu machen. Deutsche Top-Unternehmen und Behörden setzen auf die Produkte, das Knowhow und die Unterstützung von MID – The Modeling Company. Mehr als 120 Spezialisten setzen die Vision in die Tat um, mit konkreten Anforderungen an Prozesse und Produkte effiziente und effektive IT-Systeme zu realisieren. Seit über 30 Jahren.

www.mid.de

Weitere Informationen zum IT-Fachkongress Insight 2013 finden Sie unter www.insight2013.de.

Über Innovator

Die Modellierungssoftware Innovator von MID ist eine ausgereifte Lösung für die unternehmensweite Modellierung von Prozessen und IT-Systemen und gibt allen Beteiligten eine gemeinsame Sprache. Sie visualisiert Geschäftsprozesse auf Basis eines zentralen Modells. Ein Modell sagt mehr als tausend Worte. Das vreinfacht die Kommunikation und die Zusammenarbeit aller Projektteilnehmer und Unternehmensbereiche. Durch das abgestimmte Vorgehen von Management, Fachbereichen und IT-Organisation werden erhebliche Wettbewerbsvorteile erzielt: Innovationen und IT-Projekte unterstützend vorantreiben und damit Kosten senken, Time-to-market reduzieren und Produktqualität optimieren.

Auf Basis internationaler Standards und mit wirkungsvollen Erweiterungen für deren Anwendung ermöglicht Innovator die effektive und effiziente Verzahnung von Business und IT. Mit umfangreichen Funktionen unterstützt das leistungsfähige Produkt spezifisch die unterschiedlichen Rollen in Unternehmen und Projekten:

· Innovator for Enterprise Architects
· Innovator for Business Analysts
· Innovator for Software Architects
· Innovator for Database Architects
· Innovator SAP Integration
· Innovator Office Integration

www.innovator.de

Kontakt:
MID GmbH
Thomas Schmitt
Kressengartenstr. 10
90402 Nürnberg
0911-96836-0
presse@mid.de
http://www.mid.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.